Unterwegs mit der Draisine zwischen Tiefensee und Sternebeck

  • Mit Öffis erreichbar
  • Schönwetter

Aktive Kinder und Eltern erleben die Brandenburgische Landschaft zwischen Tiefensee und Sternebeck bei einer Fahrt mit der Draisine.

Wie schnell die Kinder und Eltern auf der ehemaligen Bahnstrecke zwischen Tiefensee und Sternebeck mit der Draisine vorankommen, hängt ganz von ihrer Muskelkraft ab. Enthusiastisch hebeln oder strampeln die Familien auf den ungewöhnlichen Gefährten und genießen dabei die reizvolle Landschaft um sie herum.

Mit den Handhebeldraisinen, den Fahrrad- oder Kartdraisinen stehen den Familien drei Draisinenarten für ihr Fahrerlebnis zur Auswahl. Die Fahrrad- und Kartdraisinen eignen sich für 1-4 Personen, wobei jeweils ein oder zwei Personen durch kräftiges in die Pedale Treten die Gefährte auf den Schienen voran treiben, während die anderen sich gemütlich chauffieren lassen. Eine Handhebeldraisine bietet für 8-12 Personen Platz. Dabei bringen zwei bis vier Personen durch Hebeln die Draisine in Fahrt. Der Rest der Gruppe darf sich auf seinen Plätzen zurücklehnen und die Fahrt genießen.

Die einfache Strecke von Tiefensee nach Sternebeck ist rund 12 km lang. Los geht die Fahrt in Tiefensee neben der Gaststätte "Zu den Draisinen". Unterwegs bieten sich den Familien viele Möglichkeiten einfach eine Rast einzulegen. Vielleicht haben sie ja einen Picknickkorb dabei und machen es sich inmitten der Natur neben der Draisinenstrecke gemütlich. Für eine Pause unterwegs wird die Draisine einfach aus den Gleisen gehoben, damit nachfolgende Draisinenfahrer ungestört passieren können. Am Wendepunkt der Strecke in Sternebeck gibt es historische Fahrzeuge beim Eisenbahnverein und einen Atombunker anzuschauen.

Für die Tour mit der Draisine haben die Kinder und Eltern je nach Wunsch 3 oder 6 Stunden Zeit. Abfahrtzeiten sind jeweils um 10:00, 13:00 und 16:00 in Tiefensee.

Hinweis: Es ist sehr empfehlenswert die Draisine im Voraus zu reservieren. eine Buchung ist über das Buchungsformular auf der Website möglich.

Wo und wann

KONTAKT

Draisinenbahnen BB GmbH & Co. KG
T: +49 (0) 33633 69080

ADRESSE

Draisinenbahnhof Tiefensee (neben der Gaststätte "Zu den Draisinen")
Tiefensee, 16259
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo-So (Abfahrtzeiten: 10:00, 13:00, 16:00, 19:00)

Stand: Feb.2014

Eintrittspreis

*3 Stunden/pro Person*Erwachsene: ab € 12,80

Kinder (5-14 J): ab € 6,40

Kinder (unter 5 J): frei

*6 Stunden/pro Person*Erwachsene: ab € 19,20

Kinder (5-14 J): ab € 9,60

Kinder (unter 5 J): frei

Stand: Feb.2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
11,463 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.36 km
Distanz: 7.21 km
Distanz: 9.07 km
Distanz: 9.10 km
Distanz: 9.18 km
Distanz: 9.22 km
Distanz: 9.22 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 32.44 km
Distanz: 47.19 km
Distanz: 48.00 km

Aus Mamis Lade

Kroatien Reisetipps: 5 spaßige Aktivitäten für den Urlaub mit Kindern


Von allen früheren jugoslawischen Republiken ist Kroatien mit seiner langen Küsten an der Adria das beliebteste Reiseziel. Doch nicht nur ein Strand- und Badeurlaub lockt viele Besucher an. Kroatien ist eine bei Familien beliebte Destination, da es hier zahlreiche Optionen an Aktivitäten für den Urlaub mit Kindern gibt.

Learn to Ride Park Saalbach

 

In Saalbach eröffnete dieses Jahr eine der neuesten Österreich-Sehenswürdigkeiten. Der Learn to Ride Park auf der Turmwiese am Kohlmais ist ein Highlight für große und kleine Biker und wird seit der Eröffnung von zahlreichen Bikern genutzt.

Die besten kroatischen Strände und wie man sie mit einem Boot besucht

 

Sie planen einen Urlaub in Kroatien, doch wissen noch nicht so recht, welche Strände Sie besuchen sollen? Dann haben wir hier alle wichtigen Informationen für Sie, sodass Sie heute noch mit Ihrer Planung beginnen können!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!