Das perfekte Kleid zur Konfirmation

Wunderschöne Kleider zur Konfirmation

Vor vielen Jahren trugen Jugendliche zur Konfirmation ausschließlich Schwarz, doch ist dies nicht mehr der Fall. In der heutigen Zeit gibt es Konfirmationskleider in allen unterschiedlichen Farben und Ausführungen. Ob lang oder kurz, hier haben die Mädels sozusagen die Qual der Wahl.

Worauf sollte bei Konfirmationskleidern geachtet werden?

Es gibt einige Dinge, die beim Kauf von Konfirmationskleidern berücksichtigt werden sollten. Hierzu gehört vor allem die Farbe. Diese sollte eher nicht zu schrill ausfallen, was jedoch nicht bedeutet, dass die Kleider langweilig wirken sollten. Sehr im Trend liegen die Farben Rosé oder Türkis. Ebenfalls ist die Farbe Weiß zur Konfirmation sehr beliebt. Selbstverständlich bietet sich ein Kleid in Schwarz auch heute noch perfekt zur Konfirmation an.

Neben der Farbe ist es auch wichtig, dass auf die Länge des Kleides geachtet wird. Dadurch, dass es sich hier um einen sehr feierlichen Anlass handelt, sollte das Kleid auf keinen Fall zu kurz ausfallen bzw. zu sexy wirken. Zur gleichen Zeit sollte das Kleid auch kein zu tiefes Dekolleté aufweisen, denn auch das ist in der Kirche eher unpassend.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Material des Kleides. Stoffe wie Chiffon, Samt und Spitze eignen sich sehr gut zur Konfirmation. Diese sind zum einen in ihrem Tragekomfort sehr angenehm und zum anderen bieten sie ein hohes Wohlfühlgefühl. Zudem sehen Kleider aus solchen Stoffen äußerst elegant aus.

Welches Kleid steht mir am besten?

Jeder kennt diesen Moment. Im Fenster eines Modegeschäftes steht eine Schaufensterpuppe und das Kleid an ihr sieht einfach nur umwerfend aus. Natürlich wird das Kleid sofort anprobiert, doch nun wirkt es alles andere als perfekt. Deshalb ist es wichtig, dass beim Kauf eines neuen Kleides auch auf die Figur geachtet wird. Nicht jedes Kleid passt sich jeder Figur an.

Große Mädchen:

Wer zu den großen Mädchen gehört, hat die Möglichkeit, sich entweder für ein langes oder knielanges Kleid zu entscheiden. Auch Cocktailkleider bieten sich für große Mädels sehr gut an. Generell werden zu festlichen Anlässen oft auch hohe Schuhe getragen. Bei einem langen Kleid haben große Mädchen den Vorteil, dass sie unbemerkt auch flache Schuhe unter dem Kleid tragen können. Dies ist vor allem für jene ein Pluspunkt, die generell keine hohen Schuhe tragen oder sich darin unwohl fühlen.

Kleine Mädchen:

Für kleine Mädchen bieten sich am besten knielange Kleider an und – falls sie sich darin wohl fühlen - High Heels. Auch hier wirkt ein Cocktailkleid in einer hellen Farbe sehr gut. Je nach Jahreszeit besteht auch die Möglichkeit, Kleider mit langen Ärmeln zu tragen.

Schlanke Mädchen:

Für ein dünnes Mädchen empfehlen sich Kleider in hellen Farben oder Pastelltönen sehr gut. Auch Kleider mit leichten Verzierungen, die ein wenig auffallend sind, eignen sich bestens. Bei einem perfekten Outfit sollten auch die richtigen Accessoires nicht fehlen,  wie zum Beispiel eine Statement-Kette.

Kurvige Mädchen:

Wie für schlanke gilt auch für kurvigere Mädchen, dass es wichtig ist, sich in dem gewählten Kleid wohl zu fühlen. Deshalb sind hier sehr eng anliegende Kleider wohl nicht die erste Wahl und es empfehlen sich dunklere Farben. Ein Kleid aus Chiffon wirkt nicht nur sehr elegant, sondern es ist auch besonders angenehm zu tragen.

Fazit:

Es handelt sich bei der Konfirmation um ein sehr wichtiges Ereignis im Leben eines jungen Menschen. Deshalb ist es verständlich, wenn jeder und jede an diesem Tag auch besonders schön aussehen möchte. Wichtig bei der Auswahl des passenden Kleides ist sowohl die Figur als auch die Farbe und an erster Stelle der Wohlfühlfaktor. Nur wenn das Kleid auch richtig sitzt, kann dieser Tag auch in vollen Zügen genossen werden.




Foto: (c) pixabay

Empfehlungen

Bayern > Hof
Der Waldlehrpfad in Münchberg befindet sich im erholsamen Stadtwald und wurde im Jahr 2006 von der Stadt in Zusammenarbeit mit dem Amt für Land- und Forstwirtschaft modernisiert. Weiterlesen...
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

 

Unser Herz schlägt schon immer für unsere Heimat - daher haben wir auf mamilade die besten Urlaubstipps für den Sommer 2020 für euch zusammengestellt.

Schaut euch mal durch!

Mamilade Check

Mami-Check: TimeRide München

Mami-Check: TimeRide München

Dezember 2019

So muss Geschichte für Kinder und auch Erwachsene vermittelt werden! Die Aufmachung und die Umsetzung des TimeRide in München ist hervorragend, es scheint wirklich, als ob man in eine ganz eigene Welt eintaucht.

Mami-Check: Das magische Portal

Mami-Check: Das magische Portal

November 2019

So macht Sightseeing auch den Kindern Spaß: Die IPad-Stadtführung durch München mit spannendem Augmented Reality Spiel ist für die ganze Familie ein tolles Abenteuer.

Mami-Check: Legoland Günzburg

Mami-Check: Legoland Günzburg

November 2019

Legoland auch im Winter? Geht! Obwohl das Wetter fast schon etwas zu kühl für einen Erlebnispark war, schienen doch sehr viele Familien die gleiche Idee gehabt zu haben, wie sich am schnell füllenden Parkplatz zeigte.