Das perfekte Kleid zur Konfirmation

Wunderschöne Kleider zur Konfirmation

Vor vielen Jahren trugen Jugendliche zur Konfirmation ausschließlich Schwarz, doch ist dies nicht mehr der Fall. In der heutigen Zeit gibt es Konfirmationskleider in allen unterschiedlichen Farben und Ausführungen. Ob lang oder kurz, hier haben die Mädels sozusagen die Qual der Wahl.

Worauf sollte bei Konfirmationskleidern geachtet werden?

Es gibt einige Dinge, die beim Kauf von Konfirmationskleidern berücksichtigt werden sollten. Hierzu gehört vor allem die Farbe. Diese sollte eher nicht zu schrill ausfallen, was jedoch nicht bedeutet, dass die Kleider langweilig wirken sollten. Sehr im Trend liegen die Farben Rosé oder Türkis. Ebenfalls ist die Farbe Weiß zur Konfirmation sehr beliebt. Selbstverständlich bietet sich ein Kleid in Schwarz auch heute noch perfekt zur Konfirmation an.

Neben der Farbe ist es auch wichtig, dass auf die Länge des Kleides geachtet wird. Dadurch, dass es sich hier um einen sehr feierlichen Anlass handelt, sollte das Kleid auf keinen Fall zu kurz ausfallen bzw. zu sexy wirken. Zur gleichen Zeit sollte das Kleid auch kein zu tiefes Dekolleté aufweisen, denn auch das ist in der Kirche eher unpassend.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Material des Kleides. Stoffe wie Chiffon, Samt und Spitze eignen sich sehr gut zur Konfirmation. Diese sind zum einen in ihrem Tragekomfort sehr angenehm und zum anderen bieten sie ein hohes Wohlfühlgefühl. Zudem sehen Kleider aus solchen Stoffen äußerst elegant aus.

Welches Kleid steht mir am besten?

Jeder kennt diesen Moment. Im Fenster eines Modegeschäftes steht eine Schaufensterpuppe und das Kleid an ihr sieht einfach nur umwerfend aus. Natürlich wird das Kleid sofort anprobiert, doch nun wirkt es alles andere als perfekt. Deshalb ist es wichtig, dass beim Kauf eines neuen Kleides auch auf die Figur geachtet wird. Nicht jedes Kleid passt sich jeder Figur an.

Große Mädchen:

Wer zu den großen Mädchen gehört, hat die Möglichkeit, sich entweder für ein langes oder knielanges Kleid zu entscheiden. Auch Cocktailkleider bieten sich für große Mädels sehr gut an. Generell werden zu festlichen Anlässen oft auch hohe Schuhe getragen. Bei einem langen Kleid haben große Mädchen den Vorteil, dass sie unbemerkt auch flache Schuhe unter dem Kleid tragen können. Dies ist vor allem für jene ein Pluspunkt, die generell keine hohen Schuhe tragen oder sich darin unwohl fühlen.

Kleine Mädchen:

Für kleine Mädchen bieten sich am besten knielange Kleider an und – falls sie sich darin wohl fühlen - High Heels. Auch hier wirkt ein Cocktailkleid in einer hellen Farbe sehr gut. Je nach Jahreszeit besteht auch die Möglichkeit, Kleider mit langen Ärmeln zu tragen.

Schlanke Mädchen:

Für ein dünnes Mädchen empfehlen sich Kleider in hellen Farben oder Pastelltönen sehr gut. Auch Kleider mit leichten Verzierungen, die ein wenig auffallend sind, eignen sich bestens. Bei einem perfekten Outfit sollten auch die richtigen Accessoires nicht fehlen,  wie zum Beispiel eine Statement-Kette.

Kurvige Mädchen:

Wie für schlanke gilt auch für kurvigere Mädchen, dass es wichtig ist, sich in dem gewählten Kleid wohl zu fühlen. Deshalb sind hier sehr eng anliegende Kleider wohl nicht die erste Wahl und es empfehlen sich dunklere Farben. Ein Kleid aus Chiffon wirkt nicht nur sehr elegant, sondern es ist auch besonders angenehm zu tragen.

Fazit:

Es handelt sich bei der Konfirmation um ein sehr wichtiges Ereignis im Leben eines jungen Menschen. Deshalb ist es verständlich, wenn jeder und jede an diesem Tag auch besonders schön aussehen möchte. Wichtig bei der Auswahl des passenden Kleides ist sowohl die Figur als auch die Farbe und an erster Stelle der Wohlfühlfaktor. Nur wenn das Kleid auch richtig sitzt, kann dieser Tag auch in vollen Zügen genossen werden.




Foto: (c) pixabay

Empfehlungen

michaeli sommerbad muenchen ausflugstipp mamilade
Bayern > München
Egal ob im Erlebnisbecken mit Edelstahlrutsche, bei der Sprunganlage, im Sportbecken oder Planschbecken - für vergnügte Badestunden ist im Michaeli Sommerbad München gesorgt. Mehr dazu...
  • Schönwetter
  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Burgruine Dilsberg

Die Burg Dilsberg wurde bereits 1208 erstmalig erwähnt. Von damals ist noch die gewaltige Mantelmauer erhalten. Die Familien steigen den Treppentrum empor, um auf die Mauer zu gelangen. Über einen hölzernen Steg betreten sie die 16 m hohe Ringmauer, die früher die ganze Hauptburg umschloss. Von hier oben haben die Familien einen wundervollen Blick über Dilsberg und das Neckartal.

Mamilade Check

peppa pig park deutschland mamilade ausflugstipp

Mami-Check: Peppa Pig Park in Günzburg

Juni 2024

Nur wenige Schritte vom Legoland Deutschland Resort entfernt, befindet sich der erst vor kurzem eröffnete neue Peppa Pig Park. Für kleine Fans der Serie, wie es meine Tochter ist, ein Traum.

freizeitpark europapark rust mamilade ausflugstipps

Mami-Check im Freizeitpark Europa-Park in Rust

Juni 2024

Nachdem wir riesengroße Fans von Freizeitparks sind, haben wir uns vorgenommen, dass wir an einem verlängerten Wochenende 3 Parks in 3 Tagen schaffen. Einer davon war der Europa-Park in Rust. Der Park besteht aus 17 Themenbereiche, welche alle nach…

Mami-Check: Wildfreizeitpark Oberreith

Mai 2022

Der Wildfreiizeitpark Oberreith hat unsere Mami-Checker begeistert. Ob Riesenspielplatz mit Trampolinanlage und Parkeisenbahn, Waldseilgarten und Indoorspielplatz - es wurde alles ausprobiert. Mehr erfahren...