• Familienermäßigung
  • Schönwetter
Erkundungen in der Langobardenwerkstatt Zethlingen (c) Langobardenwerkstatt Zethlingen

Langobardenwerkstatt Zethlingen

Noch nie etwas von den Langobarden gehört? Nein, das ist keine besondere Leopardenart. Die Langobarden waren ein Teilstamm der Sueben, eng mit den Semnonen verwandt, und damit ein elbgermanischer Stamm, der ursprünglich an der unteren Elbe siedelte. Alles klar? Wenn nicht, dann empfiehlt sich ein Besuch des Danneil-Museums am Rande des Dorfes Zethlingen.

Im museumspädagogischen Zentrum auf dem Mühlenberg befindet sich die Langobardenwerkstatt. Eltern und Kinder leben hier den Alltag der Langobarden nach und können ganz praktisch das Leben vor 2000 Jahren nachvollziehen.

Die Geschichte der Germanen

Einen passenderen Ort für die Langobardenwerkstatt könnte es dabei nicht geben. Hier wurde vor ca. 2000 Jahren von den siedelnden Germanen ein Brandgräberfeld angelegt. Archäologische Ausgrabungen und Experimente werden noch heute durchgeführt um weitere Erkenntnisse über die damalige Lebenswelt zu erlangen.

Das Ambiente von Häusern und Werkstattbereichen, die nach den archäologischen Funden rekonstruiert wurden, vermittelt den Eltern und Kindern einen anschaulichen Einblick in das vergangene Leben der Langobarden.

Handwerkstechniken

Die Familien können in der Langobardenwerkstatt Zethlingen dabei ganz praktisch selbst mit Hand anlegen. Beim Backen, der Herstellung von Keramik, dem Gebrauch von Bogen und Speer oder textilen Web- und Färbetechniken dürfen die Eltern und Kinder nicht nur zusehen, sondern auch mitmachen. Besonders eindrucksvoll sind die Versuche, Eisen aus Raseneisenerz im Rennofen zu schmelzen.

Viele spezielle Aktionstage, Führungen und eine Reihe von Veranstaltungen runden das spannende Angebot der Langobardenwerkstatt Zethlingen für die Familien ab.

Wo und wann

KONTAKT

Langobardenwerkstatt Zethlingen
T: +49 (0) 3901 423380

ADRESSE

Mühlenberg
Zethlingen, 39624
Deutschland

Öffnungszeiten

Mai-Sept(Oeffentliche Veranstaltungen nach Jahresplan)

Stand: Feb.2013

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,-

Kinder: € 2,-

Familien: € 7,-

Aktionstage pro Person: ab € 2,-

Stand: Feb.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,170 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Waldbad Zichtau

Waldbad Zichtau

Sachsen-Anhalt
Distanz: 11.13 km
Toben in der Spielscheune Salzwedel

Spielscheune Salzwedel

Sachsen-Anhalt
Distanz: 15.85 km
Duftgarten Salzwedel (c) Jeetze-Landschaftssanierung GmbH

Duftgarten Salzwedel

Sachsen-Anhalt
Distanz: 15.85 km
Märchenpark Salzwedel

Märchenpark Salzwedel

Sachsen-Anhalt
Distanz: 15.85 km
Tiergarten Salzwedel

Tierpark Salzwedel

Sachsen-Anhalt
Distanz: 15.85 km
Filmerlebnis im Kino (c) Filmpalast Salzwedel

Filmpalast Salzwedel

Sachsen-Anhalt
Distanz: 17.39 km
Distanz: 19.47 km
Planschen im Hallenbad (c) Hallenbad Salzwedel

Hallenbad Salzwedel

Sachsen-Anhalt
Distanz: 19.48 km

Essen in der Nähe

Distanz: 49.22 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!