• Familienermäßigung
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
Ledermuseum Offenbach

Im Deutschen Ledermuseum in Offenbach entdecken Eltern und Kinder das integrierte Schuhmuseum.

Über 15.000 Ausstellungsstücke zum Thema Schuhe sind im Schuhmuseum Offenbach zu besichtigen. Die Fußbekleidung aus aller Welt und allen Zeitepochen lassen den Familien einen Einblick in die Geistes- und Kulturgeschichte der Menschheit nehmen.

Neben alten Sandalen aus ägyptischen Mumiengräbern, Plateausandalen aus osmanischen Harems erspähen die Eltern und Kinder im Schuhmuseum in Offenbach sogar die Seidenstiefel der Kaiserin Sissy. Joschka Fischers Turnschuhe ziehen täglich die Blicke der Besucher auf sich. Der ehemalige Außenminister hat diese zu seiner Vereidigung getragen. Aber auch die Gin LienSchuhe erfreuen sich großer Beliebtheit.

Die rekonstruierten Bergschuhe der Ötztalmumie, das jüngste Ausstellungsstück im Schuhmuseum Offenbach, faszinieren vor allen die Kinder. Fein genähte Lederpantoffeln mit einem robusten Innenschuhe aus Faserschnüren und mit Heufüllung. Wie bekannt wurde trug „Ötzi“ schon damals vor 5000 Jahren bereits Leggins.

Als Abschluss können sich die Eltern und Kinder bildliche Darstellungen von Schuhmachern und ihren Produkten in der Kunstgalerie des Schuhmuseums in Offenbach ansehen.

Hinweis: Eintritt frei an jedem 1. Samstag im Monat im DLM Deutschen Ledermuseum/Schuhmuseum Offenbach

Wo und wann

KONTAKT

DLM Deutsches Ledermuseum/Schuhmuseum Offenbach
T: +49 (0) 69 829798

ADRESSE

Frankfurter Straße 86
Offenbach, 63067
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 10:00-17:00

Stand: Mai 2014

Eintrittspreis

Erwachsene: € 8,-

Kinder (ab 3J): € 3,-

Familie: € 16,-

Stand: Mai 2014

Kinderalter

ab 4 Jahren
2,559 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!