Die Herrenhäuser Gärten in Hannover

  • Schönwetter
  • Kinderwagengerecht
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Mamilade-getestet

Zurück in der Zeit reisen Familien bei einem Spaziergang durch die Herrenhäuser Gärten

Die Herrenhäuser Gärten in Hannover bieten mit ihrer prachtvollen Gartengestaltung eine Zeitreise für Familien zurück in die Welt von Kurfürst Ernst August, der einst die Gärten anlegte.

Die exakte Anlage der Wege, Pflanzen und Statuen wird besonders bei den Eltern Erstaunen und Bewunderung auslösen. Die Kinder sind hauptsächlich begeistert von den vielen Springbrunnen, die im Park zu finden sind.

Insbesondere die große Fontäne im großen Garten der Herrenhäuser Gärten fasziniert Kinder. Bis zu 80 Meter hoch sprudelt der Wasserstrahl dieser Fontäne und ein Wettlauf ums Rondell gehört zum Standard des Besuchs.

Die königlichen Gärten bestehen aus dem Großen Garten, dem Berggarten, dem Georgengarten und dem Welfengarten. Der Große Garten gehört zu den wenigen noch erhaltenen Barockanlagen in Europa. Der Berggarten wurde im Jahre 1666 als Küchengarten des Schlosses angelegt.

Erst rund 170 Jahre später entstand als Teil der Herrenhäuser Gärten mit dem Georgengarten ein Landschaftspark nach englischem Vorbild. Der Welfengarten schließlich entstand als kleinformatige "Kopie" des Großen Gartens beim Bau des Schlosses Monbrillant, das dereinst gräflicher Wohnsitz war und heute als Universitätsgebäude genutzt wird.

Die Grotte im Großen Garten, die von der Künstlerin Nikki de Saint Phalle im Rahmen der Expo 2000 völlig neu gestaltet wurde, entführt Eltern und Kinder in eine andere Welt, die der Träumerei und Spiritualität.

Die Herrenhäuser Gärten bieten Familien neben der beeindruckenden Natur auch vielfältige, jährlich wiederkehrende Veranstaltungen, wie z. B. das Kleine Fest im Großen Garten, Feuerwerkswettbewerbe oder auch diverse Konzerte und Aufführungen. Detaillierte Informationen zu aktuellen Veranstaltungen finden Besucher auf der Homepage der Gärten.

Hinweis: Ausgearbeitete Gartenralleys und Arbeitsbögen für den Unterricht finden Lehrer oder andere Interessierte auf der Homepage der Gärten.

Wo und wann

KONTAKT

Herrenhäuser Gärten
T: +49 (0) 511 168-44543

ADRESSE

Herrenhäuser Str. 4
Hannover, 30419
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez ab 9:00 (genaue Öffnungszeiten siehe Homepage)

Stand: Mar.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,50 (Sommer € 5,-)

Kinder ab 13 J: € 1,50 (Sommer € 3,-) Kinder bis 12 J.: frei zugänglich

Stand: Mar.2012

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
4,737 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Meeresschildkröte (c) SEA LIFE Hannover

Das SEA LIFE Hannover

Niedersachsen
Distanz: 0 km
Distanz: 0.98 km
Distanz: 1.63 km
Distanz: 1.75 km
Distanz: 2.05 km
Distanz: 2.23 km
Distanz: 2.38 km
Distanz: 2.57 km

Essen in der Nähe

Distanz: 3.34 km
Distanz: 4.64 km
Distanz: 6.09 km

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!