Freizeitparks und Vergnügungen rund um St. Peter Ording – Tipps für tolle Familienausflüge

© istock.com/anatols

Mit Wasser, Wind und Watt gehört die deutsche Nordsee zu einem beliebten Urlaubsziel. An abwechslungsreicher Natur, schöner Landschaft und tollen Ausflugsmöglichkeiten mangelt es hier nicht und auch für Familien bieten sich hier viele einzigartige Vergnügungsmöglichkeiten.

Wer einen Familienurlaub in St. Peter Ording bucht, darf sich auf blauen Himmel, Salzwiesen und das einzigartige Wattenmeer freuen. Die spektakuläre Natur ist an sich bereits immer einen kleinen Ausflug mit der gesamten Familie wert. Ob eine Radtour entlang der Deiche oder ein langer Spaziergang durch das Watt – hier lassen sich viele Freuden für Groß und Klein finden. Auch ein schöner Badeausflug gefällt meist der ganzen Familie. Wer ein wenig mehr Zeit mitbringt, kann auch den Hansapark an der Ostsee besuchen, wie nordsee-ferien.com empfiehlt. Wir stellen Ihnen auch hier ein paar tolle Ausflugsmöglichkeiten rund um St. Peter Ording vor.

Der Westküstenpark und das Robbarium – den Wildtieren ganz nah

Die faszinierende Artenvielfalt der Nordsee ist auch für Kinder interessant und kann im Westküstenpark hervorragend erkundet werden. Von zahlreichen Wildvögeln über Schildkröten bis hin zu Robben haben die Kleinen hier einiges zu bestaunen. Zugleich können sie ein paar interessante Dinge über die Natur und das Ökosystem lernen. Besonders spannend sind die täglichen Seehundvorführungen und Wildtierfütterungen, bei denen Kinder die besonderen Tiere aus nächster Nähe betrachten können. Wer anschließend noch mit Ziegen und Co. auf Tuchfühlung gehen möchte, ist im zugehörigen Streichelzoo gut aufgehoben. Der Spaziergang durch den Tierpark ist für große und kleine Naturliebhaber sicherlich ein tolles Highlight in St. Peter Ording.

Das Kinderspielhaus für schlechtes Wetter

Auch an der schönen Nordsee kann nicht immer die Sonne scheinen. Doch das macht nichts: Das alte Feuerwehrhaus bietet tolle Möglichkeiten, sich dennoch auszutoben. Hier befinden sich der Indoorspielplatz und das Kinderspielhaus. Hier locken viele Spielelemente und kreative Angebote die kleinen Abenteurer. Von Sandkasten, Rutsche und Klettergerät bis Torwand ist hier alles zu finden, was sich ein Kinderherz für einen gelungenen Ausflug wünschen kann. Der Eintritt ist hierbei kostenlos.

Die Nordsee und Helgoland übers Meer erkunden – eine Schiffsfahrt von St. Peter Ording

Um den Nationalpark des Wattenmeers zu erkunden, gibt es kaum eine bessere Möglichkeit als eine spaßige Schifffahrt. Von St. Peter Ording aus gelangen Sie zu den Seehundbänken, Halligen und tiefer ins spannende Wattenmeer. Ab dem Nordstrand können Sie ein Boot zur Hochseeinsel Helgoland nehmen oder den Seetierfang und die Robbenwelt erkunden. Helgoland bietet für Familien tolle Sehenswürdigkeiten, wie den großen Leuchtturm oder die Beobachtung der beheimateten Kegelrobben, die man hier in ihrem natürlichen Lebensraum erleben kann.

St. Peter Ording – ein Paradies für Familien

Die Vielzahl verschiedener Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten machen St. Peter Ording zu einem idealen Urlaubsort für zahlreiche Familien. Mit Sport, Natur und Kultur ist hier für Groß und Klein alles geboten, was sich ein Urlauber wünschen kann.

   

Bild 1: © istock.com/anatols
Bild 2: © istock.com/mauribo
Bild 3: © istock.com/MarcStephan

Wochenempfehlung