Alle Infos zum Thema Kinderwagen

Robuster Kinderwagen - Worauf ist zu achten?

Ganz gleich, ob beim Spazierengehen oder Einkaufen in der Stadt, frisch gebackene Eltern möchten ihr Baby gern überall dabei haben. Natürlich kann der Nachwuchs nicht die ganze Zeit getragen werden. Der Kinderwagen ist die perfekte Lösung. Er bietet dem Kind und den Eltern Komfort und Sicherheit. Dies gilt zumindest, wenn es sich um einen guten und robusten Kinderwagen handelt. Worauf beim Kauf zu achten ist, wird nachfolgend erläutert.

Kinderwagen - unverzichtbarer Bestandteil der Ausstattung

Nahezu alle Eltern stehen vor oder spätestens nach der Geburt vor der Aufgabe, den richtigen Kinderwagen auszuwählen. Doch dies ist aufgrund der großen Auswahl gar nicht so einfach. Ein bewusster Kauf ist sehr wichtig, denn es gibt zwischen den zahlreichen verschiedenen Modellen zum Teil große Qualitätsunterschiede. Auch das Einsatzgebiet spielt bei der Auswahl eine Rolle. Das Wichtigste sind die Robustheit des Kinderwagens und die Sicherheit des Nachwuchses. Hierbei sollten keine Kompromisse eingegangen werden, denn das Baby soll natürlich sicher und komfortabel transportiert werden. Das Vergleichsportal Auspreiser ermöglicht eine gezielte Produktsuche und gleichzeitig einen Preisvergleich, sodass jeder den passenden Kinderwagen zum optimalen Preis findet. Der Preis wird nach Erhalt der Artikelvorschau festgelegt.

Was zeichnet einen guten Kinderwagen aus?

Gurt
Um das Kind wohlbehütet transportieren zu können, sollte es gut gesichert werden. Hochwertige Kinderwagen verfügen über einen 5-Punkt-Gurt, wobei es mindestens ein 3-Punkt-Gurt sein sollte. Zudem sollte der Kinderwagen eine hohe Standfestigkeit haben, damit er nicht umkippt.

Reifen
Auch die Reifen beeinflussen die Sicherheit maßgeblich. Sie sollten groß, schwer, mit Luft gefüllt und möglichst weit voneinander entfernt sein. Dadurch werden eine höhere Stabilität und ein angenehmer Fahrkomfort erzielt. Kinderwagen mit Luftreifen fahren sich sehr leicht und rollen gut über den Asphalt, da die Räder stoßdämpfend wirken. Kinderwagen mit schwenkbaren Rädern sind sehr praktisch in der Stadt, denn hier ist Wendigkeit gefragt. Grundsätzlich gilt: Je größer das Rad ist, desto weniger Widerstand muss beim Schieben des Kinderwagens aufgebracht werden.

Bremse
Eine spezielle Feststellbremse sorgt ebenso für die nötige Sicherheit. Die Bremsen sollten sich natürlich nicht von allein lösen.

Ausreichende Federung
Eine gute Federung macht das Liegen und Sitzen angenehm, da sie Unebenheiten abfängt. Zudem sorgt sie für die nötige Stabilität, was vor allem in unbefestigtem Gelände sehr wichtig ist.

Zertifizierung
Im Idealfall verfügt der Wagen über eine Zertifizierung wie ein TÜV- oder GS-Prüfsiegel. Dies verdeutlicht die erfolgte Sicherheitsüberprüfung.

Gute Modelle lassen sich obendrein einfach zusammenklappen, sodass sie auch im Kofferraum verstaut und somit überall genutzt werden können. Ein Kinderwagen, der häufig getragen wird, sollte möglichst leicht sein. Hier eignet sich ein Aluminium-Gestell. Das Material ist leicht, robust und widerstandsfähig.

Fazit

Der Kinderwagen gehört zum Muss bei der Erstausstattung. Doch es gibt ihn in sehr vielen verschiedenen Ausführungen, Materialien und Farben. Die genannten Kaufkriterien helfen hoffentlich dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. Die Sicherheit sollte beim Kauf des Kinderwagens an erster Stelle stehen. Daneben spielt die Gegend, in der der Wagen geschoben wird, eine wichtige Rolle: In ländlicher Umgebung mit unebenen und holprigen Wegen sollte der Kinderwagen große Lufträder haben, damit die Stöße abgefedert werden, denn dies ist komfortabler für das Kind. Wer daneben auch in der Stadt unterwegs ist, sollte ein Modell mit großen Luftkammerrädern wählen.

Empfehlungen

Baden-Württemberg > Freiburg
Im Europa-Park Rust entdecken Eltern und Kinder über 100 Fahrattraktionen. Die Familien erforschen verschiedene Erlebniswelten, die für Kinder jeden Alters zahlreiche Spielmöglichkeiten bereithalten. Mehr lesen...
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Spielplatz Outdoor
  • Schönwetter
  • Kindergeburtstag

Im Müritz-Nationalpark darf sich die Natur nach ihren eigenen Regeln entwickeln. Wälder, Seen und Moore bilden eine atemberaubende Kulisse und machen den größten Waldnationalpark Deutschlands zu etwas ganz Besonderem.

Natur ist immer ein Abenteuer!

Mamilade Check

Mami-Check: Legoland Deutschland

Januar 2017

Ich war mit meinen 3 Kids (8, 10, 12) und meinem Mann für zwei Tage im Legoland. Alles in allem waren die 2 Tage sehr kurzweilig und für die Kids aber auch für uns Erwachsene ein spannendes Erlebnis. Unsere Jüngste hat schon gefragt, ob wir nächstes…

Mami-Check: Experimentarium in Zingst

Juli 2018

Sehr gut und interessant gemacht, die Interaktionsmöglichkeiten sind für Kinder und Erwachsene einfach toll. Unbedingt genügend Zeit einplanen, man kann dort ohne weiteres 3 Stunden und mehr verbringen.

Mami-Check: Ozeanum

Juli 2018

Sehr viel Wissenswertes gibt es für die ganze Familie zu erfahren: "Wissen Sie, wieviel Salzgehalt 1 Liter Meereswasser in der Ostsee enthält und wieviel das Wasser des Pazifischen Ozeans?“