Baby-Fotokalender

Baby-Fotokalender - eine tolle Geschenkidee

Die schönsten Momente und einzigartige Augenblicke des lang erwarteten Babys werden gerne mittels zahlreicher Fotos festgehalten. Um zu verhindern, dass die Fotos ungenutzt auf der Festplatte landen, bieten sich viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten mit den aufgenommenen Bildern an. Eine Fotocollage, auf der viele Fotos des kleinsten Familienmitglieds geklebt sind, kann auf kreative Weise die Entwicklung des Babys auf einem Plakat gestalten werden. Eine weitere schöne Idee ist eine Foto-Wäscheleine. Dafür spannt man im Kinderzimmer eine Leine auf und befestigt die ausgesuchten Fotos daran mit Wäscheklammern. Auch ein selbst zusammengestellter Fotokalender stellt eine kreative Art dar, um die Fotos des Schützlings in kompakter Form zu präsentieren. Dadurch wird der Fotokalender zu einem Unikat und eignet sich sehr gut als Geschenk für Familie und Freunde.

Der Fotokalender erfreut sich noch immer großer Beliebtheit, weil er die schönen Momente des Kleinen mit einem praktischen Nutzen vereint. So erinnert der Kalender die Eltern, die Großeltern und andere Familienangehörige an die schönen Augenblicke. Familienmitglieder, welche das Baby selten sehen, können mithilfe des Kalenders die schnelle Entwicklung des Babys miterleben. Anders als Fotos in einer Schachtel oder auf der Festplatte, gerät der Fotokalender nicht so schnell in Vergessenheit. Der Fotokalender ist somit zugleich ein persönliches und dekoratives Geschenk, über das sich jeder freut.

Eine schöne Idee ist es, die Fotos des Schützlings den Jahreszeiten und den Monaten anzupassen. Im Februar bietet sich ein Foto an, auf dem das Baby in einem ausgefallenen Faschingskostüm zu sehen ist. Für den Monat April trägt der Schützling z.B. einen Haarreif mit Hasenohren und daneben steht ein Körbchen mit Ostereiern. Für den Monat August könnte der Schützling mit einer Sonnenblume fotografiert werden. Im Oktober trägt das Kind dann z.B. Halloween-Outfit und im Hintergrund ist viel Laub zu sehen. Im Monat Dezember könnte das Baby eine Weihnachtsmütze tragen und gemütlich unter dem Weihnachtsbaum sitzen.

Für kreative Menschen ist ein selbstgebastelter Fotokalender eine tolle Möglichkeit, um sich selbst zu verwirklichen und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Bei der Erstellung eines gelungenen Fotokalenders sind ein vorgefertigter Blanko-Bastelkalender, schöne Fotos des Schützlings und Dekoelemente wie Aufkleber, gepresste Blumen und Erinnerungsstücke notwendig. Und schon kann geklebt, gemalt und geschnitten werden. Mit größeren Kindern macht das Basteln mit Fotos, Farben und Materialien besonders viel Spaß.

Ein digital erstellter Fotokalender lässt sich ebenfalls individuell gestalten. Dabei stehen viele Grunddesigns und Vorlagen zur Auswahl. Es gibt sowohl verspielte als auch schlichte und dezente Layouts. Der Vorteil eines digital erstellten Fotokalenders liegt darin, dass er zeitsparend ist und dass man außer den hübschen Fotos des Schützlings keine zusätzlichen Materialien braucht. Egal für welche Variante des Fotokalenders man sich entscheidet, die beschenkten Personen werden sich über ein solches individuelles Geschenk garantiert freuen.

Empfehlungen

Seehundsration
Niedersachsen > AUR
Die Seehundstation Nationalpark-Haus Norddeich beheimatet Seehunde. Familien betrachten die beeidruckenden Tiere und informieren sich über die Aufzucht und anschließende Auswilderung. Mehr Infos...
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter
  • Familienermäßigung


Besuche uns auf Facebook

für tolle Gewinnspiele, Ausflugstipps und einige Lacher :-)

Mamilade Check

Mami-Check: Wonnemar Sonthofen

Dezember 2018

Wir finden, das Wonnemar ist ein tolles Ausflugsziel für Familien, da für jeden etwas geboten wird. Das Essensangebot ist in Ordnung und auch preislich völlig ok.

Mami-Check: Tiergarten Nürnberg

Dezember 2018

Auch im Winter ist der Tiergarten Nürnberg ein tolles Ausflugsziel, obwohl nicht alle Tiere in den Anlagen (zum Teil wegen Winterschlaf) waren. Besonders toll für Kinder und Eltern: Delfinshow und Tropenhaus.

Mami-Check: Europa-Park

November 2018

Europapark im Winter? Eine geniale Idee wie sich für uns (Familie mit 11-jähriger Tochter) herausgestellt hat! Kaum Wartezeiten bei den Attraktionen, die schöne Beleuchtung des Parks in den Abendstunden ist das Tüpfelchen am i.