Fasching - Zeit für die ganze Familie

Fasching – Zeit für die ganze Familie

Jedes Jahr zur gleichen Zeit freut sich Jung und Alt auf die Faschingszeit. In jedem Land gibt es unterschiedliche Traditionen und es wird unterschiedliche gefeiert. Auch die Namensgebung unterscheidet sich ein wenig. In Urlauben bemerken wir dann auch, dass der Fasching nur in Österreich (zumindest in weiten Teilen davon) als Fasching bezeichnet wird und Karneval eher der Ausdruck dafür im Norden Deutschlands ist. Diese feinen Unterschiede machen schon deutlich, dass die lokale Prägung durchaus da ist. Allerdings gibt es auch sehr viele Gemeinsamkeiten. Zum einen werden Kinder und die gesamte Familie auch immer wieder viele Süßigkeiten verdrücken und da sind sich Österreicher und Deutsche ja wohl gleich. In Österreich ist der Faschingskrapfen vorherrschend und in weiten Teilen Bayerns auch. Allerdings unterscheiden sich die Faschingskostüme heute nur noch selten. Wir orientieren uns meist an den großartigen Kostümen in Venedig oder Brasilien, finden aber unsere eigenen Kreationen auch nicht so schlecht.

Ein schönes Kostüm finden

Am passenden Kostüm zu basteln macht natürlich Spaß. Noch mehr Spaß macht es, wenn man es zusammen macht und nicht in individueller Fertigungsarbeit an einem Kostüm bastelt. Man muss dazu auch sagen, dass Kinder und Familie meist die Kreationen selbst gestalten und auch zusammen basteln wollen. Gerade bei Verkleidungen gibt es dazu auch ungemein viele Möglichkeiten, die man in der ganzen Familie gemeinsam machen kann. Wir haben uns damals in Cowboykostüme gesteckt und sind bei Fasching oder Karneval wie bei Old Shatterhand herumgelaufen und zogen die Revolver auf Befehl. Es ging bloß darum, so schnell als möglich den Colt zu ziehen und danach wieder in das normale Leben einzutauchen. Heute nutzt man auch nicht mehr Klebstoff aber bastelt an jenen Kostümen, die man vielleicht auf einem Foto beim Karneval von Venedig gesehen hat. Da nimmt sich dann auch schon mal die ganze Familie ausreichend Zeit, um an einem Kostüm zu arbeiten, sodass es dann auch zur Faschingszeit fertig ist und präsentiert werden kann.

Auf lokale Unterschiede Rücksicht nehmen

Der Kölner trägt ein Kostüm, mit dem er sich identifizieren kann, er spielt gerne die Rolle, die er präsentiert. Für Bälle und andere Events werden dünne Kostüme empfohlen. Für den Karneval auf der Straße müssen die Kostüme jedoch extra zugeschnitten werden.

Empfehlungen

Spielplatz Burghausen
Bayern > Altötting
Als nahezu einzigartig kann der Spielplatz im Stadtpark von Burghausen bezeichnet werden. Die Kinder erwartet hier ein „Überbleibsel“ von der Landesgartenschau aus dem Jahre 2004. Mehr lesen...
  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht

 

 

Familien entdecken inmitten des traumhaften Hochschwarzwalds drei einzigartige Wohlfühl- und Erlebniswelten unter einem Dach. 

Mamilade Check

Mami-Check: Schatzsuche mit Gripsy Rätselwerkstatt

April 2021

Unsere Rätsellust haben wir dieses Wochenende mit einer Schatzsuche von der Gripsy Rätselwerkstatt gestillt. Und wo kann man besser, nach dem Schatz von Burg Geierstein suchen als auf der Burg Liechtenstein. Den Kids hats gefallen. Mehr erfahren...

Frankfurt Schifffahrt

Mami-Check: Frankfurt Schiffahrt mit der Primus Linie

September 2020

Bei unserem Kurzurlaub in Frankfurt haben wir uns unter anderem entschlossen, eine kleine Schifffahrt am Main mit unseren Kindern zu machen. Sehr empfehlenswert! Mehr erfahren...

Schwarzlicht Minigolf

Mami-Check: 3D Schwarzlicht-Minigolf in Frankfurt

September 2020

Auf zu den Schwarzlichthelden war unser Motto an einem gemütlichen Nachmittag in Frankfurt. Bei unserem Kurzurlaub durfte ein Abstecher zum 3D-Minigolf natürlich nicht fehlen. Mehr erfahren...