Das Handy optimal schützen

Optimaler Handyschutz im Falle von Displaybruch, Diebstahl ect.

Es reicht schon ein kurzer Moment an Unaufmerksamkeit und schon ist es passiert. Das Smartphone ist heruntergefallen und ist so stark beschädigt worden, dass es sich nicht mehr einschalten lässt. Bumper, Outdoor-Hüllen oder Flipcases schützen die wertvollen Geräte vor Kratzern und anderen schwerwiegenden Beschädigungen. Aber auch eine Handyversicherung kann sinnvoll sein, um sein Smartphone vor Diebstahl und Schäden zu schützen.

Auch wenn Smartphones in der Regel ohne besser aussehen, sollten Sie auf jeden Fall eine Schutzhülle benutzen. Eine Smartphone-Hülle schützt das Gerät vor Beschädigungen. Durchschnittliche gehen bei einem Sturz fast doppelt so häufig Smartphones kaputt als geschützte Geräte. Für einen bestmöglichen Schutz ist es von essenzieller Bedeutung, dass die Schutzhülle passgenau für das jeweilige Modell ausgerichtet ist. Doch unterschiedliche Nutzer haben unterschiedliche Anforderungen an die Schutzhüllen. Deshalb sollte man sich bei der Anschaffung von Schutzhüllen gut überlegen, was die Hülle aushalten soll. Möchten Sie Ihr Smartphone eher vor Kratzern oder auch vor Witterung schützen. Hinzukommt kommen selbstverständlich auch Funktionalität und Alltagstauglichkeit.

Einsteckhüllen und Bumper
Bei dem Einsatz sogenannter "Bumper" steht die Optik des Smartphones im Vordergrund. Bei diesen handelt es sich um Rahmen aus gummiartigem Material, womit Stürze abgefedert werden sollen, um so Schäden am Gerät zu verhindern. Da der Rahmen des Bumpers den Sturz in den meisten Fällen übersteht, bekommen die empfindlichen Komponenten des Smartphones wie Display oder Speicher die gesamte Wucht des Aufpralls ab. Bumbet bieten dennoch keinen 100%igen Schutz. Einen ebenfalls relativ geringen Schutz bieten sogenannte "Einsteckhüllen" aus Stoff oder Filz. Diese Hüllen bieten einen Schutz gegen Kratzer, im Falle eines Sturzes sind Schäden am Gerät jedoch fast schon vorprogrammiert.

Optimaler Handyschutz mit einer Versicherung
Auf den Markt gibt es eine Reihe von attraktiven Versicheren, die sowohl gegen Beschädigung als auch gegen Diebstahl einen optimalen Handyschutz bieten. Bevor Sie jedoch blindlings eine Handy-Versicherung abschließen sollten Sie sich zunächst genau anschauen, was diese alles abdeckt. Sind Schäden durch die Einwirkung von Wasser und anderer Flüssigkeiten in der Police inkludiert und werden auch Brandschäden und Diebstahl mit der Police abgedeckt? Denn moderne Smartphones sind aufgrund ihres Wertes, welcher bei Flaggschiffen nicht selten mehr als 1000 Euro betragen kann, ein begehrtes Objekt von Kriminellen. Auch Flüssigkeiten können eine beachtliche Gefahrenquelle für Smartphones sein. Denn wenn sie einmal in die sensible Mechanik moderner Handys eindringen, hilft nur eine professionelle Hilfe und im schlimmsten Fall ist dann sogar das Smartphone kaputt.

Moderne Flip-Cases
Flip-Cases sind in unterschiedlichen Ausführungen und Varianten erhältlich. Im Gegensatz zu Bumpern Schützen diese das Smartphone jedoch von allen Seiten. Ein modernes Flip-Case besteht aus einer Schale, welche die Kanten und die Rückseite des Smartphones komplett umfasst und einem aufklappbaren Deckel, mit dem das Display abgedeckt wird. Diese kann aus vielen unterschiedlichen Materialien gefertigt sein und kann beispielsweise auch transparent sein. Der Nachteil von Flip-Cases spiegelt sich in der Tatsache wider, dass die Hülle aufgeklappt werden muss, wenn Sie das Smartphone benutzen möchten. Wenn Sie Ihr Smartphone oft benutzen, kann die auf Dauer äußert lästig sein.

Empfehlungen

Erlebnisweg für Familien: Burmiwasser
Bayern > Landkreis Oberallgäu
Der Erlebnisweg von der Kanzelwand-Bergstation zum Riezler Alpsee bietet mit Spiel-Stationen mit Gumpen, Schleusen und Wasserrädern tolle Abwechslung für Familien. Mehr Infos...
  • Kinderwagengerecht
  • Es gibt etwas zu essen
  • Schönwetter

DER MAMILADE NEWSLETTER FÜR DEINE REGION 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Mami-Checks

Mami-Check: Das magische Portal

Mami-Check: Das magische Portal

November 2019

So macht Sightseeing auch den Kindern Spaß: Die IPad-Stadtführung durch München mit spannendem Augmented Reality Spiel ist für die ganze Familie ein tolles Abenteuer.

Mami-Check: Legoland Günzburg

Mami-Check: Legoland Günzburg

November 2019

Legoland auch im Winter? Geht! Obwohl das Wetter fast schon etwas zu kühl für einen Erlebnispark war, schienen doch sehr viele Familien die gleiche Idee gehabt zu haben, wie sich am schnell füllenden Parkplatz zeigte.

Mami-Check: Allgäu Coaster

Mami-Check: Allgäu Coaster

November 2019

Der Allgäu Coaster bringt Spaß für Kinder ab drei Jahren, die in Begleitung eines Erwachsenen mit bis zu 40 km/h den Berg hinab sausen können. Macht Laune für die ganze Familie!