• Regen ist kein Problem
  • Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
Führung mit dem Schlossgespenst durchs Saabrücker Schloss

Bei der Führung durch das Saarbrücker Schloss reisen Familien mit einem Schlossgespenst in die Vergangenheit.

Im Foyer des Mittelpavillons im Saarbrücker Schloss beginnt das Abenteuer. Eltern und Kinder versammeln sich hier zur Führung mit dem Schlossgespenst. Bereits seit über 1000 Jahren spukt das Gespenst durch das Schloss und hat dabei schon allerlei erleben können.

Bei der Führung erfahren die Familien z.B. warum das Saarbrücker Schloss während der Französischen Revolution brannte. Aber auch wieso sich an der Decke des Festsaals Tauben befinden, wovon Gespenster sich ernähren und wer Charlotte und Ottillie sind, spielt in der Führung mit dem Schlossgespenst eine Rolle.

Insgesamt 1 Stunde lang gehen die Familien mit dem ungewöhnlichen aber freundlichen Gesellen auf Erkundungstour. Ganz mutige Kinder nehmen an der Führung durch das Saabrücker Schloss auch mal gerne alleine teil.

Wo und wann

KONTAKT

Kulturforum Stadtverband Saarbrücken
T: +49 (0) 681 506-7367

ADRESSE

Schlossplatz 14
Saarbrücken, 66119
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Dez jeweils So 11:00-12:00

Stand: Apr.2012

Eintrittspreis

Eintritt frei

Stand: Apr.2012

Kinderalter

ab 4 Jahren
7,662 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.03 km
Distanz: 0.05 km
Distanz: 0.52 km
Distanz: 0.63 km
Distanz: 0.76 km
Distanz: 0.84 km

Essen in der Nähe

Spezial

Kopfläuse vorbeugen – Tipps und Tricks gegen die Plagegeister

Es juckt und juckt – Kopfläuse sind lästig für Eltern und Kinder. Lesen Sie hier, wie Sie die Übertragung mit den Krabbeltierchen vorbeugen.

Mehr erfahren

Gewinnspiele

Ausgefallene Spiele für Kinder - Anregungen für Eltern

Der Kindergeburtstag mit Topfschlagen, blinde Kuh oder der Schnitzeljagd ist heute nicht mehr unbedingt in Mode. Obwohl, Schnitzeljagden werden durchaus wiederbelebt und können bei begeisterten Kindern geplant werden. Doch wenn es an alltägliche Spiele geht oder an wirklich aufregende und begeisternde Spiele, müssen sich Eltern schon einiges überlegen.

Spielanregungen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER