Kindergeburtstag: Ideen für eine schöne Einladung

Hilfe, wie soll ich dieses mal die Geburtstagseinladung gestalten?

Das Schöne an Geburtstagen: An diesem einen Tag im Jahr dreht sich alles um einen selbst als Geburtstagskind. Das Schwierige am eigenen Geburtstag: Im Laufe der Jahre sind irgendwann die Ideen aufgebraucht, wie eine originelle Einladung individuell gestaltet wird. Denn klar ist eigentlich, dass der Geburtstag im Kreise von Familie, Freunden, Verwandten und Kollegen mehr Spaß macht, Geschenke inklusive. Um die Geburtstagsgesellschaft möglichst vollständig zu versammeln, empfiehlt es sich, die Einladungen ungefähr einen Monat im Voraus zu verteilen. Es hat sich dabei auch in Zeiten des Internets bewährt, nicht auf E-Mails zu setzen, sondern eine Einladungskarte zu versenden. Diese sticht aus dem Allerlei der alltäglichen digitalen Kommunikation hervor, ist selbst für ältere Semester gut zu verstehen und drückt auf einen Blick aus, dass dem Gastgeber an seinen Gästen gelegen ist.

Geburtstag mit einem Motto feiern 

Bei runden Geburtstagen liegt es auf der Hand, das Jubiläum in den Vordergrund zu rücken. Fotos aus den vergangenen Lebensjahren auf der Einladungskarte erinnern sofort an gemeinsam verbrachte Zeiten, ein Sinnspruch à la "50 Jahre und noch kein bisschen weise" runden die Botschaft ab. In jedem Fall gehören auf eine Geburtstagskarte das Datum, die Uhrzeit und der Ort, wo gefeiert wird. Hilfreich sind ergänzende Informationen wie beispielsweise Hinweise zur erwünschten Kleidung, der eventuelle Wunsch, statt Geschenken an eine gemeinnützige Organisation zu spenden, oder der Zusatz "Kinder ausdrücklich erwünscht". Wer Lust hat, stellt seinen Geburtstag zusätzlich unter ein Motto. Das kann Live-Musik sein oder ein Grillfest am See, eine Kostümparty im Stil des eigentlichen Geburtstagsjahres oder die Verabredung zum gemeinsamen Kegeln - erlaubt ist, was dem Jubilar Freude bereitet. Spätestens dann, wenn feststeht, wie das Fest ablaufen soll, ist das Gestalten und hochwertiges Ausdrucken der Einladungskarten dank des Internets für jeden zu einfach zu bewältigen. Anbieter wie Wunderkarten.de haben sich auf genau solche Dienstleistungen spezialisiert und stellen online ein breites Spektrum von Ideen und Vorlagen zur Verfügung, die schnell und bequem individualisiert werden können. Damit kommt jeder preiswert und bequem mit wenigen Mausklicks zu genau der Geburtstagseinladung, die passt und schon im Vorfeld Freude auf den besonderen Tag macht.

Geburtstag: Kindern, Eltern oder anderen bei der Einladung helfen

Genauso kann man auch vorgehen, wenn die Aufgabe lautet, anderen bei der Vorbereitung der Geburtstagsfeier zu helfen. Denn Kinder, die Großeltern oder enge Freunde wissen oft ziemlich detailliert, wie sie sich ihre Einladung vorstellen. Doch bei der Umsetzung hapert es - wer möchte schon ein Dutzend Karten oder mehr von Hand schreiben? Der jeweilige Text- und Grafikteil einer Einladungskarte kann gedruckt werden. Eine handschriftlich hinzugefügte Andrede, vielleicht noch ein persönlicher Satz wirkt Wunder, wenn es darum geht, aus der vermeintlichen Pflichtnummer ein kreatives, attraktives Bündel zu schnüren. Je nach Typ der Feier sind selbstironische Anleihen beim Design an bekannte Werbekampagnen, das Verwenden von Lieblingsmotiven, besondere Schriften oder Farben wie Gold und Silber möglich. Der eigentliche Clou liegt darin, sich auf die Inspiration professioneller Anbieter einzulassen und diese individuell zu interpretieren. Aus dem Albtraum Ideenblockade und Zeitdruck beim Thema Geburtstagseinladungen wird so ein vergnügter Nachmittag, dessen eindrucksvolles Ergebnis schon wenige Tage später direkt zuhause zum Weiterversenden ankommt.

Empfehlungen

Hamburg > Hamburg-Mitte
Auf eine besondere Genussreise begeben sich Eltern und Kinder im Chocoversum in Hamburg. Die Familien erleben nicht nur, wie man Schokolade herstellt, sondern dürfen sich selbst ihre Lieblingschocolade aus verschiedenen Zutaten kreieren. Mehr lesen...
  • Mit Öffis erreichbar
  • Kindergeburtstag

DER MAMILADE NEWSLETTER FÜR DEINE REGION 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Mami-Checks

Mami-Check: TimeRide München

Mami-Check: TimeRide München

Dezember 2019

So muss Geschichte für Kinder und auch Erwachsene vermittelt werden! Die Aufmachung und die Umsetzung des TimeRide in München ist hervorragend, es scheint wirklich, als ob man in eine ganz eigene Welt eintaucht.

Mami-Check: Das magische Portal

Mami-Check: Das magische Portal

November 2019

So macht Sightseeing auch den Kindern Spaß: Die IPad-Stadtführung durch München mit spannendem Augmented Reality Spiel ist für die ganze Familie ein tolles Abenteuer.

Mami-Check: Legoland Günzburg

Mami-Check: Legoland Günzburg

November 2019

Legoland auch im Winter? Geht! Obwohl das Wetter fast schon etwas zu kühl für einen Erlebnispark war, schienen doch sehr viele Familien die gleiche Idee gehabt zu haben, wie sich am schnell füllenden Parkplatz zeigte.