Städtereise mit Kindern

Städtereisen werden immer beliebter. Ein Kurztrip nach Dublin, Barcelona oder Düsseldorf inklusive Barhopping und Shoppingtour - mit Kindern wohl eher nicht. Kein Grund jedoch auf einen Kurztrip zu verzichten. Auch Städtereisen eignen sich für Kinder. Vor allem München hat vieles für die kleinen zu bieten.  

Allgemeines 

Beim Reisen mit Kindern ist es wichtig, sich vor der Reise mit ein paar Dingen einzudecken, sodass die Reise erholsam wird. Auf der Autofahrt sollten Getränke nicht fehlen. Ebenso sollten vorher Brote zubereitet werden, um einen Stopp an der Raststätte zu vermeiden oder zumindest zu verkürzen. Die Getränke sollten in dichten Flaschen mitgenommen werden da im Auto schnell etwas verschüttet werden kann. Ein Kissen und eine Decke pro Kind macht die lange Autoreise gemütlicher und verleitet zum Schlafen. Dazu das Lieblingsstofftier zum kuscheln. Kleine Reise Spiele sowie eine CD mit Kindermusik versüßen die Stunden. Ein toller Klassiker gegen Langeweile der Klassiker - das Nummernschild Raten. Ebenso sollte bei der Suche nach dem passenden Hotel auf einiges geachtet werden wie beispielsweise die Zimmerwahl. Zu empfehlen ist hier das Erb-Hotel mit familiengerechten Zimmern.


Im Folgenden tolle Tipps für den Familien Ausflug nach München:

Brunch am Sonntag am Brenner 

Sehr zentral in der Nähe des englischen Gartens an der noblen Maximilianstraße liegt der Brenner. Die Preise hier sind moderat und es gibt eine Auswahl an leckeren italienische Gerichten. Jeden Sonntag gibt es hier eine Kinderbetreuung wo die Kleinen bespaßt werden. Außerdem bekommen die Kids hier Speisekarten zum ausmalen.

Hofbräukeller am Wiener Platz auch für Kids ein Muss

Auch mit Kindern muss auf die Münchener Highlights nicht verzichtet werden. Bei Schweinebraten und Knödel lässt es sich aushalten. Während die Eltern ein kühles Bier genießen können werden die Kleinen im Kinderland beschäftigt. Die Betreuung ist kostenlos und ist am Wochenende bis 20 Uhr möglich.

Der Hirschgarten - Spaß pur

Brezeln, Weißbier und Obazda. Im Hirschgarten geht es typisch bayrisch zu. Besonders schön ist der Besuch im Herbst. Die Kleinen können hier die hiesigen Rehe und Hirsche mit selbst gesammelten Kastanien füttern. Aber auch das Karussell oder die beiden Spielplätze bieten Abwechslung. Einer davon ist ein absolutes Highlight - Der Wasserspielplatz.

Das Kinderreich im Deutschen Museum, Museumsinsel

Egal ob bei Regen oder Sonnenschein, das Kinderreich ist ein Muss. Die Kids können mit den Schiffen im Wasserbecken spielen, Sperren bauen und sehen wie Strömungen funktionieren. Hier können Sie außerdem auch Instrumente ausprobieren wie eine Riesengitarre oder sich im riesigen Hamsterrad austoben. Für die Größeren gibt es spannende Ausstellungen zu Themen wie Physik und Chemie. Hier gibt es auch Astronauten und Flugzeuge zu bewundern.

Die Sauschütt - für echte Naturburschen

Natur pur bietet dieses Walderlebniszentrum. Der Förster verkauft frisches Fleisch vom Hirsch, macht Führungen und bäckt jeden Sonntag frische Waffeln. Die Kinder können den Barfußpfad erkunden oder in einen riesigen Höhlen Baumstamm klettern. Ganz getreu dem Namen können Sie natürlich auch live bei der Saufütterung dabei sein.

Märchenwald Marquartstein - Fun pur

Radeln um das Karussell anzutreiben, den Bob der Rodelbahn den Berg hochziehen - hier müssen die Eltern noch richtig schuften für die Kids. Im Wald findet man hier ein echtes Hexenhaus. Rundherum gibt es eine tolle Kugelbahn zum Staunen. Hier empfiehlt es sich jedoch Essen mitzubringen, da das Restaurant nur wenig zur Auswahl hat.

Empfehlungen

Baden-Württemberg > Freiburg
Im Europa-Park Rust entdecken Eltern und Kinder über 100 Fahrattraktionen. Die Familien erforschen verschiedene Erlebniswelten, die für Kinder jeden Alters zahlreiche Spielmöglichkeiten bereithalten. Mehr lesen...
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Spielplatz Outdoor
  • Schönwetter
  • Kindergeburtstag

Im Müritz-Nationalpark darf sich die Natur nach ihren eigenen Regeln entwickeln. Wälder, Seen und Moore bilden eine atemberaubende Kulisse und machen den größten Waldnationalpark Deutschlands zu etwas ganz Besonderem.

Natur ist immer ein Abenteuer!

Mamilade Check

Mami-Check: Legoland Deutschland

Januar 2017

Ich war mit meinen 3 Kids (8, 10, 12) und meinem Mann für zwei Tage im Legoland. Alles in allem waren die 2 Tage sehr kurzweilig und für die Kids aber auch für uns Erwachsene ein spannendes Erlebnis. Unsere Jüngste hat schon gefragt, ob wir nächstes…

Mami-Check: Experimentarium in Zingst

Juli 2018

Sehr gut und interessant gemacht, die Interaktionsmöglichkeiten sind für Kinder und Erwachsene einfach toll. Unbedingt genügend Zeit einplanen, man kann dort ohne weiteres 3 Stunden und mehr verbringen.

Mami-Check: Ozeanum

Juli 2018

Sehr viel Wissenswertes gibt es für die ganze Familie zu erfahren: "Wissen Sie, wieviel Salzgehalt 1 Liter Meereswasser in der Ostsee enthält und wieviel das Wasser des Pazifischen Ozeans?“