Tolle Tipps für einen spaßigen Urlaub!

Egal, ob Jung oder Alt – Du möchtest auf Deiner Reise Spaß haben. Deshalb sollte der Urlaub gut geplant sein, damit Du auf Deine Kosten kommst. Zusammen mit Deinen Kindern macht das Reisen am meisten Spaß. Damit die unterschiedlichen Interessen ausgelebt werden können, sollte man sich ein Ziel wählen, dass allen gefällt.

In diesem Artikel erfährst Du wichtige Tipps für eine lustige Auszeit.

 

Ein tolles Ziel auswählen

Es gibt viele Reiseziele, die besonders für einen Familienurlaub geeignet sind. Wenn also auch Du mit Deinen Kids mal raus möchtest, dann solltest Du Dir überlegen, wohin Ihr reisen wollt. Wie wäre es mit einem Urlaub an der Nord- oder Ostsee? Dank der tollen Familienhotels kommst Du auf Deine Kosten. Doch auch das an Deutschland grenzende alpine Land Österreich sowie die Schweiz versprechen eine herrliche Auszeit inmitten einer atemberaubenden Naturkulisse. Wandern, Radfahren und in kristallklaren Badeseen schwimmen, stehen hier auf der To-Do-Liste. 

Was ist die perfekte Unterkunft für Deinen Urlaub?

Wenn man als Familie reist, dann stellt sich je nach Alter der Kinder schon mal die Frage, ob wirklich alle Mitglieder in einem Raum schlafen möchten, oder ob es sinnvoller ist, wenn jeder seinen eigenen Rückzugsraum hat. Falls Deine Kinder bereits über neun oder zehn Jahre sind, dann äußern diese bereits häufig, dass sie lieber alleine in einem Zimmer schlafen. Hier lohnt es sich, nach einer Ferienwohnung Ausschau zu halten. So hat jeder seinen eigenen Raum und man hockt nicht den ganzen Tag aufeinander. Sind Deine Kinder kleiner, dann ist es total schön, wenn Ihr alle gemeinsam in einem Familienzimmer unterkommen könnt – hier ist genügend Platz für alle und auch Ihr Eltern könnt zur Ruhe kommen. 

Für Abenteurer lohnt sich die Suche nach einem tollen Campingplatz, auf dem man entweder sein eigenes Zelt aufschlagen oder die Übernachtung in einem Camper buchen kann. Vor allem, wenn Du in einer großen Stadt wohnst, kann das ein echtes Highlight sein, in der freien Natur Urlaub zu machen. Außerdem ist es meist auch umweltfreundlicher, wenn man seinen Aufenthalt auf dem Campingplatz bucht, statt in einer großen Hotelanlage. 

Anreise mit dem Zug

Falls Du gemeinsam mit Deinen Kindern in den Urlaub fahren möchtest, dann solltest Du über das ideale Transportmittel Gedanken machen.

Mit dem Zug ist es nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch Kinder lieben es mit dem Zug zu reisen. Es bietet viel mehr Abwechslung und die Erwachsenen können sich deutlich besser auf die Kids konzentrieren, wenn sie nicht dauernd damit beschäftigt sind, auf die Straße zu schauen. So kannst Du mit Deinen Kids gemeinsam tolle Spiele erfinden. Auf den Tischen, die in diversen Zugabteilungen vorhanden sind, könnt Ihr zusammen Karten spielen und malen – oder wie wäre es mit dem allseits beliebten Spiel „Ich sehe was, was du nicht siehst?“. Das gemeinsame Spielen sorgt dafür, dass die Zeit schnell vergeht und Ihr eine tolle Anreise habt. Auch bei größeren Kindern vergeht die Fahrt wie im Flug: Sie können nämlich Musik hören oder ein Video auf dem Smartphone ansehen. 

Den Urlaub gemeinsam genießen

Die Zeit des Urlaubes sollte so genutzt werden, dass alle etwas davon haben. Wenn Du Dir eine Auszeit wünschst, in der Du wirklich abschalten kannst, dann kannst Du Dich für eine nachhaltige Pauschalreise entscheiden. Hier ist an alles gedacht und Du kannst entspannen. 

Falls Du hingegen lieber einen Abenteuerurlaub genießen möchtest, dann solltest Du mit Deinen Kindern in die Berge fahren. Hier gibt es tolle Wanderwege für Kinder und Erlebnisparks, die das Kinderherz höherschlagen lassen. Natürlich lohnt sich auch eine Reise ans Meer, denn hier könnt Ihr als Familie viel Spaß beim Sandburgen bauen sowie beim Baden haben.

Fazit!

Der Familienurlaub sollte Spaß machen und deshalb ist die Auswahl des Ziels wichtig. Wenn Du eine abenteuerliche Reise möchtest, dann lohnt sich ein Urlaub in Tirol auf dem Campingplatz und falls Du lieber die Ruhe genießt, dann ist beispielsweise die Adria in Italien eine tolle Destination.

Diese Ziele könnten Dich für den gemeinsamen Urlaub auch interessieren: https://www.mamilade.at/tirol/kufstein/ausflugstipps/freizeitparks/hexenwasser-soell-hohe-salve.

Empfehlungen

Symbolfoto Wanderung von Stuttgart nach Steinhaldenfeld
Baden-Württemberg > Stuttgart
Ca. 2 Std. dauert die Wanderung vom Max-Eyth-See in Stuttgart nach Steinhaldenfeld für die Familien. Auf der Wanderung erleben sie den schönen Blick auf den Neckar und den Weinberg des Zuckerberges. Mehr dazu...
  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar

 

Jooble ist eine Jobsuchmaschine.

Jooble durchsucht mehrere Jobbörsen, Webseiten der Personaldienstleister sowie Unternehmen und stellt die gefundenen Stellenangebote übersichtlich für Sie dar. Darunter finden Sie hier auch viele Freizeit Jobs

Mamilade Check

Frankfurt Schifffahrt

Mami-Check: Frankfurt Schiffahrt mit der Primus Linie

September 2020

Bei unserem Kurzurlaub in Frankfurt haben wir uns unter anderem entschlossen, eine kleine Schifffahrt am Main mit unseren Kindern zu machen. Sehr empfehlenswert! Mehr erfahren...

Schwarzlicht Minigolf

Mami-Check: 3D Schwarzlicht-Minigolf in Frankfurt

September 2020

Auf zu den Schwarzlichthelden war unser Motto an einem gemütlichen Nachmittag in Frankfurt. Bei unserem Kurzurlaub durfte ein Abstecher zum 3D-Minigolf natürlich nicht fehlen. Mehr erfahren...

Mami-Check Traumland auf der Bärenhöhle

August 2020

Wir haben für euch den Freizeitpark Traumland auf der Bärenhöhle getestet. Dabei hatten wir jede Menge Spaß. Mehr erfahren...