Tolle Tipps für einen spaßigen Urlaub!

Egal, ob Jung oder Alt – Du möchtest auf Deiner Reise Spaß haben. Deshalb sollte der Urlaub gut geplant sein, damit Du auf Deine Kosten kommst. Zusammen mit Deinen Kindern macht das Reisen am meisten Spaß. Damit die unterschiedlichen Interessen ausgelebt werden können, sollte man sich ein Ziel wählen, dass allen gefällt.

In diesem Artikel erfährst Du wichtige Tipps für eine lustige Auszeit.

 

Ein tolles Ziel auswählen

Es gibt viele Reiseziele, die besonders für einen Familienurlaub geeignet sind. Wenn also auch Du mit Deinen Kids mal raus möchtest, dann solltest Du Dir überlegen, wohin Ihr reisen wollt. Wie wäre es mit einem Urlaub an der Nord- oder Ostsee? Dank der tollen Familienhotels kommst Du auf Deine Kosten. Doch auch das an Deutschland grenzende alpine Land Österreich sowie die Schweiz versprechen eine herrliche Auszeit inmitten einer atemberaubenden Naturkulisse. Wandern, Radfahren und in kristallklaren Badeseen schwimmen, stehen hier auf der To-Do-Liste. 

Was ist die perfekte Unterkunft für Deinen Urlaub?

Wenn man als Familie reist, dann stellt sich je nach Alter der Kinder schon mal die Frage, ob wirklich alle Mitglieder in einem Raum schlafen möchten, oder ob es sinnvoller ist, wenn jeder seinen eigenen Rückzugsraum hat. Falls Deine Kinder bereits über neun oder zehn Jahre sind, dann äußern diese bereits häufig, dass sie lieber alleine in einem Zimmer schlafen. Hier lohnt es sich, nach einer Ferienwohnung Ausschau zu halten. So hat jeder seinen eigenen Raum und man hockt nicht den ganzen Tag aufeinander. Sind Deine Kinder kleiner, dann ist es total schön, wenn Ihr alle gemeinsam in einem Familienzimmer unterkommen könnt – hier ist genügend Platz für alle und auch Ihr Eltern könnt zur Ruhe kommen. 

Für Abenteurer lohnt sich die Suche nach einem tollen Campingplatz, auf dem man entweder sein eigenes Zelt aufschlagen oder die Übernachtung in einem Camper buchen kann. Vor allem, wenn Du in einer großen Stadt wohnst, kann das ein echtes Highlight sein, in der freien Natur Urlaub zu machen. Außerdem ist es meist auch umweltfreundlicher, wenn man seinen Aufenthalt auf dem Campingplatz bucht, statt in einer großen Hotelanlage. 

Anreise mit dem Zug

Falls Du gemeinsam mit Deinen Kindern in den Urlaub fahren möchtest, dann solltest Du über das ideale Transportmittel Gedanken machen.

Mit dem Zug ist es nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch Kinder lieben es mit dem Zug zu reisen. Es bietet viel mehr Abwechslung und die Erwachsenen können sich deutlich besser auf die Kids konzentrieren, wenn sie nicht dauernd damit beschäftigt sind, auf die Straße zu schauen. So kannst Du mit Deinen Kids gemeinsam tolle Spiele erfinden. Auf den Tischen, die in diversen Zugabteilungen vorhanden sind, könnt Ihr zusammen Karten spielen und malen – oder wie wäre es mit dem allseits beliebten Spiel „Ich sehe was, was du nicht siehst?“. Das gemeinsame Spielen sorgt dafür, dass die Zeit schnell vergeht und Ihr eine tolle Anreise habt. Auch bei größeren Kindern vergeht die Fahrt wie im Flug: Sie können nämlich Musik hören oder ein Video auf dem Smartphone ansehen. 

Den Urlaub gemeinsam genießen

Die Zeit des Urlaubes sollte so genutzt werden, dass alle etwas davon haben. Wenn Du Dir eine Auszeit wünschst, in der Du wirklich abschalten kannst, dann kannst Du Dich für eine nachhaltige Pauschalreise entscheiden. Hier ist an alles gedacht und Du kannst entspannen. 

Falls Du hingegen lieber einen Abenteuerurlaub genießen möchtest, dann solltest Du mit Deinen Kindern in die Berge fahren. Hier gibt es tolle Wanderwege für Kinder und Erlebnisparks, die das Kinderherz höherschlagen lassen. Natürlich lohnt sich auch eine Reise ans Meer, denn hier könnt Ihr als Familie viel Spaß beim Sandburgen bauen sowie beim Baden haben.

Fazit!

Der Familienurlaub sollte Spaß machen und deshalb ist die Auswahl des Ziels wichtig. Wenn Du eine abenteuerliche Reise möchtest, dann lohnt sich ein Urlaub in Tirol auf dem Campingplatz und falls Du lieber die Ruhe genießt, dann ist beispielsweise die Adria in Italien eine tolle Destination.

Diese Ziele könnten Dich für den gemeinsamen Urlaub auch interessieren: https://www.mamilade.at/tirol/kufstein/ausflugstipps/freizeitparks/hexenwasser-soell-hohe-salve.

Empfehlungen

Erlebnisweg für Familien: Burmiwasser
Bayern > Landkreis Oberallgäu
Der Erlebnisweg von der Kanzelwand-Bergstation zum Riezler Alpsee bietet mit Spiel-Stationen mit Gumpen, Schleusen und Wasserrädern tolle Abwechslung für Familien. Mehr Infos...
  • Kinderwagengerecht
  • Es gibt etwas zu essen
  • Schönwetter

DER MAMILADE NEWSLETTER FÜR DEINE REGION 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Mami-Checks

Mami-Check: Das magische Portal

Mami-Check: Das magische Portal

November 2019

So macht Sightseeing auch den Kindern Spaß: Die IPad-Stadtführung durch München mit spannendem Augmented Reality Spiel ist für die ganze Familie ein tolles Abenteuer.

Mami-Check: Legoland Günzburg

Mami-Check: Legoland Günzburg

November 2019

Legoland auch im Winter? Geht! Obwohl das Wetter fast schon etwas zu kühl für einen Erlebnispark war, schienen doch sehr viele Familien die gleiche Idee gehabt zu haben, wie sich am schnell füllenden Parkplatz zeigte.

Mami-Check: Allgäu Coaster

Mami-Check: Allgäu Coaster

November 2019

Der Allgäu Coaster bringt Spaß für Kinder ab drei Jahren, die in Begleitung eines Erwachsenen mit bis zu 40 km/h den Berg hinab sausen können. Macht Laune für die ganze Familie!