Besucherbergwerk Fell

  • Es gibt etwas zu essen
  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden
  • Super für Kleinkinder
  • Schönwetter
  • Familienermäßigung
  • Kindergeburtstag

 "Erlebnis, Natur, Geschichte" erwartet Familien im Besucherbergwerk Fell bei Trier

Das Besucherbergwerk Fell liegt im Nossertal - zwischen den Orten Fell und Thomm - und besteht aus zwei übereinander liegenden Bergwerken, die durch einen 100 Meter langen Treppenschacht verbunden sind. Bei der rund einstündigen Führung, für die keine Anmeldung notwendig ist und stündlich stattfindet, erkunden Familien die Welt 70 Meter unter Tage.

Spannende Entdeckungstour

Mit Schutzhelm ausgerüstet bekommen Eltern und Kinder bei dem geführten Rundweg im Schaubergwerk Fell durch die Stollen "Hoffnung" und "Barbara" einen hautnahen Eindruck von der Arbeit im Bergwerk. In der einzigartigen Atmosphäre unter Tage erfahren die Familien von dem sachkundigen Führer Wissenswertes zu dem originalen Schieferbergwerk.

Die verschiedenen Stationen wie das Pulverloch, der lange Schieferstollen, die Abbaukammer und der Treppenschacht zeigen anschaulich die Geschichte und Technik des Schieferbergbaus. Anhand von Bergmannsfiguren machen sich auch Kinder schon ein gutes Bild von der harten Arbeit. Als Highlight können die Besucher einen Sonnenaufgang - 70 Meter unter Tage - erleben.

InformationsZentrum/Museum

Im neu erbauten und 2013 eröffneten InformationsZentrum/Museum, können die Familien interaktiv und barrierefrei in die Geschichte des Schieferbergbaus, des Weinbaus, der Geologie beliebig eintauchen und sich über die Bedeutung und das Leben der 16 verschiedenen Fledermausarten in den Schieferstollen informieren. Speis und Trank - Andenken/Souveniers Für das leibliche Wohl der Familien bietet das "Bistro WeinStein" eine große Auswahl von Getränken und Speisen an.

Ein integrierter Shop hält zudem eine große Auswahl an Souvernirs für die Familien bereit. Zusätzlich zu den Führungen durch das Besucherbergwerk gibt es auch noch Führungen über Tage auf dem Lehrpfad Schieferbergbau im Nossertal, der von Stollen zu Stollen führt und zwischen einer und drei Stunden dauern kann.

Hinweis: Letzter Einlass ins Besucherbergwerk Fell ist um 17:00 Uhr. Eine Anmeldung für die Führungen ist nur für Gruppen erforderlich. Die Temperatur im Bergwerk beträgt das ganze Jahr 12 - 13 Grad Celsius.

Wo und wann

KONTAKT

Besucherbergwerk Fell
T: +49 (0) 96502 988588

ADRESSE

Auf den Schiefergruben
Fell, 54341
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Di-So( und alle Feiertage von 10:00-18:00 Uhr, Montag Ruhetag)

Stand: Jun. 2018

Eintrittspreis

Erwachsene: € 7,-

Kinder unter 6 J.: frei

Kinder 6-17 J.: € 4,50

Familien: € 20,-

Stand: Jun. 2018

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
4,945 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 7.95 km
Distanz: 9.23 km
Distanz: 9.83 km
Stadtbad Trier

Stadtbad Trier

Rheinland-Pfalz
Distanz: 9.83 km
Spielzeugmuseum Trier

Spielzeugmuseum Trier

Rheinland-Pfalz
Distanz: 10.43 km
Waldlehrpfad in Trier

Waldlehrpfad in Trier

Rheinland-Pfalz
Distanz: 10.69 km
Das Amphitheater Trier

Das Amphitheater Trier

Rheinland-Pfalz
Distanz: 10.69 km
Distanz: 10.96 km

Essen in der Nähe

Distanz: 27.99 km
Distanz: 31.36 km
Distanz: 33.13 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Zillertal-Aktivcard

 

Der ideale Begleiter für den Sommerurlaub

Zwischen 30.05.2019 und 06.10.2019 ist die Zillertal Activcard der ideale Begleiter für alle, die das Zillertal in vollen Zügen und mit der ganzen Familie auf aktive und abwechslungsreiche Weise genießen möchten.

Sie ist Ticket für Bergbahn, Zug und Bus sowie Eintritts- und Ermäßigungskarte zugleich. 

Familienabenteuer Tux – Finkenberg

 

Die Berge an sich sind für Kinder schon ein einziger großer Spielplatz. Über Almwiesen rennen, Kühe beim Grasen beobachten oder durch verwunschene Wälder gehen, wo hinter jedem Busch eine Hexe versteckt sein könnte. Es gibt beim Familienurlaub im Zillertal aber noch viel mehr zu entdecken. Was genau, das zeigen aus Sicht der Eltern kinderwagengerechte Themenwege für Jung und Alt.

Aus Kinderaugen: Sechs wundersame Welten in Tux – Finkenberg.

Brillen für Kinder

 

Mit der Einführung des gregorianischen Kalenders und der dazu gehörigen zwölf Monate wurde jedem Monat ein spezieller Stein zugewiesen.

Schmuckstücke mit den entsprechenden Edelsteinen dienen nicht nur als Zierde, sondern auch als Glücksbringer.

Ein perfektes Geschenk für besondere Anlässe!

Flugreisen mit der Familie


Wenn der Familienurlaub geplant ist und die Reise endlich beginnen kann, ist eine Flugverspätung natürlich sehr ärgerlich.

Wir haben die besten Tipps!

Handyschutz

 

Starke Begleiter für Kids – wir haben viele Tipps zur Auswahl der richtigen Handyhülle!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!