Besucherbergwerk Fell

  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden
  • Super für Kleinkinder
  • Schönwetter
  • Familienermäßigung
  • Kindergeburtstag

 "Erlebnis, Natur, Geschichte" erwartet Familien im Besucherbergwerk Fell bei Trier

Das Besucherbergwerk Fell liegt im Nossertal - zwischen den Orten Fell und Thomm - und besteht aus zwei übereinander liegenden Bergwerken, die durch einen 100 Meter langen Treppenschacht verbunden sind. Bei der rund einstündigen Führung, für die keine Anmeldung notwendig ist und stündlich stattfindet, erkunden Familien die Welt 70 Meter unter Tage.

Spannende Entdeckungstour

Mit Schutzhelm ausgerüstet bekommen Eltern und Kinder bei dem geführten Rundweg im Schaubergwerk Fell durch die Stollen "Hoffnung" und "Barbara" einen hautnahen Eindruck von der Arbeit im Bergwerk. In der einzigartigen Atmosphäre unter Tage erfahren die Familien von dem sachkundigen Führer Wissenswertes zu dem originalen Schieferbergwerk.

Die verschiedenen Stationen wie das Pulverloch, der lange Schieferstollen, die Abbaukammer und der Treppenschacht zeigen anschaulich die Geschichte und Technik des Schieferbergbaus. Anhand von Bergmannsfiguren machen sich auch Kinder schon ein gutes Bild von der harten Arbeit. Als Highlight können die Besucher einen Sonnenaufgang - 70 Meter unter Tage - erleben.

InformationsZentrum/Museum

Im neu erbauten und 2013 eröffneten InformationsZentrum/Museum, können die Familien interaktiv und barrierefrei in die Geschichte des Schieferbergbaus, des Weinbaus, der Geologie beliebig eintauchen und sich über die Bedeutung und das Leben der 16 verschiedenen Fledermausarten in den Schieferstollen informieren. Speis und Trank - Andenken/Souveniers Für das leibliche Wohl der Familien bietet das "Bistro WeinStein" eine große Auswahl von Getränken und Speisen an.

Ein integrierter Shop hält zudem eine große Auswahl an Souvernirs für die Familien bereit. Zusätzlich zu den Führungen durch das Besucherbergwerk gibt es auch noch Führungen über Tage auf dem Lehrpfad Schieferbergbau im Nossertal, der von Stollen zu Stollen führt und zwischen einer und drei Stunden dauern kann.

Hinweis: Letzter Einlass ins Besucherbergwerk Fell ist um 17:00 Uhr. Eine Anmeldung für die Führungen ist nur für Gruppen erforderlich. Die Temperatur im Bergwerk beträgt das ganze Jahr 12 - 13 Grad Celsius.

Wo und wann

KONTAKT

Besucherbergwerk Fell
T: +49 (0) 96502 988588

ADRESSE

Auf den Schiefergruben
Fell, 54341
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Di-So( und alle Feiertage von 10:00-18:00 Uhr, Montag Ruhetag)

Stand: Jun. 2018

Eintrittspreis

Erwachsene: € 7,-

Kinder unter 6 J.: frei

Kinder 6-17 J.: € 4,50

Familien: € 20,-

Stand: Jun. 2018

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
6,213 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 7.95 km
Distanz: 9.23 km
Distanz: 9.83 km
Stadtbad Trier

Stadtbad Trier

Rheinland-Pfalz
Distanz: 9.83 km
Spielzeugmuseum Trier

Spielzeugmuseum Trier

Rheinland-Pfalz
Distanz: 10.43 km
Symbolfoto Waldlehrpfad in Trier

Waldlehrpfad in Trier

Rheinland-Pfalz
Distanz: 10.69 km
Das Amphitheater Trier

Das Amphitheater Trier

Rheinland-Pfalz
Distanz: 10.69 km
Distanz: 10.96 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 27.99 km
Distanz: 31.36 km
Distanz: 33.13 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Es geht um die Wurst! Familien entdecken eine andere Form des Kochens

 

Es geht um die Wurst. In kaum einem anderen Land werden so viele Wurstwaren konsumiert wie in Deutschland. Trotzdem hat Wurst keinen guten Ruf, da alle Reste der Fleischindustrie dort zum Einsatz kommen können. Es sei denn, man stellt sie selbst her. Mehr Infos...

 

Familienalltag im Lockdown: Kochen und Backen mit den Kindern als netter Zeitvertreib

 

Der Lockdown fordert Familien viel ab. Sich als Eltern täglich etwas Neues einfallen zu lassen, um die Kleinen zu beschäftigen, ist gar nicht so einfach. Doch auch zu Hause können Eltern gemeinsam mit den Kindern etwas unternehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!