Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden
Schlossbergmuseum Chemnitz

Das Schlossbergmuseum  Chemnitz verrät den Eltern und Kinder viel Wissenswertes über die Stadtgeschichte.

Inmitten des ehemaligen Benediktinerklosters „St. Marien“ befindet sich das heutige Schlossbergmuseum Chemnitz. Um 1136 wurde das Kloster von dem Kaiser Lothar erbaut.

Das Schlossmuseum gehört zu den Kunstsammlungen von Chemnitz. Die Räume aus der Epoche des Mittelalters sind rekonstruiert und stehen den Eltern und Kindern zur Besichtigung zur Verfügung. So erleben die Familien den ehemaligen Speiseraum der Mönche und betrachten eingehend die Kunstwerke des 15. und 18. Jahrhunderts.

Eine besondere Attraktion ist das „Heilige Grab“ im Schlossbergmuseum Chemnitz. Von insgesamt drei in Europa, gibt es eines in Chemnitz. Der transportable Prunkschrein wird ausgiebig von den Eltern und Kindern im Museum betrachtet. Im Mittelalter wurde er in der Liturgie der Karwoche verwendet.

Regelmäßige Ausstellungen zu verschiedenen geschichtlichen Themen ist ein weiteres Angebot des Schlossbergmuseums in Chemnitz. Als schöner Abschluss lohnt sich für die Familien noch ein Besuch in der benachbarten Schlosskirche.

Wo und wann

KONTAKT

Schloßbergmuseum Chemnitz
T: +49 (0) 371 4884501

ADRESSE

Schloßberg 12
Chemnitz, 09113
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-So 11:00-18:00, Feiertag 11:00-18:00

(Bibliothek) Jan-Dez jeweils Do 9:00-12:00, 13:00-15:00

Stand: Jan.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,-

Kinder (ab 7 J): € 4-

Stand: Jan.2012

Kinderalter

ab 3 Jahren
2,118 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.44 km
Distanz: 1.46 km
Distanz: 1.49 km
Distanz: 1.50 km
Mi, 27 Sep bis Mo, 25 Dez
Distanz: 37.11 km

Essen in der Nähe

Distanz: 11.48 km
Distanz: 16.42 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!