Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

Chinesischer Nationalcircus

Kinder und Eltern bewundern in Dresden die außergewöhnlichen akrobatischen Kunststücke der Artisten vom Chinesischen Nationalcircus.

Die diesjährige Tour des Chinesischen Nationalcircus findet „Im Zeichen des PANDA“ statt. Unter diesem Motto wird der Chinesische Nationalcircus in ganz Europa auftreten und begeistert im Dezember die Kinder und Eltern in Dresden.

Die Geschichte des Pandabären in China und Geschichten über den Panda bilden den inhaltlichen Schwerpunkt der neuen Produktion des Chinesischen Nationalcircus.

Seit nun schon fast über 20 Jahren ist der Chinesische Nationalcircus ein fester Bestandteil des europäischen Kulturlebens. Hochkarätige Akrobatik gekoppelt mit einer unterhaltenden Präsentation der vielseitigen Kultur Chinas in jährlich wechselnden Programmen hat europaweit Millionen von Zuschauern die Einheit von Körper, Geist und Seele vor Augen führen können. Wie kein anderes Kulturprojekt hat der Chinesische Nationalcircus Brücken zwischen der europäischen und chinesischen Kultur bauen können, der auch dann in den letzten zwei Dekaden Politik, Geschäftswelt und Menschen gefolgt sind. Nachdem nun bei den letzten Erfolgsshows Buddha, Konfuzius und Tao die drei wesentlichen spirituellen Säulen Chinas Themenschwerpunkt waren, fokussiert sich bei der neuen Show alles um die Galionsfigur der chinesischen Mythologie, den Pandabären.

Im Mittelpunkt der chinesischen Artistik stehen der Mensch und alles das, was der Mensch mit seinem bloßen Körper machen kann. Und so werden wieder einmal die Ausnahmekünstler aus dem Reich der Mitte uns vorführen wie sie die Erdanziehungskraft aussetzen und physiognomische Grenzen des Menschen überwinden.

Die Darstellung von Fabelwesen und Tieren gehört schon seit zwei Jahrtausenden zum Repertoire der chinesischen Akrobaten. Neu ist nun, dass diese Technik umgewandelt wurde, um auch den PANDA wieder zu neuem Leben auf der Bühne zu erwecken. Einmalig also, dass ein Tier im Mittelpunkt steht, welches aber durch die Darstellung der chinesischen Künstler noch nie tierischer, sympathischer und akrobatischer zu sehen war.

Spektakuläre Akrobatik Chinas bester Akrobaten, poetische Einblicke in die Mythologie Chinas und Wissenswertes sowie Unterhaltendes über den Panda, lassen auch in der Saison 2010-2011 die Erfolgsgeschichte fortfahren.

Tickets für die Vorstellung des Chinesischen Nationalcircus erhalten die Kinder und Eltern an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet.

Wo und wann

KONTAKT

Kulturpalast Dresden
T: +49 (0) 351 4866-0

ADRESSE

Kulturpalast
Dresden, 01067
Deutschland

Öffnungszeiten

27.12.2010

Stand: Dez.2010

Eintrittspreis

*verschiedene Sitzplatzkategorien* Erwachsene: ab € 32,75

Kinder (bis 14 J.): ab € 27,75

Stand: Dez.2010

Kinderalter

ab 8 Jahren
326 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 4.60 km
Distanz: 4.71 km
Distanz: 5.34 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!