Freilichtmuseum Massing - wie es einmal war ...

  • Familienermäßigung
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Kinder und Eltern erleben im Freilichtmuseum Massing wie es einmal war ...

Das Freilichtmuseum Massing wurde bereits im Jahre 1969 gegründet und war eines der ersten Museen in Bayern, das sich mit der bäuerlichen Vergangenheit auseinander setzte. Waren zu Beginn die besonderen Schönheiten aus dem Rottal zu bestaunen wie eben die originalen Holzhäuser mit den vielen Details, so bekommen die Familien heute auch Wissenswertes vom Alltag auf dem Land präsentiert. Folgende Höfe und historische Bauten können im Freilichtmuseum Massing erkundet werden:

  • Schusteröderhof
  • Kochhof
  • Freilinger Häusl
  • Heilmeierhof
  • Marxensölde
  • Lehnerhof
  • Kegelbahn

Bei der Marxensölde beschäftigen sich die Familien mit dem Alltag der Kleinbauern, beim Kochhof begegnen sie der Technik von einst: Hier werden Windbrunnen, Traktoren und gewölbte Ställe bestaunt, aber auch Werkzeuge und Küchenutensilien aus längst vergangen Zeiten. Auch das Freigelände entspricht ganz längst vergangenen Zeiten, denn hier spiegeln Obstgärten, Feldraine, Hecken und Alleen das Ambiente der Geschichte wieder.

Vor allem der Kochhof trägt zu Recht die Bezeichnung des lebendigen Museums. Hühner, Schweine, Pferde, Katzen, Haustauben und oft auch Kälber und Rinder sind hier untergebracht und ziehen stets die Kinder in ihren Bann.

Das Freilinger Häusl als Holzblockbau mit Schrot (Balkon) und Legschindeldach zeigt ausgezeichnet die Charakteristik der niederbayerischen Bauernhäuser. Während dieses Gebäude nur spärlich ausgestattet ist, sind die anderen Häuser mit Stube, Küche und Kammern ausgestattet, die so eingerichtet sind, als kämen Bauersleute, Knechte und Mägde jeden Moment zur Tür herein.

Das Freilichtmuseum Massing ist bekannt für seine Feste und Märkte, die mit Musik und interessante Handwerksvorführungen bereichert werden. Sonderausstellungen und museumspädagogische Programme runden das Angebot im Freilichtmuseum ab.

Tipp: Am neu angelegten Lehrpfad erleben die Familien die heimische Natur und erfahren Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt in der Region.

Wo und wann

KONTAKT

Freilichtmuseum Massing
T: +49 (0) 8724 9603-0

ADRESSE

Steinbüchl 5
Massing, 84323
Deutschland

Öffnungszeiten

Mar (Mitte), Apr, Okt jeweils Di-So 9:00-17:00

Mai-Sep jeweils Di-So 9:00-18:00

Stand: Jun.2015

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,-

Kinder ab 6 J.: € 3,-

Familie: € 11,-

Stand: Jun.2015

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,268 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 12.00 km
Distanz: 18.16 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 35.82 km
Distanz: 42.11 km
Distanz: 44.52 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!