• Regen ist kein Problem
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
Sächsisches Apothekenmuseum Leipzig

Im Sächsischen Apothekenmuseum in Leipzig ergründen die Familien die Geschichte der Apotheken und Pharmazie in Sachsen.

Interessantes zur Geschichte der Apotheken und Pharmazie erfahren die Eltern und Kinder im Sächsischen Apothekenmuseum in Leipzig. Dabei werden hauptsächlich die letzten 150 Jahre ergründet. In der Ausstellung gibt es vieles zu erkunden. Ein Teil ist der Geschichte der Homöopathie gewidmet und seinen Erfindern Samuel Hahnemann und Willmar Schwabe.

Weiterhin lernen die Familien weitere wichtige Personen wie Johann Heinrich Linck kennen und sehen sich schöne Apothekengefäße aus Porzellan an. Sie erfahren von den Zusammenhängen zu Meißen und dem Erfinder des Porzellans - Friedrich Böttger.

Anschließend nach ihrem Besuch im Sächsischen Apothekenmuseum in Leipzig haben die Eltern und Kinderdie Möglichket im Restaurant Centralapotheke herrlich zu speisen. Neben regionalen Spezialitäten werden Fischspeisen und tolle Menüs angeboten.

Wo und wann

KONTAKT

Sächsisches Apothekenmuseum
T: +49 (0) 341 33652-0

ADRESSE

Thomaskirchhof 12
Leipzig, 04109
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di, Mi 11:00-17:00, Do 14:00-20:00, Fr, Sa, So, Feiertag 11:00-17:00

Stand: Mär.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,-

Kinder (ab 6 J): € 1,50

Stand: Mär.2012

Kinderalter

ab 6 Jahren
4,265 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.04 km
Distanz: 0.04 km
Distanz: 0.16 km
Distanz: 0.41 km
Distanz: 0.51 km
Distanz: 0.52 km
Distanz: 0.76 km
So, 04 Feb bis So, 04 Feb
Distanz: 1.07 km
Mi, 27 Sep bis Mo, 25 Dez
Distanz: 39.30 km

Essen in der Nähe

Distanz: 0.73 km
Distanz: 0.93 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!