SOS Kinderdorf

Vernachlässigung von Kindern – nach wie vor ein ernstes Thema

Deutschland ist zwar ein hoch entwickeltes Industrieland, doch leider ändert das nichts daran, dass es auch hier noch Kinder gibt, die unter massiver Vernachlässigung leiden. Oft liegt das an einer Überforderung der Eltern. Die Situation ist sogar so ernst, dass alle 13 Minuten ein Kind zu seinem Schutz aus der Familie genommen wird. Was kaum vorstellbar ist, passiert tatsächlich alle 13 Minuten. Viele Kinder sind Opfer von Kindeswohlgefährdungen. Sie bekommen kaum Zuwendung, sind unterernährt und leben in unhygienischen Verhältnissen. Eine traurige Situation, die den Profi-Fußballer Marco-Reus bewegt hat. Gemeinsam mit SOS-Kinderdorf möchte er auf das Thema aufmerksam machen und etwas daran ändern. Dafür wurde die Kampagne #alle13minuten ins Leben gerufen.

In seinem Spot gibt Marco Reus uns einen Einblick in sein Privatleben. Er zeigt uns, dass er in seiner Karriere stets auf die Unterstützung seiner Familie setzen konnte. Ihm ist bewusst, dass sein beruflicher Erfolg mit einer behüteten Kindheit zusammenhängt. Eine Kindheit, in der er eine stabile Grundlage für seine Zukunft hatte. Eine solche Grundlage fehlt jedoch nach wie vor vielen Kindern in Deutschland. Aufgrund von Vernachlässigung haben sie kaum die Möglichkeit sich zu entfalten. Und gerade eine freie Entfaltung ist etwas, das maßgeblich für den beruflichen Erfolg ist. Kinder, die Opfer von Kindeswohlgefährdung sind, können jedoch nur davon träumen.

SOS-Kinderdorf hat bereits einige Projekte ins Laufen gebracht. Die Projekte umfassen sowohl präventive Angebote, als auch ambulante Hilfen. Durch diese Angebote soll betroffenen Kindern in Krisensituationen geholfen werden. Ein Ansatz, der dabei verfolgt wird, ist das Unterstützen der Eltern bei Erziehungsfragen. Zudem gibt es weitere Formen der Familienberatung. Die Maßnahmen sollen die Fälle von Kindeswohlgefährdungen reduzieren und auch Sie können Ihren Beitrag dazu leisten. Bereits eine kleine Spende hilft, solche Projekte am Leben zu halten. Projekte, die das Leben von Kindern nachhaltig verbessern können. 


Empfehlungen

Erlebnisweg für Familien: Burmiwasser
Bayern > Landkreis Oberallgäu
Der Erlebnisweg von der Kanzelwand-Bergstation zum Riezler Alpsee bietet mit Spiel-Stationen mit Gumpen, Schleusen und Wasserrädern tolle Abwechslung für Familien. Mehr Infos...
  • Kinderwagengerecht
  • Es gibt etwas zu essen
  • Schönwetter

DER MAMILADE NEWSLETTER FÜR DEINE REGION 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Mami-Checks

Mami-Check: Das magische Portal

Mami-Check: Das magische Portal

November 2019

So macht Sightseeing auch den Kindern Spaß: Die IPad-Stadtführung durch München mit spannendem Augmented Reality Spiel ist für die ganze Familie ein tolles Abenteuer.

Mami-Check: Legoland Günzburg

Mami-Check: Legoland Günzburg

November 2019

Legoland auch im Winter? Geht! Obwohl das Wetter fast schon etwas zu kühl für einen Erlebnispark war, schienen doch sehr viele Familien die gleiche Idee gehabt zu haben, wie sich am schnell füllenden Parkplatz zeigte.

Mami-Check: Allgäu Coaster

Mami-Check: Allgäu Coaster

November 2019

Der Allgäu Coaster bringt Spaß für Kinder ab drei Jahren, die in Begleitung eines Erwachsenen mit bis zu 40 km/h den Berg hinab sausen können. Macht Laune für die ganze Familie!