Wartburg Eisenach

  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem

Von der Wartburg Eisenach aus, genießen Eltern und Kinder einen Blick über Thüringens Berglandschaft.

Die Wartburg erhebt sich auf einem 400 m hoch gelegenen Felsplateau über Eisenach. Bei der Führung bestaunen Eltern und Kinder das Gebäude, das eine Mischung aus Romanik, Gotik, Renaissance und Historismus darstellt. Durch die dreitorige Halle gelangen die Familien zur Vorburg. Fachwerkbauten und Wehrgänge, größtenteils aus dem 14. und 15. Jahrhundert, gibt es hier zu sehen. Der Margarethengang, die Vogtei, das Ritterhaus und der Elisabethengang säumen die Vorburg.

Das mittlere Gebäude der Wartburg Eisenach besteht aus Neuer Kemenate, Torhalle und Dirnitz, die in den 50er und 60er Jahren des 19. Jahrhunderts entstanden sind. Hier tritt der historisierende Stil zutage der Vor- und Hofburg voneinander trennt. Außerdem bewundern Eltern und Kinder den Bergfried mit Kreuz, der die religiöse Bedeutung der Wartburg verdeutlicht. In diesem mittleren Gebäude entdecken die Familien Sammlerstücke der wichtigsten Epochen der Wartburggeschichte, zu der das Hoch- und Spätmittelalter, aber auch Neuzeit und das 19. Jahrhundert zählen. In dieser Ausstellung befinden sich u.a. Reliquienkästchen, ein gotisches Aquamanile, ein Dürerschrank und die Bestecksammlung des Freiherrn Gottfried von und zu Egloffstein.

In der Hofburg erwartet Eltern und Kinder ein Palas im Stil der Spätromanik, der in der Zeit zwischen 1157 und 1170 als Wohnbau der Landgrafen errichtet wurde. Außerdem entdecken die Familien das Ritterbad und das Gästehaus, auch Gadem genannt. Vom Süd- bzw. Pulverturm aus, der damals als Verlies diente, genießen Eltern und Kinder den besten Blick über die Berglandschaft Thüringens.

Die heilige Elisabeth lebte einst auf der Wartburg Eisenach. Martin Luther übersetze hier innerhalb von 10 Wochen das Neue Testament ins Deutsche. Die Lutherstube kann ebenfalls im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Im Dezember 1999 wurde die Wartburg von der UNESCO in die Liste des Welterbes der Menschheit aufgenommen.

Ein besonderes Highlight der warmen Jahreszeit ist der Eselritt zur Wartburg.

Wo und wann

KONTAKT

Wartburg-Stiftung
T: +49 (0) 3691 2500

ADRESSE

Auf der Wartburg
Eisenach, 99817
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt 8:30-17:00

Nov-Mar 9:00-15:30

Stand: Mai.2012

Eintrittspreis

*Palastführung und Museum* Erwachsene: € 9,-

Kinder: € 5,-

*Ausstellung und Museum* Erwachsene: € 5,-

Kinder: € 3,-

Stand: Mai.2012

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,579 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.76 km
Distanz: 0.86 km
(c) Lutherhaus Eisenach

Lutherhaus Eisenach

Thüringen
Distanz: 1.13 km
Distanz: 1.17 km
Distanz: 1.18 km
Distanz: 1.84 km
Schwimmen im aquaplex (c) aquaplex Eisenach

aquaplex Eisenach

Thüringen
Distanz: 1.84 km
Distanz: 1.84 km
Di, 30 Jul bis Mi, 04 Sep
Distanz: 50.66 km

Essen in der Nähe

Distanz: 28.35 km
Distanz: 29.67 km

Spezial

Wir suchen Verstärkung!

 

Wir von mamilade suchen Verstärkung im Verkauf in Deutschland!

Möchtest Du in unser Team? Dann bewirb Dich gleich, wir freuen uns auf Dich :-)

Die perfekte Wickeltasche

 

Sobald man mit einem Baby oder einem Kleinkind das Haus verlässt, müssen Eltern eine Vielzahl von Dingen einpacken. Eine einfache Handtasche ist da oft nicht ausreichend.

Um stets optimal gerüstet zu sein, gibt es Wickeltaschen, die viel Platz und Staumöglichkeiten bieten.

Werde Mami-Checkerin!


Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Tipps für den Schulstart

 

Wenn der Tag der Einschulung näher rückt, wächst die Aufregung.

Wir haben die besten Tipps für einen optimalen Schulstart!

Tux - Finkenberg


Höhlen dort, wo es keine geben dürfte. Riesen, die im ewigen Eis vergraben sind. Und eine Kulturlandschaft, wo früher kein Durchkommen war.

In der Region Tux – Finkenberg gibt es so einige Überraschungen, die Familien bei ihrem Urlaub in den Bergen und am Hintertuxer Gletscher finden können.

Familienurlaub in Gastein

 

Den nächsten Sommerurlaub mit der Familie schon geplant? Nein? Dann gilt es jetzt sofort, alle Pläne für Bettenbunker am Strand oder lange Flugreisen über Board zu werfen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!