Schloss- und Puppenmuseum Arnstadt

  • Familienermäßigung
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Wunderschöne Puppenszenen bestaunen die Familien im Schloss- und Puppenmuseum Arnstadt. 

Im Schloss- und Puppenmuseum Arnstadt besuchen die Eltern und Kinder die Dauerausstellung "Mon Plasir". Die Ausstellung ist wie eine kleine Stadt aufgebaut, in der über 80 Puppenszenen das Leben im 18. Jahrhundert nachvollziehen lassen.

"Mon Plasir" bedeutet übersetzt „mein Vergnügen“. Fürstin Augusta Dorothea von Schwarzburg-Arnstadt ließ Handwerker und Hofangestellte nach ihren Vorstellungen die kleinen Puppen aus den verschiedensten Materialien anfertigen.

Liebevoll sehen sich die Kinder die dargestellten Szenen in den verschiedenen kleinen Häusern an. In der Wäschekammer kümmert sich die Magd um die Wäsche und in der Schreinerei baut der Schreiner neue Möbel. Eine Miniatur der katholischen Kirche befindet sich in einem Schrank des Schloss- und Puppenmuseums Arnstadt und die Hofküche mit all seinen kleinen Gegenständen zaubert Bewunderung auf die Gesichter der Familien.

Das Schloss- und Puppenmuseum Arnstadt beherbergt aber noch weitere Sammlungen. Über 1000 Exponate chinesischen und japanischen Porzellans begutachten die Eltern und Kinder im Porzellan- und Spiegelkabinett welches aus dem 18. Jahrhundert stammt. Grabmale und Überreste von der Burgruine Neideck erspähen die Besucher im Lapidarium des Museums.

Wo und wann

KONTAKT

Schlossmuseum Arnstadt
T: +49 (0) 3628 602932

ADRESSE

Schloßplatz 1
Arnstadt, 99301
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Do-So 10:00-17:00

Stand: Dez.2021

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,-

Kinder (ab 7J): € 3,50

Familien: € 12,-

Stand: Dez.2021

Kinderalter

ab 3 Jahren
21,122 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.14 km
Distanz: 5.31 km
Distanz: 7.03 km
Distanz: 13.58 km
Distanz: 14.89 km
Distanz: 15.41 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 13.46 km
Distanz: 14.50 km

Aus Mamis Lade

Dresden mit Kindern: 10 Ausflugstipps für Familienurlaub in Dresden


Wer nach einem kinderfreundlichen Ort für einen Städtetrip sucht, der wird in Dresden fündig. Hier kommen nämlich nicht nur kulturinteressierte Erwachsende auf ihre Kosten, auch für die Kleinen gibt es jede Menge zu bestaunen. Kultur, Spiel, Spaß und Bewegung – hier ist für jeden etwas dabei. Doch wohin mit Kindern in Dresden? Das verraten die folgenden Ausflugstipps.

Reisen mit Kids – so gelingt der Familienurlaub von Anfang an

 

Erwachsene wollen im Urlaub etwas Erleben, jeden Tag Unternehmungen machen, viel sehen, Kultur erleben. Kinder brauchen noch nicht so viele Reize. Sie freuen sich über einen Tag am Strand oder im Schwimmbad, finden den Tierpark wahnsinnig interessant.

Mit Kindern die Natur der Seiser Alm entdecken!

 

Mit Kindern kann man viele Urlaubsdestinationen anfliegen oder aber auch anfahren. Aber meist liegt der größte Abenteuerspielplatz direkt vor unserer Nase oder aber auch in der Nähe davon: auf der Seiser Alm in Südtirol! 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!