• Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
Goethes Arbeitszimmer © Klassik Stiftung Weimar, Foto: Jens Hauspurg

2In Goethes Wohnhaus in Weimar erfahren die Familien vieles über das Leben des Dichters.

Johann Wolfgang von Goethe bewohnte das 1709 im barocken Stil erbaute Haus von 1782 bis zu seinem Tod 1832. Den Eltern und Kindern wird im heutigen Goethe Wohnhaus in Weimar die gesamte Palette des Wirkens von Goethe eindrucksvoll präsentiert.

In den Jahren 1782 bis 1789 war Goethe zunächst Mieter, bis es ihm 1794 von Herzog Carl August vermacht wurde. Als Eigentümer nahm Goethe einige Änderungen vor. So ließ er zum Beispiel das Vorder- und Hinterhaus durch das Brückenzimmer im ersten Stock verbinden. Die Familien sehen noch heute die von Goethe selbst bestimmte Gestaltung, Farbgebung und Ausstattung seines Wohnhauses.

Das Wohnhaus Goethes in Weimar wurde zur langjährigen Wirkungsstätte des Dichters. Gleichzeitig wurde die umfangreiche Sammlung von über 26.000 Kunstgegenständen, 18.000 Steine und Mineralien, fast 5.000 naturwissenschaftliche Stücke, mehr als 2.000 eigenhändige Zeichnungen und die Bibliothek von mehr als 6.000 Bänden im Haus aufgebaut.

Die Wohnräume Goethes

Die Eltern und Kinder können aber nicht nur die Arbeitsräume Goethes besichtigen, sondern sehen sich auch die anderen Wohnräume nebst dem Schlafkammer an, in der noch der Sessel steht, in dem Goethe seine letzten Lebensstunden verbrachte.

Der Hausgarten

An das Wohnhaus schließt sich ein ummauerter Hausgarten mit zwei Pavillons an. Bei schönem Wetter bietet sich für die Familien hier ein schöner kleiner Spaziergang an. Dabei lässt sich auch noch Goethes Reisekutsche in der Remise betrachten.

Wo und wann

KONTAKT

Klassik Stiftung Weimar
T: +49 (0) 3643 545-401

ADRESSE

Frauenplan 1
Weimar, 99423
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Sep jeweils Di-So 9:00-18:00, Sa 9:00-19:00

Okt jeweils Di-So 9:00-18:00

Nov-Mar jeweils Di-So 9:00-16:00

Stand: Feb.2013

Eintrittspreis

Erwachsene: € 10,50

Schüler: € 3,50

Stand: Feb.2013

Kinderalter

ab 6 Jahren
3,602 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.17 km
Distanz: 0.18 km
Distanz: 0.21 km
Distanz: 0.36 km
Distanz: 0.80 km
Distanz: 1.11 km
Distanz: 1.92 km
Distanz: 4.76 km

Essen in der Nähe

Distanz: 0.23 km
Distanz: 0.47 km
Distanz: 0.84 km

Spezial

Sprachen lernen macht Spaß

 

Sprachen lernen macht Spaß!

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

Ferienspaß zu Ostern

 

Endlich steht der lang ersehnte Frühling vor der Tür. Mit ihm nahen jedoch auch die Osterferien. Damit ihr euch dieses Jahr wünscht, dass die Ferien niemals enden werden, haben wir einige Tipps für euch zusammengestellt. Diese helfen euch, die tollsten Osterferien, die ihr euch vorstellen könnt, zu verbringen.

Wer hat gewonnen?

 

Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Deutschland.

Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Ratgeber rund ums Kinderzimmmer


Zoobesuche sind immer ein tolles Erlebnis für Kinder. Um den Ausflug noch spannender zu gestalten, können Eltern sich einen Zoo mit Abenteuerfaktor aussuchen, auch wenn der vielleicht nicht gleich um die Ecke liegt. Wie wäre es, wenn Sie den Zoobesuch mit einer Hotelübernachtung verbinden?

In ganz Deutschland gibt es viele interessante Ausflugsziele für ein erlebnisreiches Familienwochenende.

Gesund und nachhaltig durch die Schulzei


Die Ausstattung von Schulkindern erweist sich für viele Eltern als schwierige Aufgabe. 

Wir haben gute Tipps!

Handyschutz

 

Wir haben Tipps für einen optimalen Handyschutz

im Falle von Displaybruch, Diebstahl ect.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!