Urlaub in Groote Keeten – auch für Familien geeignet?

Das Dorf von Groote Keeten liegt in der Nähe eines Strandes im nördlichen Teil von Holland. Das Gebiet befindet sich in der Nähe der Dünen und Ferienparks. Für Familien ist die Region daher auch ein ideales Reiseziel, sagen die Reiseveranstalter. Welche Aktivitäten können aber übernommen werden und stimmt die Aussage?

Groote Keeten in der Übersicht

Der Küstenort Groote Keeten ist circa vier Kilometer von Callanstoog in nördlicher Richtung entfernt und liegt außerdem circa zehn Kilometer von der Hafenstadt Den Helder entfernt. Das kleine Dorf bietet entsprechend Ruhe. In wenigen Fußminuten erreicht man den Strand. Er ist somit ideal für Kinder und Senioren geeignet.

Die salzige Luft und das rauschende Meer bieten eine hervorragende Atmosphäre, welche zugleich auch für die nötige Entspannung sorgt. Ein Highlight stellt übrigens auch die Blaue Flagge dar, diese Auszeichnung kennzeichnet einen besonders sicheren und sauberen Strand mit entsprechenden Einrichtungen. 

Am Strand selbst liegt ein Strandcafé, welches aber in der Regel nur in der Hochsaison geöffnet hat. Etwas weiter liegen die Restaurants Brekers oder auch das „De Princen Keet“, welche jederzeit für die Gäste geöffnet haben. In die Stadt zu fahren für entsprechende Verpflegung wäre somit nicht nötig. Das Auto kann für die Urlaubstage stehen gelassen werden. Das sorgt für einen entspannten Urlaub mit den Kindern.

Welche Besonderheiten hat die Region für Gäste?

Für Kinder sind diese Besonderheiten vielleicht nicht spannend, aber dafür für die Eltern. Es finden sich im Frühjahr nämlich bunt gefärbte Blumenzwiebelfelder, welche von der Stiftung „Stichting Bloeiend Zijpe“ angelegt werden. Eine Fahrradtour oder eine Wanderung ist sehr zu empfehlen! Hieran können sich auch die Kinder erfreuen.

In der Stadtmitte von Schagen (wenige Autominuten entfernt) liegt ein Einkaufszentrum, welches keinesfalls überlaufen ist – ein entspanntes Einkaufen wird ermöglicht. Eine weitere Anlaufstelle bietet die Stadt Alkmaar und die Stadt Helder, welche zum Beispiel ein Marinemuseum anbieten oder den legendären Käsemarkt. 

Übrigens eignet sich die Region rund um Groote Keeten auch im Herbst und Winter zum Urlaub machen. Spaziergänge können bei angenehmen Klima geschehen und auch der Park Sandepark kann bestaunt werden, aber eben mit deutlich weniger Touristen als in den Sommermonaten. Im Juli und August liegt der Höhepunkt, da zu dieser Zeit fast jedes Bundesland in Deutschland Ferien hat. Bei den Deutschen ist die Vermittlung von LekkernaarZee sehr beliebt, da die Ferienhäuser stets in der Nähe des Strandes gelegen sind.

Vor allem auch für Familien mit Elektroautos optimal

Elektrofahrzeuge wie das Tesla Model S, der VW ID.4 oder der Hyundai Kona zeichnen sich vor allem durch die Familientauglichkeit aus. Der Vorteil in den Niederlanden ist, dass sich das Land sehr an die Elektromobilität richtet. In fast jeder Stadt gibt es freie Ladesäulen, dessen Wartungen auch sehr engagiert verlaufen, wie aus einem Erfahrungsbericht hervorgeht.

Weiterhin gibt es in einigen Gemeinden auch kostenfreies Parken, aber dies kann vorab nicht eingesehen werden, da sich die Regelungen auch schnell ändern können. Zu empfehlen ist in größeren Städten P+R in Anspruch zu nehmen – die Parkgebühr liegt bei 7,50 Euro. 

Das Fahrzeug kann dadurch sicher abgestellt werden und mit dem Zug oder Bus kann es dann in die größeren Städte gehen, hier finden sich dann auch wieder entsprechende Einrichtungen spezifisch für Kinder und Familien. Somit ist für jeden etwas Passendes dabei.

 

Empfehlungen

Botanischer Garten Bochum
Nordrhein-Westfalen > Bochum
Im Botanischen Garten der Ruhr-Universität Bochum finden nicht nur Studierende das passende Umfeld für ihre fachbezogenen Studien, sondern auch Eltern und Kinder, die sich für die Vielfalt der Pflanzen interessieren. Mehr Infos...
  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden

 

Seit die RupertusTherme in Bad Reichenhall um das Familienbad erweitert ist, fühlen sich hier Kinder und Eltern so richtig daheim. Aktiv- und Spaßangebote ergänzen die attraktive Gesundheitstherme.

Mamilade Check

Mami-Check: Wildfreizeitpark Oberreith

Mai 2022

Der Wildfreiizeitpark Oberreith hat unsere Mami-Checker begeistert. Ob Riesenspielplatz mit Trampolinanlage und Parkeisenbahn, Waldseilgarten und Indoorspielplatz - es wurde alles ausprobiert. Mehr erfahren...

Mami-Check: Familienurlaub im Hotel Der Stern in Obsteig/Tirol

November 2021

Wir verbrachten einen Familienurlaub im Hotel Der Stern auf dem Sonnenplateu Mieming in Tirol, wo sehr viel wert auf Nachhaltigkeit gelegt wird. Mehr erfahren...

Mami-Check: Schatzsuche mit Gripsy Rätselwerkstatt

April 2021

Unsere Rätsellust haben wir dieses Wochenende mit einer Schatzsuche von der Gripsy Rätselwerkstatt gestillt. Und wo kann man besser, nach dem Schatz von Burg Geierstein suchen als auf der Burg Liechtenstein. Den Kids hats gefallen. Mehr erfahren...