• Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
Grube Tannenberg Besucherbergwerk

In der Grube Tannenberg begeben sich Eltern und Kinder auf eine Zeitreise vom 15. Jahrhundert bis in die Neuzeit.

Die Grube Tannenberg ist seit Oktober 1996 für die Besucher freigegeben. Während der Führung erfahren die Familien Wissenswertes über das wechselhafte Geschick des Bergwerks. Außerdem werden hier der Bergbau des 15. Jahrhunderts und der Neuzeit lebendig.

Mit dem Aufschwung des Zinnbergbaus wurde entstand erstmals die große Tannenberg-Pinge, wobei im Mittelalter das Erz vorwiegend im Tagbau gewonnen wurde. Erst im 18. Jahrhundert wurde ein Stollen zum Abbau des Erzes genutzt. Die technische Ausrüstung aus verschiedenen Epochen des Bergbaus ist an vielen Stellen der Grube Tannenberg zu besichtigen.

Bei der Bergwerks-Führung lauschen Eltern und Kinder den Erzählungen des Höhlenführers, der auf geologische und mineralogische Besonderheiten der Grube Tannenberg hinweist. Höhepunkt jeder Führung ist der Besuch des 100 m hohen Hohlraums, der durch den Abbau des Erzes entstand. Dieser gewaltige Raum im Bergwerk ist 50 m hoch, 30 m breit und weist eine Länge von 60 m auf. Der darunter liegende kristallklare, unterirdische See ist bis zu 70 m tief und eiskalt (4° C).

Dauer der Führung: ca. 1 1/2 Stunden, davon ca. eine Stunde im Berg

Führungen durch die Grube Tannenberg sind nach Voranmeldung, für Gruppen ab 15 Teilnehmern, auch außerhalb der genannten Führungszeiten möglich.

Wo und wann

KONTAKT

Besucherbergwerk "Grube Tannenberg"
T: +49 (0)37465 41993

ADRESSE

Zum Schneckenstein 42
Tannenbergsthal - Schneckenstein, 8262
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-Fr 10:00, 11:30, 13:00, 14:30, Sa, So, Feiertag 10:00, 11:30, 13:00, 14:30, 15:30

Stand: Mai.2016

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,50

Kinder bis 13 J: € 2,-

Stand: Mai.2016

Kinderalter

ab 5 Jahren
3,637 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 7.13 km
Distanz: 7.33 km
Distanz: 7.39 km
Distanz: 7.50 km
Distanz: 8.42 km

Essen in der Nähe

Spezial

Tipps für einen gelungenen Tag im Freizeitpark

Rasante Achterbahnen, bunte Lichter und lustige Karussells: Freizeitparks gelten als Paradies für Kinder. Doch sind Kinder unterschiedlicher Altersgruppen im lauten und turbulenten Park nicht selten überfordert und die Hoffnung auf einen entspannten Tag verfliegt schneller als gedacht. Wichtig sind: Die Auswahl des Parks bis hin zur Tagesplanung.

Mehr erfahren

Gewinnspiele

Wir verlosen fünf Exemplare des Buches "Schüttel den Apfelbaum"

Der Autor Nico Sternbaum hat ein Buch geschaffen, das es in sich hat! Kinder ab 4 Jahren können das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt.

Teilnehmen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER