Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

Für Eltern hat die Gesundheit des Babys immer oberste Priorität. Ein wichtiger Teil davon ist die Ernährung. Natürlich ist Milch die Nummer eins auf der Speisekarte des Säuglings. Darüber hinaus wollen auch kleine Kinder, die entwöhnt werden, von Zeit zu Zeit ein Glas Milch trinken. Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch in den Fokus.

Ist Ziegenmilch eine gute Wahl für Babys?

Ziegenmilch wird seit Tausenden von Jahren als Nahrung verwendet und ist eine gute Grundlage für Babynahrung. Die Entwicklung im Ziegeneuter ähnelt eher der Entwicklung von Muttermilch als Kuhmilch. Die kurz- und mittelkettigen Fettsäuren, die in Ziegenmilch reichlich vorhanden sind, werden vom Körper leichter aufgenommen als die langkettigen Fettsäuren. Der in Ziegenmilch enthaltene Fettanteil kann ebenfalls besser durch Verdauungsenzyme abgebaut werden. Ziegenmilch flockt in feinere und leichtere Partikel als Kuhmilch aus, wodurch die Verwertung von Ziegenmilchprotein einfacher wird. Der Hauptbestandteil von Milch ist Laktose und gilt als am schwierigsten zu zersetzende aller Lebensmittelelemente. Gewöhnliche Kuhmilch ist reich an Kalzium, enthält aber einen hohen Anteil an Laktose. Für viele Babys ist dies schwer verdaulich, was zu Beschwerden und Bauchschmerzen führen kann. Obwohl Ziegenmilch nicht vollständig laktosefrei ist, ist sie aufgrund ihres viel geringeren Laktosegehalts leichter zu verdauen. Im Vergleich zu anderen gängigen Produkten (wie Sojamilch oder Mandelmilch) bietet Ziegenmilch für Babys laut Kabrita zahlreiche Vorteile. Milchfreie Alternativen wie Mandelmilch und Haferflockengetränke sind eine gute Wahl für Erwachsene, aber sie können Muttermilch oder traditionelle Säuglingsnahrung für Babys und Kleinkinder nicht ersetzen.

Welche Vorteile bietet Ziegenmilch?

Ziegenmilch hat viele ernährungsphysiologische Vorteile. Kuhmilch beispielsweise besteht aus hoch allergenen Proteinen. Eine Laktoseintoleranz kann Babys sehr belasten. Der Laktosegehalt von Ziegenmilch ist wesentlich geringer, wodurch auch das Risiko für schwere Allergien niedriger ist. Ziegenmilchpulver enthält zahlreiche Nährstoffe, die für das Wachstum und die Entwicklung des Babys wichtig sind. So kann eine Tasse Ziegenmilch 35 Prozent des täglichen Kalziumbedarfs eines Erwachsenen decken. Sie ist zudem eine Quelle für Protein, Riboflavin, Kalium, Phosphor und Vitamin B-12. Gerade diese Nährstoffe fördern die gesunde Entwicklung des Babys. Die meisten Milchsorten haben gesunde Bakterien, sogenannte Probiotika. Im Vergleich zu Kuhmilch enthält Ziegenmilch weniger schädliches Cholesterin. Dies ist ein weiterer Pluspunkt für die Gesundheit von Babys, da Cholesterin Störungen Probleme wie Bluthochdruck auslösen können. Wenn das Baby Verdauungsprobleme oder eine begrenzte Vitamin- und Mineralstoffaufnahme hat, kann Ziegenmilch den Stoffwechsel unterstützen.

goat- Quelle: pixabay.com / © volha

Ab wann kann Ziegenmilch gefüttert werden?

Ziegenmilch bietet keinen Ersatz für das Stillen. In den ersten Monaten nach der Geburt muss das Baby entweder gestillt werden oder spezielles Milchpulver bekommen. Zu diesem Zweck Ziegenmilch zu verwenden, wird nicht empfohlen. Ab einem Alter von 12 Monaten können Ziegenmilch und Ziegenmilchprodukte langsam in die Ernährung des Kindes aufgenommen werden.

Was ist bei Ziegenmilch zu beachten?

Ziegenmilch enthält im Vergleich zur Kuhmilch einen sehr geringen Laktoseanteil. Trotzdem ist auch diese Mich nicht vollständig laktosefrei. Zu beachten ist auch, dass Ziegenmilch keine Folsäure enthält, die ein wesentlicher Bestandteil für das Wachstum ist. Wer in diesen Aspekten unsicher ist, sollte sich an seinen Kinderarzt wenden. Leidet das Baby an einer Kuhmilchallergie oder Unverträglichkeit, dann darf auch Ziegenmilch nicht auf dem Speiseplan stehen. Babys, die laktoseintolerant oder allergisch gegen Milch sind, sind wahrscheinlich auch allergisch gegen Ziegenmilch. Es gibt nicht genügend Untersuchungen, um zu zeigen, dass Ziegenmilch für Säuglinge, die gegen Kuhmilch allergisch sind, sicher ist.

drink - Quelle: pixabay.com / © Devanath

Gibt es Allergien gegen Ziegenmilch?

Ja, die gibt es. Das Baby kann allergisch auf Ziegenmilch reagieren. Zu den Symptomen einer Ziegenmilchallergie gehören Erbrechen, Bauchkrämpfe, Übelkeit und Durchfall. Ein geschwollenes Gesicht und Lethargie können ebenfalls auf Unverträglichkeiten hinweisen. Wenn das Baby bereits andere Nahrungsmittelallergien hat, sollte Ziegenmilch vermieden werden. Bevor Sie größere Ernährungsumstellungen vornehmen, sollten Sie immer Ihren Arzt aufsuchen, um die Vorteile und Risiken dieser Umstellungen zu verstehen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Ernährung schrittweise und langsam ändern. Bevorzugt wird nährstoffreiche Ziegenmilch mit Vitamin B9 (Folsäure), das in natürlicher Ziegenmilch kaum vorkommt. Angereicherte Produkte können dem Baby helfen, die empfohlene Tagesdosis für alle wichtigen Nährstoffe zu bekommen.

Empfehlungen

Familie im Wald
Bayern > Ebersberg
Der Ausgangspunkt der Wanderung zum 36 m hohen Aussichtsturm auf der Ludwigshöhe befindet sich beim Wirtshaus zur Gass in Ebersberg. Vorbei geht es am Klostersee und dem Museum für Wald und Umwelt. Weiterlesen...
  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix

Exklusiv für Mami-User ⭐

Kennst du schon die Magic School Zauberbox? Falls du es für deine Kids mal ausprobieren möchtest, haben wir für dich einen €10,- Gutscheincode parat.

Mit dem Code "MbA6m" bekommst du die Zauberbox inkl. Zauberkurs statt um € 39,90 um nur € 29,90

Mamilade Check

Frankfurt Schifffahrt

Mami-Check: Frankfurt Schiffahrt mit der Primus Linie

September 2020

Bei unserem Kurzurlaub in Frankfurt haben wir uns unter anderem entschlossen, eine kleine Schifffahrt am Main mit unseren Kindern zu machen. Sehr empfehlenswert! Mehr erfahren...

Schwarzlicht Minigolf

Mami-Check: 3D Schwarzlicht-Minigolf in Frankfurt

September 2020

Auf zu den Schwarzlichthelden war unser Motto an einem gemütlichen Nachmittag in Frankfurt. Bei unserem Kurzurlaub durfte ein Abstecher zum 3D-Minigolf natürlich nicht fehlen. Mehr erfahren...

Mami-Check Traumland auf der Bärenhöhle

August 2020

Wir haben für euch den Freizeitpark Traumland auf der Bärenhöhle getestet. Dabei hatten wir jede Menge Spaß. Mehr erfahren...