Pfefferminzmuseum Eichenau

  • Kostet nix
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Das Pfefferminzmuseum in Eichenau erklärt Kindern und Eltern alles Wissenswerte über die Pfefferminze

Die Familien, die das Pfefferminzmuseum Eichenau besuchen, bekommen viele Informationen über das allgemein bekannte Heil- und Gewürzkraut. Die Kinder und Eltern erhalten einen Einblick in den Anbau, die Ernte und die Trocknung der "Mentha piperita L", erfahren aber auch Interessantes über die Heilkraft und über die Geschichte der Minze in der Gemeinde Eichenau.

Der kleine Ort Eichenau im Westen von München war einst als Anbaugebiet von pharmazeutischer Pfefferminze bekannt. Heute informiert nur noch das Minzmuseum über den einstigen Minzanbau.

Im Pfefferminzmuseum Eichenau sind Multimedia-Terminals installiert, die die Kinder und Eltern mit Texten, Filmen, Tondokumenten und Fotos zur Thematik versorgen. Kinder schätzen besonders das Spiel, bei dem sie selbst ausprobieren können, ob sie gute Teebauern wären.

Neben der Ausstellung zur Pfefferminze finden im Museum auch Sonderausstellungen zur Ortsgeschichte statt, wie etwa über die Freiwillige Feuerwehr oder die Schulen in Eichenau. Mit Hilfe des "Rads der Zeit" an einem der Terminals können sich die Familien durch die Geschichte der Gemeinde Eichenau navigieren.

Der Eintritt in das Pfefferminzmuseum, das nur Sonntagnachmittag geöffnet hat, ist frei.

 

 

 

Wo und wann

KONTAKT

Pfefferminzmuseum Eichenau
T: +49 (0) 8141 50080

ADRESSE

Parkstraße 43
Eichenau, 82223
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils So 14:00-16:00

Stand: Nov. 2016

Eintrittspreis

Eintritt: frei

Stand: Nov. 2016

Kinderalter

ab 3 Jahren
5,583 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Aus Mamis Lade

Budgetplanung für Familien: Schritte zur finanziellen Stabilität


Auf dem Weg zur finanziellen Stabilität stellt die Budgetplanung einen wertvollen Schritt für Familien dar. So hilft eine effektive Budgetierung unter anderem dabei, sich aus finanziellen Belastungen zu lösen und mehr Sicherheit herzustellen. Allerdings gilt es, eine Vielzahl an Faktoren zu berücksichtigen und aktiv zu werden, um die gesteckten Ziele auch tatsächlich erreichen zu können.

Ihre Wege zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit

 

Die Elternzeit ist eine intensive und herausfordernde Phase Ihres Lebens. Wichtig ist, sich bereits, währenddessen Gedanken zu machen, wie es nach der Babypause weitergehen soll. Unsere Tipps unterstützen Sie bei dieser Entscheidung, zählen Ihnen Möglichkeiten der Veränderung im Rahmen einer Berufsausbildung auf und geben Einblicke in die Vereinbarkeit von Familie und Karriere.
 

Schimmel in Ihrem Zuhause vorbeugen: Praktische Tipps

 

Feuchtigkeit in Innenräumen ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch ernsthafte Probleme verursachen. Einer der häufigsten Übeltäter ist Schimmel, der sich in feuchter Umgebung besonders wohl fühlt und schnell ausbreiten kann.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!