Pfefferminzmuseum Eichenau

  • Kostet nix
  • Regen ist kein Problem

Das Pfefferminzmuseum in Eichenau erklärt Kindern und Eltern alles Wissenswerte über die Pfefferminze

Die Familien, die das Pfefferminzmuseum Eichenau besuchen, bekommen viele Informationen über das allgemein bekannte Heil- und Gewürzkraut. Die Kinder und Eltern erhalten einen Einblick in den Anbau, die Ernte und die Trocknung der "Mentha piperita L", erfahren aber auch Interessantes über die Heilkraft und über die Geschichte der Minze in der Gemeinde Eichenau.

Der kleine Ort Eichenau im Westen von München war einst als Anbaugebiet von pharmazeutischer Pfefferminze bekannt. Heute informiert nur noch das Minzmuseum über den einstigen Minzanbau.

Im Pfefferminzmuseum Eichenau sind Multimedia-Terminals installiert, die die Kinder und Eltern mit Texten, Filmen, Tondokumenten und Fotos zur Thematik versorgen. Kinder schätzen besonders das Spiel, bei dem sie selbst ausprobieren können, ob sie gute Teebauern wären.

Neben der Ausstellung zur Pfefferminze finden im Museum auch Sonderausstellungen zur Ortsgeschichte statt, wie etwa über die Freiwillige Feuerwehr oder die Schulen in Eichenau. Mit Hilfe des "Rads der Zeit" an einem der Terminals können sich die Familien durch die Geschichte der Gemeinde Eichenau navigieren.

Der Eintritt in das Pfefferminzmuseum, das nur Sonntagnachmittag geöffnet hat, ist frei.

 

 

 

Wo und wann

KONTAKT

Pfefferminzmuseum Eichenau
T: +49 (0) 8141 50080

ADRESSE

Parkstraße 43
Eichenau, 82223
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils So 14:00-16:00

Stand: Nov. 2016

Eintrittspreis

Eintritt: frei

Stand: Nov. 2016

Kinderalter

ab 3 Jahren
3,343 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 6.92 km
Distanz: 6.92 km
Distanz: 7.25 km
Distanz: 7.51 km

Essen in der Nähe

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!