Der Langwieder See in München

  • Es gibt etwas zu essen
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Viele Familien zieht es an den schönen Tagen an den Langwieder See in München.

An vielen Sommerwochenenden besuchen die Eltern und Kinder den Langwieder See. Er entstand aufgrund eines Autobahnbaus in den 30er Jahren und zählt heute zu dem zweitgrößten Gewässer in München.

Attraktive Lage
Mit seinen 2,2 Kilometer langen Ufer bietet der Langwieder See genügend Platz für viele Familien. Während die Kinder in dem flachen Gewässer fleißig ihre Schwimmkünste trainieren, sonnen sich die Eltern auf der Luftmatratze. Anschließend erkunden sie das lange Ufer oder gönnen sich eine Ruhepause auf der großen Rasenfläche.

Hier kommt keine Langeweile auf
Wer möchte, der kann am Langwieder See auch ein Ruderboot ausleihen. Mit ihm, dem Schlauch- oder Faltboot lässt sich der See bestens erkunden. Die Kleinsten toben sich ausgiebig auf dem Kinderspielplatz aus, während die größeren Kids auf dem Volleyballplatz für das nächste Turnier üben.

Sogar Wintersport möglich
Im Winter packen die Familien am Langwieder See ihre Schlittschuhe aus und zischen flink über das zugefrorene Wasser.

Einkehrmöglichkeit
Direkt am Langwieder See gelegen befindet sich ein Wirtshaus, in dem die Eltern und Kinder sich mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück am Samstag/Sonntag oder einem der knackigen Salate stärken können.

Wo und wann

KONTAKT

Hotel Langwieder See
T: +49 (0) 89 864860

ADRESSE

Kreuzkapellenstr. 89
München, 81249
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jan.2013

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Jan.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
4,792 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 5.23 km
Distanz: 6.12 km
Distanz: 6.40 km
Distanz: 6.81 km
Distanz: 7.00 km
Distanz: 7.25 km
Distanz: 7.49 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Es geht um die Wurst! Familien entdecken eine andere Form des Kochens

 

Es geht um die Wurst. In kaum einem anderen Land werden so viele Wurstwaren konsumiert wie in Deutschland. Trotzdem hat Wurst keinen guten Ruf, da alle Reste der Fleischindustrie dort zum Einsatz kommen können. Es sei denn, man stellt sie selbst her. Mehr Infos...

 

Familienalltag im Lockdown: Kochen und Backen mit den Kindern als netter Zeitvertreib

 

Der Lockdown fordert Familien viel ab. Sich als Eltern täglich etwas Neues einfallen zu lassen, um die Kleinen zu beschäftigen, ist gar nicht so einfach. Doch auch zu Hause können Eltern gemeinsam mit den Kindern etwas unternehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!