Gruselführung mit dem Nachtwächter in Memmingen

Rund um Hexen, Henker und Gespenster dreht sich alles bei der Gruselführung mit dem Nachtwächter durch Memmingen 

Eine Gruselführung mit dem Nachtwächter wird zum besonderen Erlebnis in Memmingen: Kindern und Eltern wird bei dem Rundgang, der sich um Hexen, Henker und Gespenster dreht, die städtische Kriminalgeschichte auf unterhaltsame Art und Weise präsentiert. Tragisches und Komisches haben hier ebenso ihren Platz wie die Präsentation der historischen Foltergeräte. 

Bei der Gruselführung mit dem Nachtwächter gelangen die Familien am Abend zu den gruseligsten Plätze der Stadt. Mit dabei ist die Stadtführerin Sabine Rogg, die den Kindern und Eltern das Gruseln lernt. 

Der Treffpunkt ist am Marktplatz am Brunnen, Anmeldungen sind bis spätestens Donnerstag vor der Führung bei der Stadtinformation Memmingen notwendig. Die Führungen finden für Einzelpersonen jeden letzten Freitag im Monat von September bis April statt, selbstverständlich können ganzjährig auch Gruppenführungen für € 90,- gebucht werden. 

Tipp: Speziell für Kinder wird eine Kindergruselführung angeboten. Die Kinder wandern dabei auf den Spuren der Schlüsseljungfrau, des Pfeiferleins und anderen Memminger Sagengestalten durch die Stadt. Selbstverständlich werden auch die Kinder vom Nachtwächter begleitet. Termine auf Anfrage!

Wo und wann

KONTAKT

Stadtinformation Memmingen
T: +49 (0) 8331 850-172

ADRESSE

Marktplatz (am Brunnen)
Memmingen, 87700
Deutschland

Öffnungszeiten

Sep-Apr (auf Anfrage)

Stand: Feb.2019

Eintrittspreis

pro Person: € 8,-

Stand: Feb.2019

Kinderalter

ab 6 Jahren
6,615 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.02 km
Distanz: 0.78 km
Distanz: 12.82 km
Distanz: 19.74 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 36.06 km
Distanz: 37.04 km
Distanz: 42.57 km

Spezial

Tipps bei Flugausfall im Familienurlaub

 

 

Nichts ist ärgerlicher als ein Flugausfall im Urlaub. Schnell drohen alle Urlaubspläne über den Haufen geworfen zu werden. Sollte dies einmal geschehen, ist man als Fluggast jedoch nicht rechtlos. 

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!