• Kostet nix
  • Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem
Feuerwehrmuseum München

Das Feuerwehrmuseum in München, stilecht in der Hauptfeuerwache untergebracht, wurde 1979 eröffnet

Im Feuerwehrmuseum München sind viele Modelle alter Löschfahrzeuge, Rauchhelme, Feuerwehruniformen und Hydranten zu sehen. Die Kinder erfahren, wie vor hundert Jahren bei Bränden ausgerückt wurde. Damals gab es noch einen Turmwächter, der bei einem Feuer mit einer Fahne die Gefahr signalisierte. Dieser Wächter wurde allerdings ab 1912 durch eine Fernmeldezentrale ersetzt, die dann bis 1965 in Betrieb war.

Die Kinder merken im Feuerwehrmuseum München rasch, dass es auch heutzutage noch genügend für die Feuerwehrleute zu tun gibt. In einem Extra-Raum wird z.B. der Brand eines U-Bahn-Triebwagens im Jahr 1983 dokumentiert, im Untergeschoss besichtigen die Kinder historische Feuerlöscher, Feuerschutzanzüge und sogar Tauchgeräte. Da möchte so manches Kind am liebsten auch Feuerwehrmann/frau werden.

Die Feuerwehr München veranstaltet einmal jährlich einen Tag der offenen Tür. Dabei gibt es auch für die Familien im Feuerwehrmuseum München viel zu sehen z.B. wie die Feuerwehr bei Verkehrsunfällen hilft oder bei Fettexplosionen eingreifen muss.

Anmeldung zu Führungen bei der Pressestelle unter +49 (0) 89 23 53-31 86.

Wo und wann

KONTAKT

Feuerwehrmuseum München
T: +49 (0) 89 2353 3186

ADRESSE

An der Hauptfeuerwache 8
München, 80331
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Sa 9:00-16:00

Stand: Nov. 2016

Eintrittspreis

Eintritt frei

Stand: Nov. 2016

Kinderalter

ab 3 Jahren
9,417 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.13 km
Distanz: 0.48 km
Distanz: 0.73 km
Distanz: 0.76 km
Sa, 24 Feb bis Sa, 24 Feb
Distanz: 0.51 km
Mi, 13 Dez bis Mi, 13 Dez
Distanz: 0.51 km
Sa, 02 Dez bis So, 17 Dez
Distanz: 0.51 km

Essen in der Nähe

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!