Stadtführungen für Kinder in Berlin

  • Mit Öffis erreichbar

Kindgerecht und spannend sind die Stadtführungen von "Berlin mit Kindern".

Sightseeing ist für Kinder nicht immer eine spannende Sache. Bei den Stadtführungen von "Berlin mit Kindern" ist das anders. Dabei wird auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen und Wissen mit Spaß und Spannung vermittelt.

Rund drei Stunden gehen die Kinder und ihre Eltern auf eine spannende Erkundungstour in Berlin. Dabei wird jeweils ein bestimmtes Thema genauer unter die Lupe genommen. Auf dem Programm von "Berlin mit Kindern" stehen folgende thematischen Führungen:

Checkpoint Charlie

Die Kinder erfahren wie das damals am 13. August 1961 war, als plötzlich eine Mauer quer durch Berlin die Stadt teilte. Wie erlebten das die Menschen? Warum wurde die Mauer gebaut? Und wie war es für die Menschen auf beiden Seiten von Berlin, mit der Mauer zu leben? Das und einiges mehr erfahren die Familien auf dieser Stadtführung. Anschließend geht es noch ins Museum für Kommunikation.

Berlingeschichte in Geschichten

Die Familien erkunden die Orte, wo die große Stadt Berlin ihren Ursprung hat. Kaum vorstellbar, dass dort, wo heute große Häuser stehen, vor rund 800 Jahren zwei kleine Kaufmannsstädte namens Berlin und Cölln lagen, in denen fleißig Handel betrieben wurde. Die Kinder und Eltern lauschen den Sagen und Geschichten, die ihnen einen Eindruck vom Leben im Mittelalter vermitteln. Ein Besuch in der Nikolaikirche, in der Marienkirche oder im Berliner Dom runden diese Stadtführung ab.

Am Brandenburger Tor ist viel passiert

Die Kinder und Eltern erforschen die Geschichte des Brandenburger Tores. Sie erfahren, wann und warum es gebaut wurde, ob es immer so ausgesehen hat und was dort im Laufe der Geschichte so los war. Bei einem Spaziergang "auf der Mauer" erfahren die Kinder, wieso es nicht immer möglich war, hier so einfach entlang zu spazieren. Zum Abschluss wird der Reichstag von außen besichtigt.

Der Kurfürstendamm - vom Reitweg zur Einkaufsstraße

Die Familien erfahren, wie der Kurfürstendamm zu seinem Namen kam und wie er sich im Laufe der Geschichte verändert hat. Die Tour führt die Kinder und Eltern vom jüdischen Gemeindehaus in der Fasanenstraße zum Breitscheid Platz, wo sie die Gedächtniskirche besuchen und heraus finden, wieso die alte und die neue Kirche dort nebeneinander stehen.

Die aktuellen Termine für die Stadtführungen finden die Familien auf der Website www.berlin-mit-kindern.de .

Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit eine individuelle Betreuung zu buchen, bei der die Familien die Dauer und das Programm passend für ihre Bedürfnisse zusammen stellen.

Wo und wann

KONTAKT

Berlin mit Kindern
T: +49 (0)30 33029870

ADRESSE

Hertzbergstraße 13
Berlin, 12055
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (siehe Programm auf der Website)

Stand: Aug.2014

Eintrittspreis

Gruppenprogramm/Erwachsene: ab € 15,-

Gruppenprogramm/Kinder: ab € 30,-

individuelle Betreuung: ab 160,-

Stand: Aug.2014

Kinderalter

Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren
18,893 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 2.73 km
Distanz: 3.76 km
Distanz: 3.79 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Kindergeburtstag im Garten: So klappt's!

 

Bei einem Kindergeburtstag geht es laut und fröhlich zu. Im Haus ist das manchmal schwierig, denn nicht immer ist genug Platz da. Wenn das Wetter es zulässt, kann der Garten eine wunderbare Alternative sein.

Mehr erfahren...

Basteln mit Kindern - 3 kreative Ideen

 

Basteln fördert nicht nur die Kreativität der Kinder und macht ihnen Spaß, sondern kann auch für die Eltern eine schöne Ablenkung vom Alltag sein. Oft stellt sich hier aber zuerst die Frage: Was können wir überhaupt basteln? Im besten Fall hat natürlich das Kind einen Wunsch, der dann in die Tat umgesetzt werden kann. Falls nicht, haben wir hier einige Ideen zusammengestellt, die Teil eines schönen Basteltags sein können.

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Worauf achten beim Outdoor-Spielzeug

 

Welches Outdoor-Spielzeug ist für welches Alter geeignet und worauf ist beim Kauf zu achten. Mehr erfahren...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!