Geschichte entdecken im Schloss Cecilienhof in Potsdam

  • Es gibt etwas zu essen
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Geschichtsträchtigen Boden betreten die Kinder und Eltern im Schloss Cecilienhof in Potsdam.

Wenn die Kinder und Eltern um das Schloss Cecilienhof in Potsdam herum gehen, können sie kaum glauben, dass sich hinter den schlichten, efeubewachsenen Fachwerkfassaden fünf Innenhöfe und 176 Zimmer verbergen. Kaiser Wilhelm der II. ließ das Schloss zwischen 1913 und 1917 im nördlichen Bereich vom Neuen Garten für seinen Sohn Kronprinz Wilhelm und dessen Gattin Kronprinzessin Cecilie, die auch Namensgeberin für das Schloss war, erbauen.

Geschichtsträchtige Mauern

Vielen Kindern und Eltern ist das Schloss Cecilienhof besonders durch die Erinnerung an die Potsdamer Konferenz, die hier vom 17. Juli bis 2. August 1945 stattfand, bekannt. Die alliierten Siegermächte tagten nach Ende des II. Weltkrieges in den Räumen des Hauses und versuchten einvernehmliche Regelungen für die Nachkriegsprobleme in Deutschland zu finden.

Am Eingang zum Schloss Cecilienhof in Potsdam stoßen die Kinder und Eltern gleich auf ein historisches Dokument. Ein Sowjetstern aus roten Rosen ist ein Überbleibsel aus der Ausstellung der DDR zur Potsdamer Konferenz. Im Museum im Schloss besichtigen die Familien die ehemaligen Wohnräume des Kronprinzenpaares und die Gedenkstätte an das Potsdamer Abkommen.

Spazieren im Landschaftspark

Nach der Besichtigung vom Schloss Cecilienhof in Potsdam lädt ein Café die Kinder und Eltern zu einer kleinen Stärkung ein, bevor sie zu einem ausgedehnten Spaziergang durch den Neuen Garten aufbrechen. Der Landschaftspark zwischen Jungfernsee und Heiligen See mit künstlichen Hügeln, weiten Gartenräumen und Wiesenflächen, reichem Baumbestand und breiten Wegen wurde von Peter Joseph Lennés angelegt.

Hinweis: Wegen Sanierungsarbeiten im Rahmen des Masterplans ist die Kronprinzenwohnung derzeit leider nicht zu besichtigen. Durchgehend geöffnet ist die Daueraustellung zur Potsdamer Konferenz im Erdgeschoss.

Wo und wann

KONTAKT

Besucherzentrum a. d. Historischen Mühle
T: +49 (0) 331 9694 200

ADRESSE

Im Neuen Garten
Potsdam, 14469
Deutschland

Öffnungszeiten

Nov-Mar jeweils Di-So 10:00-17:00

Apr-Okt jeweils Di-So 10:00-18:00

Stand: Feb. 2016

Eintrittspreis

*Schloss Cecilienhof* Erwachsene: € 6,-

ermäßigt: € 5,-

*Privaträume des Kronprinzenpaares* Erwachsene: € 4,-

ermäßigt: € 3,-

Stand: Feb. 2016

Kinderalter

ab 6 Jahren
5,195 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.50 km
Distanz: 1.78 km
Distanz: 1.78 km
Distanz: 1.78 km
Distanz: 1.95 km
Distanz: 2.04 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 18.08 km
Distanz: 18.18 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Babynahrung: Ziegenmilch als sinnvolle Alternative

 

Unter einer Vielzahl von Milcharten wie Kuhmilch, Sojamilch und Mandelmilch rückt nun auch die Ziegenmilch immer mehr in den Fokus.

Hier ist immer was los :-)

Radfahren Bodensee

Radweg rund um den Bodensee

Baden-Württemberg
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!