• Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem
Tischlerei-Museum Bremen

Historische Holzbearbeitungsmaschinen und eine umfangreiche Werkzeug- und Hobelsammlung erleben Eltern und Kinder im Tischlerei-Museum Bremen

Das Tischlerei-Museum Bremen zeigt Eltern und Kindern an der Köpkenstraße deutsche und bremische Handwerksgeschichte. Über 20 restaurierte und funktionsfähige Maschinen zur Holzverarbeitung, die meisten aus der Zeit vor 1900, betrachten die Familien in dem hallenähnlichen Maschinenraum.

Das Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, deutsche und bremische Handwerksgeschichte für die Zukunft zu erhalten. Und so können Familien auch eine große Werkzeug- und Hobelsammlung im Tischlerei-Museum Bremen bewundern. Eltern und Kinder lernen in der umfangreichen Ausstellung auch viele Holzarten kennen.

Auskunft über Führungen durch das Tischlerei-Museum Bremen sind bei der Tischler-Innung Bremen unter +49 (0) 421 30500 628 oder direkt bei den Museumsführern möglich. Die Termine der nächsten Führungen sind auf der Homepage ersichtlich.

Wo und wann

KONTAKT

Tischler-Innung Bremen
T: +49 (0) 421 22280 628

ADRESSE

Köpkenstraße 18-20
Bremen, 28203
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (Termine siehe Homepage)

Stand: Sep.2015

Eintrittspreis

Gruppe bis 15 Personen: € 68,-

Einzelpersonen bei Gruppenanschluss: € 4,-

Stand: Sep.2015

Kinderalter

ab 6 Jahren
2,972 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.33 km
Distanz: 0.73 km
Distanz: 0.75 km
Distanz: 0.76 km
Sa, 23 Sep bis Sa, 20 Jan
Distanz: 0.32 km
So, 17 Sep bis So, 04 Feb
Distanz: 0.32 km
So, 01 Okt bis Fr, 29 Dez
Distanz: 0.32 km

Essen in der Nähe

Distanz: 1.08 km
Distanz: 1.12 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!