Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Es gibt etwas zu essen
  • Mit Öffis erreichbar
Hamburger Dom

Viele Fahrgeschäfte und noch mehr Kinderfahrgeschäfte hat der Hamburger Dom - das größte Volksfest des Nordens - den Familien zu bieten

Der Hamburger Dom - dessen historische Ursprünge in das 11. Jahrhundert zurückgehen - öffnet als Frühlingsfest, Sommerdom und Winterdom seine Pforten für Eltern und Kinder, die Vergnügen suchen.

Die Volksfeste heißen heute noch nach dem ursprünglichen Standort - im Hamburger Marien-Dom des 11. Jahrhunderts suchten Händler und Handwerker, aber auch Gaukler und Quacksalber Schutz vor Wind und Wetter und unterhielten die Bevölkerung. Zum Winterdom (Dommarkt) kam 1947 der Sommerdom (Hummelfest) hinzu und seit 1948 wird der Frühlingsdom (Frühlingsfest) auf dem Heiligengeistfeld abgehalten.

Heute bietet der Hamburger Dom den Familien eine Vielzahl an Fahrgeschäften und Vergnügungsmöglichkeiten wie Achterbahnen, Riesenräder und Karussells. Die Kinder begeistern außerdem Geistertempel, Super Scooter, Devil Rock oder Stardust und noch viele andere mehr. Natürlich bieten auch Wahrsagerinnen Eltern und Kindern ihre Dienste an.

Frühlingsfest
22.3.-21.4.2013

Sommerdom
19.7.-18.8.2013

Winterdom
8.11.-8.12.2013

Tipp: Mittwochs ist Familientag beim Hamburger Dom mit Sonderangeboten bis zu 33 Prozent an fast allen Geschäften.

Wo und wann

KONTAKT

Hamburger Dom
T: +49 (0) 40 42841 2897

ADRESSE

Glacischaussee
Hamburg, 20359
Deutschland

Öffnungszeiten

22.3.-21.4.2013

19.7.-18.8.2013

8.11.-8.12.2013 jeweils Mo-Do 15:00-23:00, Fr-Sa 15:00-24:00 (Sommerdom bis 00:30), So 14:00-23:00

Stand: Mar.2013

Eintrittspreis

je nach Fahrgeschäft unterschiedlich, Stand: Mar.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
2,293 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Checkliste Schwangerschaft - was benötige ich?

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!