Spielscheune der Geschichten in Hamburg Allermöhe

  • Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden

Spielen und Toben in der Spielscheune der Geschichten in Hamburg

In der Spielscheune der Geschichten in Hamburg finden Eltern und Kinder einen Ort zum Spielen, Toben und Geschichtenhören. Auf fast 1.000 qm ist viel Platz für große und kleine Kinder. Es gibt diverse Angebote für unterschiedliche Aktivitäten:

Für Abwechslung ist gesorgt

Die Kinder erklettern die hölzerne Arche, springen auf dem Hüpfkissen oder kickern eine Runde. Mutige erklimmen den fünf Meter hohen Kletterberg und sausen mit Gejohle die Rutsche wieder hinab, während die Eltern in Ruhe einen Kaffee trinken. Die kleineren Kinder amüsieren sich im Bällebad und nutzen die kleinen Rutschen in ihrem abgetrennten Bereich. Für die größeren Kinder gibt es einen Laserraum, wo eure Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt ist. Spiele, Bücher und Comics laden zum Ausprobieren und Schmökern ein.

Saal der Geschichten

Der Name der Spielscheune lässt auf eine Besonderheit schließen. Jeden Wochentag um 16:00 und 18:00 (an den Wochenenden gibt es sogar 6 Erzählzeiten) strömen die Kinder und auch die Eltern gerne in den Saal der Geschichten. Auf seinem großen Teppich aus 1001 Nacht lassen sich die Besucher nieder und lauschen gebannt den Geschichten. Da kann man Märchen hören, z. B. wer der Rattenfänger von Hameln war oder was es mit dem kleinsten Jungen der Welt auf sich hat. Biblische Geschichten erzählen vom verlorenen Sohn oder von Abraham. Außerdem gibt es Geschichten über Nachhaltigkeit, aber auch Gruselgeschichten. Die Geschichtenerzähler denken sich immer neue Geschichten aus. Die Kinder lieben es, im Anschluss das Gehörte gleich spielerisch umzusetzen. Dafür bieten sich die Elemente der Spielscheune an.

Jede Menge Events

Ergänzt wird das Angebot der Spielscheune der Geschichten in Hamburg durch ein buntes stets wechselndes Jahresprogramm. Außerdem feiern die Kinder auch gerne den Kindergeburtstag in der Spielscheune feiern.

Anfahrt
Die Spielscheune der Geschichten ist über die A 25 (Ausfahrt Neuallermöhe West), der S 2 / S 21 (Haltestelle Allermöhe), dem Bus X30 (Station Marie-Henning-Weg) sehr gut erreichbar.

Wo und wann

KONTAKT

Verein f. Kinder- u. Jugendförderung
T: +49 (0) 40 32848358

ADRESSE

Marie-Henning-Weg 1
Hamburg, 21035
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-Fr 9:00-19:00, Sa, So, Feiertage, Ferien jeweils 10:00-19:00 (montags auf Anfrage)

Stand: Feb. 2020

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,-

Kinder unter 3 J: frei zugänglich

Kinder 3-12 J: ab € 7,50

Stand: Feb. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
17,002 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.86 km
Distanz: 4.55 km
Distanz: 4.96 km
So, 02 Feb bis So, 05 Apr
Distanz: 12.90 km

Essen in der Nähe

Distanz: 11.76 km
Distanz: 14.11 km

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!