Das Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg

  • Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem

Im Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg wird die Natur- und Kulturgeschichte Nordwestdeutschlands präsentiert

Das Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg, auch bekannt als das ehemalige Naturhistorische Museum bzw. Staatliches Museum für Naturkunde und Vorgeschichte, präsentiert sich Kindern und Eltern mit modernem Konzept, Kreativität und Ästhetik.

Norddeutsche Landschaften

Unter dem Motto „Natur und Mensch" erfahren die Familien in der Dauerausstellung Wissenswertes über die Großlandschaften Moor, Geest, Küste und Marsch sowie Mineralien und Steine. Ergänzende Sonderausstellungen runden das Angebot, bei dem die Natur- und Kulturgeschichte Nordwestdeutschlands im Mittelpunkt steht, ab.

Die Hunte-Unterwasserwelt

Besonders gerne halten sich die Kinder und Eltern im Landesmuseum in Oldenburg im "Aquarium Oldenburg" auf. Hier wird den Besuchern die verborgene Unterwasserwelt der Hunte - von der Quelle bis zur Mündung - präsentiert. Die 16 faszinierenden Becken sind so angelegt, dass auch Kinder alles zu sehen bekommen.

Umfangreiche Erlebniswelt

In der Erlebniswelt vom Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg nehmen die Kinder auch an pädagogischen Arbeiten teil bzw. kommen in den Genuss des umfangreichen Angebotes für Schulen und Familien. Spannende Führungen, unterhaltsame Workshops und die beliebten Kinder-Rätselbögen machen den Aufenthalt im Museum zum Erlebnis.

Zwei ganz spezielle Angebote

  • "Komm, mach mit!": Bei dieser Veranstaltung, die sich an Kinder im Altern von 4 und 6 Jahren wendet und an jeden ersten Mittwoch im Monat von 15:00 bis 16:30 Uhr stattfindet, begeben sich die Kinder in die Erlebniswelt. Die Kinder werden dabei umfassend betreut und können sich mit unbekannten Themen vertraut machen. Eine Reservierung ist erforderlich!
  • Mittwochswerkstätten: Bei diesen Workshops, die für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren konzipiert sind und jeden dritten Mittwoch im Monat von 15:00 bis 16:30 Uhr angeboten werden, wird z. B. mit dem Mikroskop gearbeitet, Versteinerungen aus Gips hergestellt oder auch einmal getanzt.

Anmeldung erforderlich

Eine Anmeldung für diese beiden Kinderangebote, für die ein Kostenbeitrag von € 5,- erhoben wird, erfolgt unter der Telefonnummer +49 (0) 441 9244-300. Im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg werden auch spezielle Kindergeburtstags-Programme angeboten.

Cafeteria und Museumsshop komplettieren das Angebot im Landesmuseum für Natur und Mensch.

Weitere Ausflugstipps

Nicht weit entfernt, toben sich die Kinder auf dem Spielplatz am Hansaring erst einmal aus. Auch das OLantis Huntebad und der Botanische Garten Oldenburg sind nicht weit entfernt.

Wo und wann

KONTAKT

Landesmuseum Natur und Mensch
T: +49 (0) 441 9244-300

ADRESSE

Damm 38 – 44
Oldenburg, 26135
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-Fr 9:00-17:00, Sa, So 10:00-18:00

Stand: Apr.2015

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,-

Kinder ab 7 J.: € 2,50

Familie: € 6,-

Stand: Apr.2015

Kinderalter

ab 4 Jahren
5,120 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.31 km
Distanz: 0.82 km
Distanz: 1.88 km
Distanz: 1.97 km
Distanz: 2.37 km
Distanz: 2.37 km
Distanz: 2.37 km

Essen in der Nähe

Distanz: 39.91 km
Distanz: 39.95 km

Spezial

Die Freuden des Kinderkriegens...


Bevor ein Baby auf die Welt kommt, gibt es für die Eltern viel zu organisieren und zu erledigen. Die Zeit vergeht wie im Flug und neben dem Alltag gibt es schon vor der Geburt einiges zu tun. 

Weiterlesen...

Gutes für vierbeinige Familienmitglieder: Das beste Futter für den Familienhund

 

In vielen Familien entsteht früher oder später der Wunsch nach einem Haustier. Kinder lieben Tiere und das Zusammenleben mit vierbeinigen Familienmitgliedern kann für alle Seiten eine große Bereicherung sein. Wenn der Platz, das allgemeine häusliche Umfeld und die Zeit es zulassen, ist ein Familienhund die perfekte Ergänzung für die Gemeinschaft. 

Weiterlesen...

Ein Tag Auszeit – mal entspannt mit der besten Freundin shoppen (und das Kindergeschrei hinter sich lassen)


Gerade, wenn man frisch Mutter geworden ist, kommt die Freizeitgestaltung oft zu kurz oder ist gar nicht erst vorhanden. Kinoabende, Party machen mit den Freundinnen oder eine spontane Shoppingtour sind dann meist Wünsche, aber längst nicht die Realität. Wir sagen Ihnen, wieso es so wichtig ist, sich regelmäßige Auszeiten zu gönnen und wie Sie diese am besten planen.

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

Finanzielle Sicherheit für Familien


Wenn ein Paar eine Familie gründet, verändert sich das Leben grundlegend. Nicht nur die Struktur des Alltags ist davon betroffen, auch das Thema finanzielle Absicherung bekommt einen ganz neuen Stellenwert. In einer Zeit, in der häufig beide Elternteile berufstätig sind, müssen viele Aspekte bedacht werden, um die gesamte Familie bestmöglich für die Zukunft abzusichern.

Diese Überlegungen sind für Familien jetzt wichtig.

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!