Das Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg

  • Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem

Im Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg wird die Natur- und Kulturgeschichte Nordwestdeutschlands präsentiert

Das Landesmuseum für Natur und Mensch in Oldenburg, auch bekannt als das ehemalige Naturhistorische Museum bzw. Staatliches Museum für Naturkunde und Vorgeschichte, präsentiert sich Kindern und Eltern mit modernem Konzept, Kreativität und Ästhetik.

Norddeutsche Landschaften

Unter dem Motto „Natur und Mensch" erfahren die Familien in der Dauerausstellung Wissenswertes über die Großlandschaften Moor, Geest, Küste und Marsch sowie Mineralien und Steine. Ergänzende Sonderausstellungen runden das Angebot, bei dem die Natur- und Kulturgeschichte Nordwestdeutschlands im Mittelpunkt steht, ab.

Die Hunte-Unterwasserwelt

Besonders gerne halten sich die Kinder und Eltern im Landesmuseum in Oldenburg im "Aquarium Oldenburg" auf. Hier wird den Besuchern die verborgene Unterwasserwelt der Hunte - von der Quelle bis zur Mündung - präsentiert. Die 16 faszinierenden Becken sind so angelegt, dass auch Kinder alles zu sehen bekommen.

Umfangreiche Erlebniswelt

In der Erlebniswelt vom Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg nehmen die Kinder auch an pädagogischen Arbeiten teil bzw. kommen in den Genuss des umfangreichen Angebotes für Schulen und Familien. Spannende Führungen, unterhaltsame Workshops und die beliebten Kinder-Rätselbögen machen den Aufenthalt im Museum zum Erlebnis.

Zwei ganz spezielle Angebote

  • "Komm, mach mit!": Bei dieser Veranstaltung, die sich an Kinder im Altern von 4 und 6 Jahren wendet und an jeden ersten Mittwoch im Monat von 15:00 bis 16:30 Uhr stattfindet, begeben sich die Kinder in die Erlebniswelt. Die Kinder werden dabei umfassend betreut und können sich mit unbekannten Themen vertraut machen. Eine Reservierung ist erforderlich!
  • Mittwochswerkstätten: Bei diesen Workshops, die für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren konzipiert sind und jeden dritten Mittwoch im Monat von 15:00 bis 16:30 Uhr angeboten werden, wird z. B. mit dem Mikroskop gearbeitet, Versteinerungen aus Gips hergestellt oder auch einmal getanzt.

Anmeldung erforderlich

Eine Anmeldung für diese beiden Kinderangebote, für die ein Kostenbeitrag von € 5,- erhoben wird, erfolgt unter der Telefonnummer +49 (0) 441 9244-300. Im Landesmuseum Natur und Mensch in Oldenburg werden auch spezielle Kindergeburtstags-Programme angeboten.

Cafeteria und Museumsshop komplettieren das Angebot im Landesmuseum für Natur und Mensch.

Weitere Ausflugstipps

Nicht weit entfernt, toben sich die Kinder auf dem Spielplatz am Hansaring erst einmal aus. Auch das OLantis Huntebad und der Botanische Garten Oldenburg sind nicht weit entfernt.

Wo und wann

KONTAKT

Landesmuseum Natur und Mensch
T: +49 (0) 441 9244-300

ADRESSE

Damm 38 – 44
Oldenburg, 26135
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-Fr 9:00-17:00, Sa, So 10:00-18:00

Stand: Apr.2015

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,-

Kinder ab 7 J.: € 2,50

Familie: € 6,-

Stand: Apr.2015

Kinderalter

ab 4 Jahren
4,741 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.31 km
Distanz: 0.82 km
Distanz: 1.88 km
Distanz: 1.97 km
Distanz: 2.37 km
Distanz: 2.37 km
Distanz: 2.37 km

Essen in der Nähe

Distanz: 39.91 km
Distanz: 39.95 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Zillertal-Aktivcard

 

Der ideale Begleiter für den Sommerurlaub

Zwischen 30.05.2019 und 06.10.2019 ist die Zillertal Activcard der ideale Begleiter für alle, die das Zillertal in vollen Zügen und mit der ganzen Familie auf aktive und abwechslungsreiche Weise genießen möchten.

Sie ist Ticket für Bergbahn, Zug und Bus sowie Eintritts- und Ermäßigungskarte zugleich. 

Familienabenteuer Tux – Finkenberg

 

Die Berge an sich sind für Kinder schon ein einziger großer Spielplatz. Über Almwiesen rennen, Kühe beim Grasen beobachten oder durch verwunschene Wälder gehen, wo hinter jedem Busch eine Hexe versteckt sein könnte. Es gibt beim Familienurlaub im Zillertal aber noch viel mehr zu entdecken. Was genau, das zeigen aus Sicht der Eltern kinderwagengerechte Themenwege für Jung und Alt.

Aus Kinderaugen: Sechs wundersame Welten in Tux – Finkenberg.

Brillen für Kinder

 

Mit der Einführung des gregorianischen Kalenders und der dazu gehörigen zwölf Monate wurde jedem Monat ein spezieller Stein zugewiesen.

Schmuckstücke mit den entsprechenden Edelsteinen dienen nicht nur als Zierde, sondern auch als Glücksbringer.

Ein perfektes Geschenk für besondere Anlässe!

Flugreisen mit der Familie


Wenn der Familienurlaub geplant ist und die Reise endlich beginnen kann, ist eine Flugverspätung natürlich sehr ärgerlich.

Wir haben die besten Tipps!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!