Saarländisches Uhrenmuseum in Püttlingen

  • Regen ist kein Problem

Interessante und außergewöhnliche Exponate betrachten sich die Familien im Saarländischen Uhrenmuseum in Püttlingen.

Etwa 650 Exponate werden den Eltern und Kindern im Saarländischen Uhrenmuseum Püttlingen präsentiert. Dabei erhalten sie einen Einblick in die Zeitmessung von der Antike bis zum heutigen Tage. Darunter befinden sich so außergewöhnliche Ausstellungsstücke wie Taschenuhren aus Frauenhaar an Ketten oder auch Armbanduhren mit kleinsten Zahnrädern.

Auf eine 700-jährige Geschichte verweisen die Turmuhren im Uhrenmuseum. Während dieser Zeit wurde unter den Uhrenmachern der Schwerpunkt auf höhere Ganggenauigkeit gelegt. Des Weiteren erhalten die Familien die Möglichkeit das Uhrmacherhandwerk näher zu studieren. Ein Uhrmacherwerkstatt zeigt welches Werkzeug zur Ausübung des Handwerkes früher genutzt wurde.

Besonders faszinierend ist für die kleineren Kinder der Sonnenuhrgarten im Saarländischen Uhrenmuseum Püttlingen. Wenn die Sonne scheint, ist so zu beobachten, wie die Erde sich dreht.

Im Saarländischen Uhrenmuseum Püttlingen finden regelmäßig Sonderveranstaltungen zu mechanischen Singvögeln oder auch Musikautomaten statt. Zudem gibt es für Schulen die Möglichkeit, den Kindern Fakten über die „Zeitmessung“ im Museum nahe zu bringen.

 

Wo und wann

KONTAKT

Saarländisches Uhrenmuseum
T: +49 (0) 6806 480284

ADRESSE

Engelfanger Str. 3
Püttlingen/Köllerbach, 66346
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mi, So 15:00-18:00

Stand: Okt.2012

Eintrittspreis

Erwachsene: € 2,50

Kinder (ab 6 J): € 1,50

Stand: Okt.2012

Kinderalter

ab 6 Jahren
3,227 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.58 km
Distanz: 0.58 km
Distanz: 1.40 km
Distanz: 2.14 km
Distanz: 4.96 km
Mo, 25 Nov bis Mo, 23 Dez
Distanz: 10.26 km

Essen in der Nähe

Distanz: 7.75 km
Distanz: 9.50 km
Distanz: 10.15 km

Spezial

Clamping in Slowenien


Wir waren zusammen mit Gebetsroither im wunderschönen Slowenien und haben das sogenannte "Glamping" getestet.

Was uns an diesem Ort besonders gefallen hat und warum Čatež für Familien die perfekte Destination für einen entspannten Familienurlaub ist, erfährst Du in unserem Bericht!

Alle 13 Minuten

 

Deutschland ist zwar ein hochentwickeltes Industrieland. Doch leider ändert das nichts daran, dass es auch hier noch Kinder gibt, die unter massiver Vernachlässigung leiden.

Eine traurige Situation, die den Profi-Fußballer Marco-Reus bewegt hat. Gemeinsam mit SOS-Kinderdorf möchte er auf das Thema aufmerksam machen und etwas daran ändern. Dafür hat er die Kampagne #alle13minuten ins Leben gerufen.

Werde Mami-Checkerin!


Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Weihnachtsgeschenke 2019

 

In den Supermärkten tummeln sich seit Ende des Sommers die ersten Aufsteller mit Schokolade, Marzipankugeln und Nüssen. Doch inzwischen rückt Weihnachten tatsächlich immer näher. Wer nach geeigneten Weihnachtsgeschenken für Kinder sucht, sollte sich unsere Vorschläge ansehen!

Die Familie richtig absichern


Wie sollte die Familie abgesichert werden und welche Policen haben dabei Vorrang? Wir haben Tipps!

Tolle Tipps für einen spaßigen Urlaub!

 

Egal, ob Jung oder Alt – Du möchtest auf Deiner Reise Spaß haben. Deshalb sollte der Urlaub gut geplant sein, damit Du auf Deine Kosten kommst. Zusammen mit Deinen Kindern macht das Reisen am meisten Spaß. Damit die unterschiedlichen Interessen ausgelebt werden können, sollte man sich ein Ziel wählen, dass allen gefällt.

In diesem Artikel erfährst Du wichtige Tipps für eine lustige Auszeit.

 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!