Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Familienermäßigung
  • Regen ist kein Problem
Museum Bautzen (c) Thomas Schilling

Im Museum Bautzen erkunden die Familien die Stadtgeschichte

Seit Mai 2009 ist das Museum Bautzen mit einer neu gestalteten Dauerausstellung wiedereröffnet. Als Museum der Stadt Bautzen besitzt es thematisch verschiedene Sammlungen, die in den drei Themenrundgängen REGION, STADT und KUNST von den Familien erkundet werden können.

Informativer Rundgang

Der Rundgang „Region“ informiert mit Exponaten aus der archäologischen Sammlung über die Entstehung und Besiedlung der Oberlausitz. Werkzeuge aus Stein, Gefäße aus Ton sowie Schmuck aus Bronze erzählen vom Leben der ersten Menschen in der Oberlausitz. Im begehbaren Hügelgrab können Eltern und Kinder mehr über die Bestattungsriten und den Totenkult unserer Vorfahren erfahren.

Die Sammlung

Die Räume der volkskundlichen Sammlung sind mit ihren niedrigen Decken, knarrenden Holzdielen, Kachelofen und Webstuhl besonders nah am Leben von Bauern, Bürgern und Gesinde. Wer will, kann am verkleinerten Modell den Aufbau eines Umgebindehauses üben oder Mundart-Proben aus der Region anhören.

Abwechslungsvolle Geschichte

Im Rundgang „Stadt“ wird die über 1000-jährige Geschichte Bautzens lebendig. Das Wachsen der Stadt im Mittelalter, die Berührung durch Kriege in der Neuzeit, das kulturelle Leben im 19. Jahrhundert und die „Friedliche Revolution“ von 1989 sind beispielsweise Stationen des Rundganges. Mit Bilderpuzzle, Stereografien-Guckkasten und zahlreichen Medienstationen wird der „Stadtrundgang“ zum abwechslungsreichen Geschichtspfad für die Familien.

Wertvolle Altarensembles im Kirchenraum, Seltenes und Kostbares in der Schatzkammer und Gemälde von der Renaissance bis in die Gegenwart erwarten die Besucher im Rundgang „Kunst“. Familien können auf spielerischem Wege die Gemäldegalerie erkunden. Ein Suchspiel führt zu ausgewählten Kunstwerken und fordert zum genauen Hinblicken auf. Wer alle Fragen löst, wird zum „Museumsentdecker“ ernannt.

Weitere Angebote

Mehrere wechselnde Sonderausstellungen im Jahr runden das vielfältige Angebot des Museums Bautzen ab. Für Kinder gibt es spezielle Themenführungen wie zum Beispiel eine Nachtführung oder „Die Welt der Ritter“.

Tipps in der Nähe:

Gedenkstätte Bautzen

Saurierpark Kleinwelka

Wo und wann

KONTAKT

Museum Bautzen
T: +49 (0) 3591 4985-0

ADRESSE

Kornmarkt 1
Bautzen, 2625
Deutschland

Öffnungszeiten

1.4.2013-30.9.2015 jeweils Di-So 10:00-17:00

1.10.2015-31.3.2016 jeweils Di-So 10:00-18:00

Stand: Apr.2015

Eintrittspreis

Erwachsene: € 3,50

Kinder: € 2,50

Familien: € 5,-

Stand: Apr.2015

Kinderalter

ab 5 Jahren
1,411 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.71 km
Distanz: 1.01 km
Distanz: 4.27 km
Distanz: 8.10 km

Essen in der Nähe

Distanz: 27.80 km
Distanz: 45.00 km
Distanz: 46.07 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!