Festung Königstein

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Auf den Spuren der Geschichte begeben sich die Familien bei ihrem Besuch auf der Festung Königstein.

Die Festung Königstein führt die Eltern und Kinder in ihre Geschichte zurück, bis zur ersten Erwähnung der Festung im Jahre 1241. Als Mittelalterliche Burg gehörte sie damals zum böhmischen Königreich. Später bezogen zwölf Cölestinermönche und ein Prior die Burg bis der Kurfürst Christian I. den Ausbau zu Festung befahl. Als Staatsgefängnis im Jahre 1591 beherbergte Königstein Gefangene wie den Kanzler Dr. Nikolaus Krell, Johann Friedrich Böttcher und August Bebel. Bis 1922 war es ein gefürchtetes  Staatsgefängnis.

Viele bekannte Staatsmänner beschäftigten sich mit der Festung Königstein. Zar Peter I. besuchte zweimal die Festung und unter Napoleon wurde Königstein eine Rheinbundfestung. 1849 floh die sächsische Königsfamilie auf Königstein und 1914 fungierte es als Gefangenenlager.

Was gibt es zu besichtigen?

Die Eltern und Kinder betrachten derzeit im neuen Zeughaus die Gegenstände wie Kanonen und Dokumente zum Festungsbau und der Militärgeschichte. Im Kommandantenhaus erkunden sie eine Wohnung eines Festungskommandanten aus dem Jahre 1900. Interessiert betrachten sie die Dokumentationen zur Geschichte des Staatsgefängnisses und seine nachgebildete Gefängniszelle. Das Brunnenhaus der Festung Königstein informiert über die Förderung von Brunnenwasser um 1912, während im Schatzhaus die Geschichten über die sächsische Staatsreserve mitgeteilt werden. 

Weitere Angebote

Die Festung Königstein bietet den Eltern und Kindern laufende Veranstaltungen und themenbezogene Führungen an. Für das leibliche Wohl empfiehlt sich ein Besuch im Offizierskasino, der Napoleonküche, oder im Erlebnisrestaurant „In den Kasematten“.

Wo und wann

KONTAKT

Festung Königstein
T: +49 (0) 35021 64607

ADRESSE

Festung Königstein
Königstein, 1824
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt 9:00-18:00

Nov-Mar 9:00-17:00

Stand: Jan.2013

Eintrittspreis

Winter Erwachsene: € 7,-

Winter Kinder (ab 7 J): € 5,-

Winter Familien: € 18,-

Sommer Erwachsene: € 8,-

Sommer Kinder (ab 7 J): € 6,-

Sommer Familien: € 21,-

Stand: Jan.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,444 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 7.04 km
Distanz: 7.28 km
Distanz: 8.47 km

Essen in der Nähe

Distanz: 16.97 km
Distanz: 19.85 km
Distanz: 21.00 km

Spezial

Ideen für Geschenke zur Geburt und Geburtskarten

 

Wer ein Kind bekommt, für den ändert sich das ganze Leben. Deswegen freuen sich frisch gebackene Eltern über den Beistand und Zuspruch aus dem engen Freundes- und Verwandtenkreis, sowohl in Form von Geschenken als auch durch Geburtskarten. 

Heizlüfter oder Heizstrahler: die Vor- und Nachteile

 

Was ist besser für das Baby: Heizlüfter oder Heizstrahler?

Auf dem Wickeltisch benötigt ein Baby mehr Wärme als sonst. Für diesen Bedarf liefern Heizlüfter und Heizstrahler passgenaue Arbeit. Zum Produktvergleich hier! Mehr erfahren...

 

Winterbekleidung für Kinder

 

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, Kindern die passende Kleidung bereitzustellen. Das Outfit soll dabei wärmen sein, aber dennoch genug Bewegungsfreiheit zulassen und angenehm zu tragen sein.

Damit eure Kids für winterliche Familienausflüge bestens gerüstet sind, haben wir 7 Tipps für euch zusammengestellt!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!