Festung Königstein

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Auf den Spuren der Geschichte begeben sich die Familien bei ihrem Besuch auf der Festung Königstein.

Die Festung Königstein führt die Eltern und Kinder in ihre Geschichte zurück, bis zur ersten Erwähnung der Festung im Jahre 1241. Als Mittelalterliche Burg gehörte sie damals zum böhmischen Königreich. Später bezogen zwölf Cölestinermönche und ein Prior die Burg bis der Kurfürst Christian I. den Ausbau zu Festung befahl. Als Staatsgefängnis im Jahre 1591 beherbergte Königstein Gefangene wie den Kanzler Dr. Nikolaus Krell, Johann Friedrich Böttcher und August Bebel. Bis 1922 war es ein gefürchtetes  Staatsgefängnis.

Viele bekannte Staatsmänner beschäftigten sich mit der Festung Königstein. Zar Peter I. besuchte zweimal die Festung und unter Napoleon wurde Königstein eine Rheinbundfestung. 1849 floh die sächsische Königsfamilie auf Königstein und 1914 fungierte es als Gefangenenlager.

Was gibt es zu besichtigen?

Die Eltern und Kinder betrachten derzeit im neuen Zeughaus die Gegenstände wie Kanonen und Dokumente zum Festungsbau und der Militärgeschichte. Im Kommandantenhaus erkunden sie eine Wohnung eines Festungskommandanten aus dem Jahre 1900. Interessiert betrachten sie die Dokumentationen zur Geschichte des Staatsgefängnisses und seine nachgebildete Gefängniszelle. Das Brunnenhaus der Festung Königstein informiert über die Förderung von Brunnenwasser um 1912, während im Schatzhaus die Geschichten über die sächsische Staatsreserve mitgeteilt werden. 

Weitere Angebote

Die Festung Königstein bietet den Eltern und Kindern laufende Veranstaltungen und themenbezogene Führungen an. Für das leibliche Wohl empfiehlt sich ein Besuch im Offizierskasino, der Napoleonküche, oder im Erlebnisrestaurant „In den Kasematten“.

Wo und wann

KONTAKT

Festung Königstein
T: +49 (0) 35021 64607

ADRESSE

Festung Königstein
Königstein, 1824
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt 9:00-18:00

Nov-Mar 9:00-17:00

Stand: Jan.2013

Eintrittspreis

Winter Erwachsene: € 7,-

Winter Kinder (ab 7 J): € 5,-

Winter Familien: € 18,-

Sommer Erwachsene: € 8,-

Sommer Kinder (ab 7 J): € 6,-

Sommer Familien: € 21,-

Stand: Jan.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
6,850 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 7.04 km
Distanz: 7.28 km
Distanz: 8.47 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 15.43 km
Distanz: 16.97 km
Distanz: 19.85 km

Aus Mamis Lade

Wellnessurlaub mit Kindern


Ein Wellnessurlaub muss nicht zwingend Zweisamkeit bedeuten. Auch mit Kindern ist der erholsame Urlaub etwas ganz Besonderes. Der Wellnessurlaub mit der gesamten Familie verspricht Spaß und Entspannung für jeden. Wir erklären Ihnen im Folgenden, worauf Sie dabei achten sollten.

Pilzerkrankungen erkennen und behandeln – gerade auch in der Schwangerschaft

 

Lange Zeit rechnete man die Pilze zu den Pflanzen, heute gesteht ihnen die Wissenschaft den Status eines dritten großen Reiches von Lebewesen mit echten Zellkernen zu – neben den Pflanzen und den Tieren.

Erdgeschichte hautnah: Vulkaneifel mit Kindern erkunden

 

Die Vulkaneifel ist eine der spannendsten Regionen Deutschlands, denn hier lassen sich Erdgeschichte und die Kraft der Natur mit allen Sinnen erleben. Wir stellen die Highlights für Familien mit Kindern vor.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!