Tiergehege Hammer in Kiel

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden

Familien finden das Tiergehege Hammer in Kiel zwischen dem Ihlkatenweg und dem Ihlseeweg.

Im weitläufigen Tiergehege Hammer in Kiel tummeln sich Tarpane, Muffelwild, Rotwild und Damwild. Kinder und Eltern beobachten manche Tiere aus nächster Nähe, müssen sich aber auch damit begnügen, die scheueren Exemplare einer Gattung nur aus der Ferne beobachten zu dürfen.

Der Tarpan ist eine entwicklungsgeschichtlich sehr alte Wildpferderasse. Die wilden Tarpane galten als extrem vorsichtige Tiere. Um von Feinden nicht gewittert zu werden, bewegten sie sich meist gegen den Wind.

Besonderes Kennzeichen des ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammenden Muffelwidders ist der prächtige, nach außen gebogene Kopfschmuck, die sogenannten Schnecken. Bis ihr Wachstum nach sechs bis acht Jahren beendet ist, wachsen sie Jahr für Jahr ein Stück.

Das Rotwild war ursprünglich ein Steppenbewohner, es wurde aber durch Kultivierung und jahrhunderte lange Einbürgerung in Waldgebieten zum Waldbewohner.

Das Damwild wechselt sein Fell: Während es im Sommer rotbraun mit weißen Flecken sowie mit einem sogenannten "Aalstrich" versehen ist, wechselt es zum Winter hin seine Farbe in einen graubraunen Farbton.

Das 15,2 Hektar große Tiergehege Hammer in Kiel erreichen Familien, wenn sie von der Rendburger Landstraße links in den Ihlkatenweg und dort links in den Ihlseeweg abbiegen. Das Gehege ist unterteilt in vier landschaftliche Bereiche: Den Forst, einen Bereich mit Magerrasen, den Kuhlensee sowie den Rand der Niederung zur Kuhfurtsau.

Wo und wann

KONTAKT

Landeshauptstadt Kiel - Forstabteilung
T: +49 (0) 431 522924

ADRESSE

Ihlkatenweg
Kiel, 24111
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Aug:2021

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Aug.2021

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
18,395 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Reh beim Fressen

Tiergehege Suchsdorf in Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 2.38 km
Tiergehege Uhlenkrog in Kiel

Tiergehege Uhlenkrog Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 2.68 km
Distanz: 3.19 km
4D Minigolf in Kiel

4D Minigolf in Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 3.21 km
Distanz: 3.97 km
Champs Bowling Kiel

Champs Bowling Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 5.34 km
Kinolino in der Kunsthalle Kiel (c) alex grom

Kinolino in Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 5.73 km

Essen in der Nähe

Kindercafé Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 4.95 km
Kiel Karolinen Restaurant

Restaurant Karolinen in Kiel

Schleswig-Holstein
Distanz: 7.46 km
Distanz: 8.49 km

Aus Mamis Lade

Budgetplanung für Familien: Schritte zur finanziellen Stabilität


Auf dem Weg zur finanziellen Stabilität stellt die Budgetplanung einen wertvollen Schritt für Familien dar. So hilft eine effektive Budgetierung unter anderem dabei, sich aus finanziellen Belastungen zu lösen und mehr Sicherheit herzustellen. Allerdings gilt es, eine Vielzahl an Faktoren zu berücksichtigen und aktiv zu werden, um die gesteckten Ziele auch tatsächlich erreichen zu können.

Ihre Wege zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit

 

Die Elternzeit ist eine intensive und herausfordernde Phase Ihres Lebens. Wichtig ist, sich bereits, währenddessen Gedanken zu machen, wie es nach der Babypause weitergehen soll. Unsere Tipps unterstützen Sie bei dieser Entscheidung, zählen Ihnen Möglichkeiten der Veränderung im Rahmen einer Berufsausbildung auf und geben Einblicke in die Vereinbarkeit von Familie und Karriere.
 

Wabenplissees im Kinderzimmer: Mehr als formschöne Deko

 

Rollos und Co. sind ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Kinderzimmergestaltung. Wir stellen Dir deshalb heute Wabenplissees als Alternative zu herkömmlichen Rollos und Jalousien vor. Denn Wabenplissees sind mehr als formschöne Deko und es lohnt sich, sie als Verdunklungsmöglichkeit für das Kinderzimmer einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!