Tipps, wie ihr Kinder zu Hause beschäftigt

Aktivitäten für drinnen: spielerische Förderung für unseren Nachwuchs

Seit Monaten ist die Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Sportliche Spiele – fördern Gleichgewicht und Koordination

Die sportliche Betätigung und das Austoben der Kinder bleiben bei schlechtem Wetter oft auf der Strecke. Die eigenen vier Wände bieten längst nicht den Platz wie ein großer Garten, der Spielplatz oder die örtliche Turnhalle. Trotzdem lassen sich viele kleine Spiele umsetzen, die für ausreichend Bewegung sorgen. Wie wäre es beispielsweise mit Bowling? Ein langer Flur oder ein schmales Zimmer sollte in jedem Haushalt zu finden sein. Außerdem lässt sich der Abstand zu den „Kegeln“ variieren. Dann geht es ans Leergut. Benötigt werden 10 große Flaschen, die für mehr Standsicherheit mit etwas Wasser befüllt werden können. Die Bowlingkugel ist beispielsweise ein Tennisball oder ein Spielball. Er sollte zumindest schwer genug für die Flaschen sein und alle mit einem Wurf umreißen können. Wer schafft mehr?

Etwas mehr Vorbereitung benötigt ein kleiner Hindernislauf. Dann geht es über Stühle oder Polster und unter gespannten Seilen hindurch. Der Vorteil: jeder Parcours lässt sich an das Alter der Kinder anpassen und fördert die Beweglichkeit. Wer den Schwierigkeitsgrad erhöhen will, baut einen kleinen Purzelbaum ein oder stoppt die Zeit. Jedes Smartphone bringt eine Stoppuhr mit sich, um den Ehrgeiz der Kinder zu wecken und sich zu verbessern. Weitere Sportspiele für drinnen sind: 

  • Volleyball mit einem Luftballon

  • Der Boden ist Lava

  • Wett-Suchen

  • Hüpfkästchen mit Klebeband

  • Bodenturnen

Für einige der Aktivitäten ist ein weicher und gedämpfter Boden wichtig. Statt einer Decke bieten sich rutschfeste Puzzlematten an. Sie sind wahlweise mit Buchstaben und Zahlen kombiniert, um die Kreativität und das Lernen der Kinder weiter zu Fördern. Diese Seite bietet einen kleinen Überblick, wie vielseitig Puzzlematten sein können für verschiedene Altersgruppen. 

Der Kreativität freien Lauf lassen – Malen, Basteln und Co.

Kreativität schult das Gehirn und bietet den Kindern eine Plattform, sich ausleben zu können. Das Malen spricht viele Altersgruppen an und kann dem Alter entsprechend umgesetzt werden. Während Kleinkinder sich gern mit Fingerfarben ausprobieren, malen Schulkinder gern mit Wasserfarben. Je größer die Unterlage, desto besser. Vielleicht lässt sich im Haushalt noch eine alte Rolle Tapete oder eine Papiertischdecke finden, die sich ausbreiten lassen? So gestalten sich lebensgroße Porträts, ein Familienstammbaum oder gar die Bilder von berühmten Künstlern. 

Zum Basteln gehören verrückte Figuren aus Knete. Das fördert die Fingerfertigkeit der Kinder. Origami erlernt das Falten und auch die ersten Näharbeiten sorgen für Abwechslung. Vielleicht bietet es sich an, Textilfarbe auszuprobieren und eigene Kleidungsstücke selbst zu gestalten? Weitere Basteltipps sind: 

  • Fotoerinnerungen aufkleben und gestalten

  • Puppen für ein Puppentheater basteln (Sockenpuppen)

  • Freundschaftsbänder knüpfen

  • Schlüsselbänder anfertigen

  • bunte Fensterbilder gestalten

  • Makkaroni-Bilder basteln

Ideen aus Küche und Co.

Gemeinsames Kochen und Backen ist für die ganze Familie ein Erlebnis. Leckere Rezepte sind überall zu finden und sollten den Geschmack der Kinder treffen. Anschließend lässt sich ein Picknick auch im eigenen Kinderzimmer vorbereiten oder gar eine Teeparty mit allen Puppen und Kuscheltieren. Das Frühjahr bietet sich an, Kräuter oder erstes Gemüse zu säen und in einem kleinen Gewächshaus auf der Fensterbank zu züchten. Salzteig ist zwar nicht zum Essen geeignet, verbindet aber das Backen mit dem Basteln.

Einfaches Rezept für Salzteig:


2 Tassen Mehl

1 Tasse Salz

1 Tasse Wasser

1 TL Öl


→ bei ca. 140 °C im Backofen 1 Stunde lang trocknen lassen

 

Tipps aus Literatur und Musik

Lesen, Vorlesen und Musikhören spielt bei allen Kindern eine wichtige Rolle. Für jedes Alter ist etwas dabei und bringt selbst schwierige Sachverhalte spielerisch nahe. Die gemeinsame Lesezeit sollte auch als Kuschelzeit genossen werden. Später lassen sich die liebsten Szenen nachmalen oder ein kleines Theaterstück proben. Ältere Kinder schreiben selbst gern Geschichten oder Gedichte und tragen sie dann den Eltern vor. Oder ihr entwerft Eure eigene Familienzeitung: was gibt es Neues, wer gehört zur Familie und welche Regeln gibt es?

Stress und Wut lassen sich ganz schnell über Musik abbauen. Einfach das Lieblingslied ganz laut aufdrehen und wild dazu tanzen. Karaoke ist dabei gern gesehen. Kreative Köpfe schreiben vielleicht ein eigenes Lied über die Familie oder führen am Abend eine kleine Playback-Show im Wohnzimmer vor, die tagsüber genau durchdacht und geprobt wurde. Jeder darf sein Lieblingslied selbst interpretieren und sich passend dazu verkleiden. Vielleicht hilft noch etwas Kinderschminke weiter. 

Generell gilt: Ruhe bewahren, Ideen vorbereiten und bestenfalls einen Wochenplan schreiben. Mit einem kleinen kreativen oder sinnvollen Anstoß beschäftigen sich Kinder fast von selbst und das schlechte Wetter scheint vergessen. 

 

Bilder pixabay.com (yohoprashant, picjumbo_com)

 

Empfehlungen

Rodeln in Lenggries
Bayern > Upper Bavaria
Rodeln zählt auch in Lenggries zu den beliebtesten Wintersportarten und begeistert Kinder und Eltern gleichermaßen. Gleich zwei Rodelbahnen warten in Lenggries auf die Familien. Mehr Infos...
  • Kostet nix
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

 

Die Eisarena in Planten un Blomen in Hamburg ist größer als drei Eishockey-Felder und bietet damit Familien besonders viel Platz zum Schlittschuhlaufen und Spaß haben unter freiem Himmel. 

Mamilade Check

Mami-Check: Schatzsuche mit Gripsy Rätselwerkstatt

April 2021

Unsere Rätsellust haben wir dieses Wochenende mit einer Schatzsuche von der Gripsy Rätselwerkstatt gestillt. Und wo kann man besser, nach dem Schatz von Burg Geierstein suchen als auf der Burg Liechtenstein. Den Kids hats gefallen. Mehr erfahren...

Frankfurt Schifffahrt

Mami-Check: Frankfurt Schiffahrt mit der Primus Linie

September 2020

Bei unserem Kurzurlaub in Frankfurt haben wir uns unter anderem entschlossen, eine kleine Schifffahrt am Main mit unseren Kindern zu machen. Sehr empfehlenswert! Mehr erfahren...

Schwarzlicht Minigolf

Mami-Check: 3D Schwarzlicht-Minigolf in Frankfurt

September 2020

Auf zu den Schwarzlichthelden war unser Motto an einem gemütlichen Nachmittag in Frankfurt. Bei unserem Kurzurlaub durfte ein Abstecher zum 3D-Minigolf natürlich nicht fehlen. Mehr erfahren...