Wandern mit Kindern

Wandern mit Kindern – Das perfekte Outfit für Kinder und Eltern

Der Wanderurlaub steht bevor und ihr freut euch auf die gemeinsamen Stunden an der frischen Luft. Beim Wandern kommen Eltern und Kinder mit der Natur in Einklang. Die Bewegung an der frischen Luft fördert nachweislich die Durchblutung, regt zu einem besseren Kreislauf an und sorgt für einen ausgeglichenen Zustand am Abend. Doch bevor die Wanderung losgehen kann, sollten einige Aspekte geklärt werden. Von der Festlegung der Wanderroute sowie dem Planen des Proviants gibt es einige Aspekte, die ihr nicht unberücksichtigt lassen solltet. Vor allem aber ist die passende Kleidung für Jung und Alt von entschiedener Bedeutung. Denn wer während der Wanderung Blasen an den Füßen bekommt, friert oder schwitzt, kann die Tour nicht zu Ende bringen. Worauf sollten Eltern also beim Kauf der Kleidung für die Wanderung achten? Im Folgenden bekommt ihr wertvolle Tipps. 

Wetterfestes Schuhwerk für Kinder

Das Wichtigste bei der Wanderung ist der Schuh. "Wasserdicht oder atmungsaktiv?" lautet die Frage, welche sich viele Eltern beim Kauf stellen. Wünschenswert ist sicherlich eine optimale Kombination aus beiden Eigenschaften, doch das ist meist nur schwer umsetzbar. Denn je dichter das Material gefasst ist, um das Wasser sowie den Wind abzuweisen, desto weniger atmungsaktiv ist der Schuh zugleich. Daher gilt es, das Wetter zu berücksichtigen, bei dem ihr Wandern gehen möchtet. Wer nur bei trockenen Verhältnissen loswandert, sollte auf einen besonders atmungsaktiven Schuh zurückgreifen. Dickes, festes Leder eignet sich hingegen, wenn Sie auch feuchte Abschnitte auf der Wanderroute überqueren müssen, nahe an Flüssen und Bächen spazieren oder bei Regen wandern.

Das Zwiebelprinzip erfüllen 

Beim Wandern ändert sich der Wärmehaushalt des Körpers stark. Ihr beginnt bei kühleren Bedingungen loszulaufen. Die Kinder möchten daher eine Jacke tragen. Doch schon bei den ersten hundert Metern spüren die Kleinen, dass die Bewegung zu einem Anstieg der Körpertemperatur beiträgt. Bei Modivo findet ihr alles, was ihr für das Umsetzen des Zwiebellooks benötigt. Dabei handelt es sich um eine einfache Methode, beim Wandern stets die richtige Körpertemperatur zu halten, ohne zu frieren oder zu schwitzen. Zieht dem Kind ein leichtes T-Shirt von modivo.de an. Nun folgt ein leichter Pullover oder eine Sweatjacke. Anschließend könnt ihr mit dickerer Kleidung oder direkt einer wetterfesten Wanderjacke abschließen.
Ist dem Kind zu warm, kann einfach ein Kleidungsstück ausgewogen werden. Sollte es hingegen zu kühl werden, ziehen Sie ein Kleidungsstück wieder an. Der Körper ist stets gut temperiert, sodass es nicht zu einer Erkältung kommt

Welche Aufgaben müssen die Schalen der Zwiebel erfüllen? 

An die einzelnen Schichten der Zwiebel werden diverse Anforderungen gestellt. So sollte die oberste Schicht unbedingt wasser- und winddicht sein. Sie muss verhindern, dass das Kind durch eindringende Kälte oder Nässe krank wird. Zudem solltet ihr darauf achten, dass die Jacke nicht zu dick ist. Denn dann kann die Bewegungsfreiheit beim Wandern stark eingeschränkt werden. Die unterste Schicht sollte ebenfalls mit großem Bedacht ausgewählt werden. Hierbei handelt es sich um die Unterwäsche. Am besten eigenen sich eine langbeinige Strumpfhose sowie ein langärmeliges Unterhemd. Baumwolle saugt nicht nur den Schweiß auf, sondern hält die Haut schön warm. Sollten Sie besonders lange Routen wandern, gilt es auf Seide oder Wolle zurückzugreifen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Wolle kratzfrei ist. Sonst juckt es das Kind während der gesamten Wanderung, bis hin zum Abbruch der Wanderung.

Schützende Ausrüstung bereithalten 

Beim Wandern im Winter oder im Sommer gilt es, den eigenen Schutz im Auge zu behalten. So solltet ihr im Sommer darauf achten, keine allzu sonnenreichen Tage zu Ihren Wandertagen zu machen. Wer in der Sonne wandern möchte, sollte das Kind durch einen Sonnenhut oder eine Kappe schützen. Zudem gilt es, die haut vor einem Sonnenbrand zu bewahren. Hierzu cremen sie sich mindestens 30 Minuten vor dem Loslaufen ein. Während des Wanderns könnt ihr die Barriereschicht regelmäßig erneuern. Besonders empfindlich ist dabei die Gesichtspartie. Hier ist die Haut besonders dünn, sodass sie schnell von der intensiven Sonne verbrannt werden kann. Beim Erwerb der Sonnenmilch gilt es einen hohen UV-Schutz zu wählen. Kinderhaut ist im Vergleich zu Haut von erwachsenen meist deutlich angreifbarer. Ein hoher Lichtschutzfaktor trägt zu einem gelungenen Wandertag bei.


Ebenso solltet ihr Mücken, Insekten sowie beißende Insekten von sich und dem Nachwuchs fernhalten. Ein Insektenspray, das zuvor auf der Haut aufgetragen werden kann, bietet Schutz für die ganze Wanderung.

 
Foto (c) pixabay 

Empfehlungen

Familie im Wald
Bayern > Ebersberg
Der Ausgangspunkt der Wanderung zum 36 m hohen Aussichtsturm auf der Ludwigshöhe befindet sich beim Wirtshaus zur Gass in Ebersberg. Vorbei geht es am Klostersee und dem Museum für Wald und Umwelt. Weiterlesen...
  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix

Exklusiv für Mami-User ⭐

Kennst du schon die Magic School Zauberbox? Falls du es für deine Kids mal ausprobieren möchtest, haben wir für dich einen €10,- Gutscheincode parat.

Mit dem Code "MbA6m" bekommst du die Zauberbox inkl. Zauberkurs statt um € 39,90 um nur € 29,90

Mamilade Check

Mami-Check: Schatzsuche mit Gripsy Rätselwerkstatt

April 2021

Unsere Rätsellust haben wir dieses Wochenende mit einer Schatzsuche von der Gripsy Rätselwerkstatt gestillt. Und wo kann man besser, nach dem Schatz von Burg Geierstein suchen als auf der Burg Liechtenstein. Den Kids hats gefallen. Mehr erfahren...

Frankfurt Schifffahrt

Mami-Check: Frankfurt Schiffahrt mit der Primus Linie

September 2020

Bei unserem Kurzurlaub in Frankfurt haben wir uns unter anderem entschlossen, eine kleine Schifffahrt am Main mit unseren Kindern zu machen. Sehr empfehlenswert! Mehr erfahren...

Schwarzlicht Minigolf

Mami-Check: 3D Schwarzlicht-Minigolf in Frankfurt

September 2020

Auf zu den Schwarzlichthelden war unser Motto an einem gemütlichen Nachmittag in Frankfurt. Bei unserem Kurzurlaub durfte ein Abstecher zum 3D-Minigolf natürlich nicht fehlen. Mehr erfahren...