• Es gibt etwas zu essen
  • Super für Kleinkinder
Haus am See Bremervörde

Das Haus am See Bremervörde 

Am Vörder See erwartet Eltern und Kinder das Haus am See Bremervörde. Eine große Auswahl warmer Speisen steht zur Verfügung, aber auch zur Kaffeezeit finden Familien reichlich verschiedene Kuchen und leckere Eisspezialitäten.

Während die Eltern das Essen genießen, freuen die Kinder sich schon auf das Tretbootfahren oder die Runde Minigolf, die anschließend auf dem Plan stehen. Beides ist nämlich in unmittelbarer Nähe des Haus am See möglich.

Zu den kulinarischen Spezialitäten gehören Steaks vom Charolais Rind. Doch auch für alle anderen Wünsche lässt sich die passende Speise finden. Beliebt ist das warme Buffet unter dem Motto: „Essen so viel Sie wollen“, das jeden Sonntag von 12:00 bis 14:00 Uhr stattfindet.

Besonders schön ist ein Plätzchen auf der großen Außenterrasse. Hier sitzen Eltern und Kinder gerne und genießen nicht nur Speis und Trank, sondern auch den wunderbaren Ausblick auf den Vörder See.

Wo und wann

KONTAKT

Haus am See Bremervörde
T: +49 (0) 4761 2024

ADRESSE

Am Huddelberg 15
Bremervörde, 27432
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Sept. 2015

2,566 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 1.03 km
Distanz: 1.71 km
Distanz: 1.71 km
Distanz: 3.06 km

Essen in der Nähe

Distanz: 36.42 km
Distanz: 38.10 km
Distanz: 39.29 km

Spezial

Tipps für einen gelungenen Tag im Freizeitpark

Rasante Achterbahnen, bunte Lichter und lustige Karussells: Freizeitparks gelten als Paradies für Kinder. Doch sind Kinder unterschiedlicher Altersgruppen im lauten und turbulenten Park nicht selten überfordert und die Hoffnung auf einen entspannten Tag verfliegt schneller als gedacht. Wichtig sind: Die Auswahl des Parks bis hin zur Tagesplanung.

Mehr erfahren

Gewinnspiele

Wir verlosen fünf Exemplare des Buches "Schüttel den Apfelbaum"

Der Autor Nico Sternbaum hat ein Buch geschaffen, das es in sich hat! Kinder ab 4 Jahren können das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt.

Teilnehmen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER