Museum im Alten Wasserwerk in Berlin-Friedrichshagen

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Im Museum im Alten Wasserwerk in Berlin-Friedrichshagen finden Kinder und Eltern eine Mischung aus Technik und Ausstellung, Natur und interessanter Architektur.

Das Museum im Alten Wasserwerk in Berlin-Friedrichshagen vermittelt den Familien Interessantes und Wissenwertes über Wasserversorgung und Stadtentwässerung. Woher kommt das Wasser aus dem Hahn zu Hause? Wo geht das Wasser hin, wenn es in den Abfluss fließt? Und wie war das vor 150 Jahren? Das alles erfahren Kinder und Eltern im Museum im Wasserwerk.

Geschichte und Technik

In der im Original erhaltenen Maschinenhalle sehen die Familien drei Verbundkolbendampfmaschinen von 1893. Die letzte dieser Maschinen wurde erst im Jahr 1979 stillgelegt. Die Vorführung einer dieser Dampfmaschinen erleben die Besucher jeweils an den Öffnungstagen um 11:30 und 13:30 Uhr.

Im zweiten Teil der Ausstellung im Museum im Alten Wasserwerk informieren sich die Familien über 120 Jahre Entwicklung der Abwasserentsorgung in Berlin. Wie Abwasser vor 120 Jahren entsorgt wurde, wie schwer die Kanalreinigung um 1920 war und wie ein Labor um 1900 ausgesehen hat, erfahren Kinder und Eltern in diesem Ausstellungsbereich.

Freigelände

Nach dem Verlassen der Ausstellungsräume bummeln die Familien über das Freigelände im Museum im Wasserwerk. Sie bewundern die roten Backsteingebäude und genießen den Blick auf den Müggelsee. Auf den Freiflächen sind alte Pumpen, Rohrleitungen und Schieber ausgestellt.

In der Nähe des Seeufers steht ein sechseckiges Gebäude. Es sieht fast wie eine Kapelle aus. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen Sammelbrunnen, in dem das Grundwasser gesammelt und zu den Wasseraufbereitungsanlagen gepumpt wurde.

Außerdem befinden sich auf dem rund 7.000 qm großen Gelände des Museum im Alten Wasserwerk Berlin-Friedrichshagen drei ehemalige Schöpfmaschinenhäuser.

Letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließung.

Abweichende Öffnungszeiten bei Eis- und Schneeglätte sowie rund um Feiertage sind unter www.museum-im-alten-wasserwerk.de ersichtlich.

Wo und wann

KONTAKT

Museum im Alten Wasserwerk
T: +49 (0) 30 499 105-18

ADRESSE

Müggelseedamm 307
Berlin, 12578
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Okt jeweils Fr, Sa 10:00-17:00, So 10:00-16:00

Nov-Mar jeweils Fr-So 11:00-16:00 (23.12.2016-1.1.2017 geschlossen, zusätzlich geöffnet: 28.3., 5.5., 16.5.2016)

Stand: Feb.2016

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,-

ermäßigt: € 3,50

Kinder 7-13 J.: € 2,50

Stand: Feb.2016

Kinderalter

ab 5 Jahren
5,986 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 4.53 km
Distanz: 8.26 km
Distanz: 12.71 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Kindergeburtstag im Garten: So klappt's!

 

Bei einem Kindergeburtstag geht es laut und fröhlich zu. Im Haus ist das manchmal schwierig, denn nicht immer ist genug Platz da. Wenn das Wetter es zulässt, kann der Garten eine wunderbare Alternative sein.

Mehr erfahren...

Basteln mit Kindern - 3 kreative Ideen

 

Basteln fördert nicht nur die Kreativität der Kinder und macht ihnen Spaß, sondern kann auch für die Eltern eine schöne Ablenkung vom Alltag sein. Oft stellt sich hier aber zuerst die Frage: Was können wir überhaupt basteln? Im besten Fall hat natürlich das Kind einen Wunsch, der dann in die Tat umgesetzt werden kann. Falls nicht, haben wir hier einige Ideen zusammengestellt, die Teil eines schönen Basteltags sein können.

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Worauf achten beim Outdoor-Spielzeug

 

Welches Outdoor-Spielzeug ist für welches Alter geeignet und worauf ist beim Kauf zu achten. Mehr erfahren...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!