• Es gibt etwas zu essen
  • Kindergeburtstag
  • Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem
Schildkröt-Puppen (c) Coburger Puppenmuseum

Das Coburger Puppenmuseum wird wg. Brandschaden z.Zt. renoviert!!!!!! Kindergeburtstage können trotzdem gefeiert werden.

Abwechslungsreiche Kindergeburtstage im Coburger Puppenmuseum

Im Coburger Puppenmuseum bestimmen das Geburtstagskind und seine Eltern mit, wie sie den Kindergeburtstag feiern möchten. Die Vorschläge des Puppenmuseums sind vielseitig. Ob Basteln, Spielen oder das Museum erkunden, alles ist möglich und nach den Wünschen des Geburtstagskindes miteinander kombinierbar.

Angebote für Kinder ab 5 Jahren

Geburtstagskinder ab 5 Jahren basteln z.B. Murmeln, um anschließend damit lustige Spiele zu spielen. Auch Filzen ist bei den Feiern immer sehr beliebt. Sehr gerne basteln die Kinder eine Puppenstube in einem Schuhkarton, mit Vorhängen und Teppichen aus Stoff, Möbeln und Bewohnern aus Papier. Auch das Basteln von Sockentieren als Handspielpuppen oder von Steckenpferdchen  wird bei einem Kindergeburtstag schnell zum lustigen Spiel.

Angebote für Kinder ab 8 Jahren

Geburtstagskinder ab 8 Jahren haben in dem Coburger Puppenmuseum die Möglichkeit, mit ihren Gästen auf einem kleinen Puppenherd selbst Minipfannkuchen für den Kindergeburtstag zu backen.

Aber auch eine Kinderführung durch das Coburger Puppenmuseum ist für die Gäste des Kindergeburtstags amüsant und interessant.

Rahmenbedingungen und Kosten

Die Programme dauern ca. 2 Stunden. Für Kindergeburtstage bis zu 10 Kindern kostet die Aktion pauschal € 20,-, dazu kommt der Eintritt von € 1,50,- pro Kind. (Ist die Geburtstagsgruppe größer, fallen pro Kind zusätzlich € 2,- an, dafür wird nur der Gruppeneintrittspreis von € 1,- pro Kind erhoben). Dazu kommen die Materialkosten, die je nach gebuchter Aktion zwischen € 0,50 und € 3,- pro Kind liegen.

Frühzeitige Anmeldung

Der Kindergeburtstag wird mindestens 14 Tage vor Termin angemeldet, dann sind auch Termine außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Zur Zeit sind die meisten Räume noch nicht begehbar. Die Renovierung wird noch einige Zeit dauern. Jedoch sind bereits 5 Räume für die Sonderausstellung "Traumberuf Lokführer" wieder hergestellt. So kommen wenigstens die Eisenbahnfans im Coburger Puppenmuseum schon wieder auf ihre Kosten. Und auch der Puppendoktor hat seine Besuche im Coburger Puppenmuseum wieder aufgenommen.

Wo und wann

KONTAKT

Coburger Puppenmuseum
T: +49 (0) 9561 89-1480

ADRESSE

Rückertstraße 2-4
Coburg, 96450
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Vereinbarung)

Stand: Jan.2013

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,-

Kinder 5-15 J: € 2,- (zzgl. Pauschale für gebuchte Aktion und Materialkosten)

Stand: Jan.2013

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
2,722 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0.55 km
Distanz: 0.70 km
Distanz: 2.41 km
Distanz: 4.98 km
Distanz: 12.80 km

Essen in der Nähe

Distanz: 25.54 km
Distanz: 39.02 km
Distanz: 46.92 km

Spezial

Skivergnügen für die ganze Familie

Neun Monate voller Vorfreude: Die Schwangerschaft ist eine wunderbare Zeit, in der sich nicht nur die werdende Mutti, sondern ebenso der werdende Vater und alle anderen Familienangehörigen auf den baldigen Nachwuchs freuen. Auf die Mütter kommen aber auch Wochen voller Grübeleien zu.

Was Schwangere wirklich brauchen, erfährst du im Artikel.

Kinderküche, Kaufmannsladen und Co

Spielekonsole, Smartphone, Tablet: Auf den Gabentischen von kleinen Kindern hat Unterhaltungselektronik nichts verloren. Für jüngere Kinder gibt es besseres Spielzeug, dass ihre Fantasie anregt und mit dessen Hilfe sie Alltagsbeobachtungen nachahmen können – zu solchen Spielwaren gehören die Klassiker Kinderküche, Kaufmannsladen, Puppenhaus und Postamt.

Hier ist immer was los :-)

FACEBOOK

BESUCHE MAMILADE AUF FACEBOOK

Spannendes, Informatives und Lustiges rund um Deine Familie.

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!