Tropfsteinhöhle Schulerloch in Essing

  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

In dieser Tropfsteinhöhle tanzt ein Mammut um die Ecke

In der Tropfsteinhöhle Schulerloch bei Essing sind Groß und Klein von den Sinterformationen begeistert. Stalaktiten und Stalagmiten zieren die verschiedenen Räume der ca. 420 m großen Höhle. Das Wahrzeichen des Schulerlochs aber ist ein Stalagmit, in dessen Mitte sich ein Wasserbecken gebildet hat.

Die Familien besichtigen das Schulerloch mit Höhlenführern, die sie kompetent über die Tropfsteinhöhle informieren. Die Höhle ist flach und gut begehbar, die Wege sind gesandet und elektrisch beleuchtet. Die Führungen durch das Schulerloch dauern etwa 30 Minuten und enden mit einer europaweit einzigartigen Projektion an die Höhlenwand: So wird eine Zeitreise von der Erdentstehung bis heute möglich!

Die Luftfeuchtigkeit schwankt um 80%, die Temperatur liegt konstant bei 9°C, weshalb eine Jacke nötig ist. 

Bei Grabungen in der Tropfsteinhöhle wurde nachgewiesen, dass das Schulerloch vor ca. 50.000 Jahren von Neandertalern bewohnt wurde. Eine Ausstellung am Eingang der Tropfsteinhöhle zeigt Grabungsfunde des Schulerlochs und der Nachbarhöhlen.

Drei interessante Dokumentarfilme informieren Kinder und Eltern über die Fledermäuse, die jeden Herbst zum Überwintern durch ein Fenster am Eingang der Tropfsteinhöhle Schulerloch kommen. Außerdem erfährt man an bestimmten Terminen kostenfrei viel über „Mysteriöse Wesen der Nacht”.

Vom Parkplatz zur Tropfsteinhöhle läuft man ca. 15 Minuten und überwindet ca. 50 m Höhenunterschied

Tipp: Für Familien mit Kleinkindern: Lieber mehr Zeit für den Weg einplanen und eine Kraxe statt einen Kinderwagen mitnehmen.

Veranstaltungsangebote:

  • 1 x mtl.: „Mysteriöse Wesen der Nacht“; hier dürfen die Gäste viel über Fledermäuse fragen (kostenfrei!)
  • Mind. 2 x mtl. meditative Führungen – entspannen, erholen und Kraft tanken in der Stille der Höhle
  • Mehrere Konzerte im Sommer in besonderer Akustik und Atmosphäre des natürlichen Konzertsaals

Wo und wann

KONTAKT

Höhlenverwaltung Schulerloch
T: +49 (0) 9441 1796778

ADRESSE

Am Schulerloch 1a
Essing, 93343
Deutschland

Öffnungszeiten

Apr-Nov

Stand: Feb. 2022

Eintrittspreis

siehe Webseite

Stand: Feb. 2022

Kinderalter

ab 4 Jahren
10,720 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.38 km
Distanz: 5.28 km
Distanz: 6.10 km
Distanz: 8.13 km
Distanz: 10.02 km
Distanz: 10.55 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 1.21 km
Distanz: 2.28 km
Distanz: 6.87 km

Aus Mamis Lade

Die Kunst der Babyernährung: Eine Einführung in Küchengeräte für Babybrei


Wenn man sich auf die spannende Reise der Elternschaft begibt, wird die Ernährung des Babys zu einem zentralen Thema. Selbstgemachte Babybreie bieten eine hervorragende Möglichkeit, die Kontrolle über die Zutaten zu behalten und sicherzustellen, dass das Kind nur das Beste bekommt. Doch welche Küchengeräte sind unverzichtbar, wenn man sich für die Zubereitung von Babybrei entscheidet?

Vom Brei zum eigenen Besteck: Wie ein Hochstuhl Deinem Kind dabei hilft, selbstständig zu werden

 

Ein Hochstuhl ist nicht nur ein bequemer Platz für Babys beim Essen, sondern auch ein wichtiger Helfer bei der Entwicklung von Selbstständigkeit. In diesem Blogbeitrag erfährst Du, wie ein Hochstuhl Deinem Kind dabei helfen kann, vom Brei zum eigenen Besteck zu gelangen und welche wichtigen Faktoren bei der Auswahl des richtigen Hochstuhls zu beachten sind.

Wie kann man das richtige Au Pair finden?

 

Junge Menschen aus allen Teilen der Welt suchen neue Herausforderungen und Erfahrungen im Ausland, um spannende Erfahrungen zu sammeln. Au-pair sind Mädchen oder Jungen, die bei Gastfamilien unterkommen und während ihres Aufenthalts bestimmte Aufgaben im Familienalltag übernehmen. Mit Tipps und Tricks finden Eltern, das geeignete Au-pair für ihren Haushalt.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!