Kindergeburtstag im Museum für Kommunikation in Nürnberg

  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden
  • Kindergeburtstag

Kindergeburtstag im Museum für Kommunikation in Nürnberg

Der Kindergeburtstag im Museum für Kommunikation in Nürnberg wird für Kinder und Eltern zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Mitarbeiter des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ) haben sich für den Ehrentag tolle Programme einfallen lassen.

Kindergeburtstags-Programme

  • Die Museums-Entdecker-Tour (4 bis 7 Jahre, 90 Minuten, € 60) 
    Die Kinder kleiden sich stilecht und erforschen das Museum mit seinen vielen Stationen, an denen man etwas machen kann. Die Kids suchen Stimmen, bauen mit Handzeichen einen Turm, lassen mit Feder gezeichnete Bilder fliegen, um nur einige zu nennen. Zum Abschluss übt sich die Kinderschar im Posthornblasen! Das Geburtstagskind und alle seine Gäste erhalten einen tollen Museumskinder-Pass als Erinnerung an das Fest.

  • Prassel, Bong und Tröt: Die Klangwerkstatt (5 bis 12 Jahre, 120 Minuten, € 90)
    Es gibt viel zum Hören: Schneckentrompete, Stimmen, Smartphone. Die Kinder untersuchen ein riesiges Ohr und verfolgen, wie sie Dinge zum Klingen bringen, bevor in der Werkstatt die tollsten Geräuschemacher für ein zünftiges Geburtstagskonzert bauen. Rassel und Trommel geben dabei den Rhythmus, Horn und Stimmen die Melodie. Und natürlich alles zum Mitnehmen und Weiterspielen für zuhause.

  • Feiern in der Feder- und Spempel Werkstatt (5 bis 12 Jahre, 120/180 Minuten, € 90/€ 120)
    Die Kinder schreiben oder malen Briefe, kaufen und verkaufen Briefmarken im Postamt und spielen Postbote – mit Postuniform und Dienstmütze. Natürlich leeren sie auch den Briefkasten, stempeln und sortieren die Briefe und stellen sie mit dem Fahrrad zu.

  • Bilder? Hieroglyphen? Die Ägyptologen-Werkstatt (8 bis 12 Jahre, 120/180 Minuten, € 90/€ 120)
    Ein Fest für alle, die auf eine Altertums-Expedition in die Wüste gehen möchten! Die Kinder tauchen ab in die Grabkammer, die über und über mit Bildern und Hieroglyphen bemalt ist. Sie entziffern die Bedeutung, lernen Sennedjem, den Kunsthandwerker, und seine Welt kennen. Schließlich erforschen die Kids einen Papyrus und gehen dann in die Werkstatt, wo Pinsel, Farben, Bindemittel und echtes Papyrus bereitstehen für einzigartige Erinnerungsstücke an das Geburtstagsfest.

  • Pssst. Auf in die Geheim-Werkstatt: (8 bis 12 Jahre, 120 Minuten, € 90)
    Spürnasen aufgepasst! Die Kinder knacken Codes rätselhafter Zeichen im streng geheimen Kabinett und verfassen Mitteilungen in merkwürdigen Schriften. Nur Eingeweihte können sie verstehen. Und welche Rezepte gibt es für unsichtbare Tinte? Nach zwei Stunden sehen Geburtstagskind und Gäste klar, wo andere nur Bahnhof verstehen. Damit es keiner vergisst, gibt es für jeden aus der Geheimgesellschaft ein eigenes streng geheimes Buch als Erinnerung.

  • WOW! Feiern in der Virtual Reality-Werkstatt: (10 bis 14 Jahre, 180 Minuten, € 120)
    Brille auf und die Kinds sind in einer ganz anderen Welt, in der sie Achterbahn fahren und sich in fremden Städten umschauen können. Wie funktioniert das Sehen? Das erfahren die Kinder, um mit diesem Wissen - eins, zwei, drei mit ein bisschen Geschick - eine Brille zu bauen, die unsere Augen überlisten kann. Fehlt nur noch ein Museums-Smartphone und schon geht es auf eine Tour in faszinierende App-Welten. Zuhause haben bestimmt Eltern ein Gerät, auf das die Apps passen.

  • Didadidit Die Morse-Werkstatt: (10 bis 14 Jahre, 180 Minuten, € 120)
    Ein Geburtstagsfest für pfiffige Tüftler und Liebhaber geheimer Codes! Kinder lernen Samuel Morse kennen, der mit seiner Erfindung die Nachrichtenwelt beschleunigt hat. Mit seinen Zeichen - kurz di und lang da - lässt sich nicht nur SOS funken - dididit dadadat dididit. Wie wäre es mit Glückwünschen in Morsesprache? Batterie, Lämpchen und ein bisschen Draht werden zu einem kleinen Morsegerät, das Kinder dafür nutzen können. Es funktioniert richtig und ist natürlich zum Mitnehmen.

Dauer und Kosten finden Eltern jeweils bei den Angeboten. Im Preis enthalten sind Eintritt (2 Erwachsene, maximal 10 Kinder), Betreuung und Material. Buchung und Beratung unter (0911) 230 88-230, E-Mail [email protected]

Wo und wann

KONTAKT

Kunst- und Kulturpäd. Zentrum Nürnberg
T: +49 (0) 911 1331-238

ADRESSE

Lessingstraße 6
Nürnberg, 90443
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Vereinbarung)

Stand: Sep 2019

Eintrittspreis

je nach Angebot

Stand: Sep 2019

Kinderalter

Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
2,952 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 15.87 km
Distanz: 18.62 km

Spezial

Wir suchen Verstärkung!

 

Wir von mamilade suchen Verstärkung im Verkauf in Deutschland!

Möchtest Du in unser Team? Dann bewirb Dich gleich, wir freuen uns auf Dich :-)

Kinderbettwäsche

 

Wie wichtig der regelmäßige Schlaf tatsächlich ist, das dürften wohl die meisten Eltern mittlerweile wissen. Mit der passenden Bettwäsche schaffst Du eine gute Möglichkeit, um für eine ruhige Nacht und einen angenehmen Schlaf zu sorgen. Doch worauf gilt es bei der Wahl der passenden Wäsche zu achten?

Wir haben hierzu die passenden Informationen für Dich.

Werde Mami-Checkerin!


Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Tipps für den Schulstart

 

Wenn der Tag der Einschulung näher rückt, wächst die Aufregung.

Wir haben die besten Tipps für einen optimalen Schulstart!

Tux - Finkenberg


Höhlen dort, wo es keine geben dürfte. Riesen, die im ewigen Eis vergraben sind. Und eine Kulturlandschaft, wo früher kein Durchkommen war.

In der Region Tux – Finkenberg gibt es so einige Überraschungen, die Familien bei ihrem Urlaub in den Bergen und am Hintertuxer Gletscher finden können.

Familienurlaub in Gastein

 

Den nächsten Sommerurlaub mit der Familie schon geplant? Nein? Dann gilt es jetzt sofort, alle Pläne für Bettenbunker am Strand oder lange Flugreisen über Board zu werfen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!