DB Museum in Nürnberg

  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Im DB Museum in Nürnberg unternehmen die Familien eine Zeitreise in die Vergangenheit

Im Jahre 1899 wurde das DB Museum in Nürnberg bereits gegründet und ist somit das älteste Eisenbahnmuseum in Deutschland. Kinder und Eltern können hier Exponate zu 200 Jahren Eisenbahngeschichte bewundern. Besonders sehenswert sind die verschiedenen Lokomotiven, wie etwa die preußische G3 oder die bayrische Schnellzuglokomotive S2/6, dessen Führerstand die Familien erkunden können. Nicht übersehen werden auch der legendäre Adler wie der moderne ICE3, die die Entwicklung im Laufe der Jahrzehnte veranschaulichen.

Königliche  Züge

Wirklich faszinierend sind im DB Museum in Nürnberg im Hofzugsaal der Salonwagen und ein Aussichtswagen des Hofzuges von König Ludwig II, die über eine prächtige Innenausstattung verfügen.

"KIBALA" - so heißt der neue Kinderbereich

Der im Januar 2013 eröffnete Kinderbereicht ist das "KIBALA" (Kinderbahnland). Die Attraktion ist die Kindereisenbahn, welche durch die Ausstellung fährt. Auf den ca. 1.000 m² bringt die KIBALA den Kindern die Thematik Eisenbahn aus spielerische und unterhaltsame Art und Weise näher. Die Kinder stellen Signale, werden zu Lokführern Auch Erwachsene sind von den mit Licht und Sound ausgestatteten Modellen begeistert.

Fahrsimulator für den ICE

Zahlreiche Objekte lassen sich mit Knopfdruck bedienen und informieren anschaulich über Gleis- und Tunnelbau sowie über Elektrizität. Während sich die Kleinsten im Spielzimmer mit der 35 m langen Holzeisenbahnanlage beschäftigen, versuchen sich ältere Kinder und Erwachsene beim Fahrsimulator als Nachwuchs - Lokführer. Eine Modellbahnanlage mit über 30 Zügen demonstriert den Eisenbahnbetrieb von heute.

Spaß im großen Freigelände

Auf dem Freigelände des DB Museums Nürnberg, das von April bis Oktober zugänglich ist, finden Kinder Ausstellungsobjekte mit Übergröße - von der Rangierbude bis zum Stellwerk - vor.

Führungen und Kindergeburtstag

Familien, die das Museum nicht auf eigene Faust erkunden wollen, gehen am besten bei einer Führung durch das DB Museum in Nürnberg auf Entdeckungstour. Verschiedene Kindergeburtstagsprogramme laden zum Feiern im Museum ein.

Wo und wann

KONTAKT

DB Museum in Nürnberg
T: +49 (0) 180 4442 233

ADRESSE

Lessingstraße 6
Nürnberg, 90443
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Di-Fr 9:00-17:00, Sa, So, Feiertag 10:00-18:00 (am Karfreitag, 1.5., 24., 25., 31.12., 1.1. geschlossen)

Stand: Jan.2018

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,-

Kinder 6-17 J: € 3

Familie: € 12,-

Stand: Jan.2018

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
13,017 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 0.98 km
Distanz: 15.86 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

Kindergeburtstag im Garten: So klappt's!

 

Bei einem Kindergeburtstag geht es laut und fröhlich zu. Im Haus ist das manchmal schwierig, denn nicht immer ist genug Platz da. Wenn das Wetter es zulässt, kann der Garten eine wunderbare Alternative sein.

Mehr erfahren...

Basteln mit Kindern - 3 kreative Ideen

 

Basteln fördert nicht nur die Kreativität der Kinder und macht ihnen Spaß, sondern kann auch für die Eltern eine schöne Ablenkung vom Alltag sein. Oft stellt sich hier aber zuerst die Frage: Was können wir überhaupt basteln? Im besten Fall hat natürlich das Kind einen Wunsch, der dann in die Tat umgesetzt werden kann. Falls nicht, haben wir hier einige Ideen zusammengestellt, die Teil eines schönen Basteltags sein können.

Beruf Pflegefachkraft: gefragt mehr denn je

 

 

Die Pflegekraft hat während der Corona Pandemie eine besondere Bedeutung erlangt. Wer als Pflegefachfrau oder als Pflegefachmann arbeiten möchte, benötigt eine passende Ausbildung.

Aktivitäten für drinnen

 

Seit Monaten istdie Corona-Pandemie eine enorme Belastung für Eltern und Kinder. Kommt schlechtes Wetter hinzu fällt die Laune ins Bodenlose und alle Familienmitglieder wirken gereizt. Die Lösung: kreative Aktivitäten für drinnen finden und die Kinder spielerisch in ihrem Können und Lernen fördern. Manchmal sind es die einfachsten Ideen, die wieder Spaß und Lebensfreude in den Alltag bringen – auch nach dem Lockdown. 

Worauf achten beim Outdoor-Spielzeug

 

Welches Outdoor-Spielzeug ist für welches Alter geeignet und worauf ist beim Kauf zu achten. Mehr erfahren...

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!