• Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
Fort Gorgast

Im Ort Gorgast besichtigen die Kinder und Eltern die eindrucksvolle militärhistorische Anlage des Fort Gorgast.

Die Familien überqueren den 3 Meter tiefen und 42 Meter breiten Festungsgraben, der das Fort Gorgast umgibt, über einen künstlich aufgeschütteten Damm. Nachdem die Kinder und Eltern den Festungsgraben hinter sich gelassen haben, betreten sie das Fort Gorgast durch den eindrucksvollen Haupteingang, das Torhaus.

Militärhistorische Anlage

Wie in einer mittelalterlichen Bastion angekommen, fühlen sich die Familien beim Eintritt in die beeindruckende Anlage des Fort Gorgast. Über die mittlere Hauptpoterne (einen langen Gang) spazieren Kinder und Eltern über das Gelände und bestaunen die eingeschossigen Sichtziegelbauten wie Torhaus, Mittelkaserne und Frontkaserne, die hintereinander angeordnet und durch offene Höfe voneinander abgetrennt sind.

Mit Interesse erkunden die Kinder und Eltern auch das Kriegspulvermagazin mit seinem Sicherheitssystem und den 90 Meter tiefen artesischen Brunnen, der sich in der Hauptpoterne befindet und heute noch funktionstüchtig ist. Die Kasematten im Fort Gorgast waren als Unterkünfte für 200 bis 250 Infanteristen und rund 60 Artilleristen geplant.

Das Fort Gorgast wurde zwischen 1883 und 1889 erbaut. Sein guter Erhaltungszustand rührt daher, dass es bereits bei Bauende auf Grund der weiterentwickelten Waffentechnik und veränderter Militärstrategien militärisch veraltet war. Es wurde in den folgenden Jahrzehnten hauptsächlich als Waffendepot und Kaserne genutzt.

Im Fort Gorgast erleben die Kinder und Eltern eine eindrucksvolle Architektur mit Gewölben, Wallanlagen und Pulverkammer. Sie erkunden die Anlage alleine oder lassen sich auf einer Führung die Geschichte und Funktionsweise des Fort Gorgast erläutern. Für eine Führung müssen die Familien sich vorab anmelden.

Veranstaltungen

Darüber hinaus lädt das Fort Gorgast zu verschiedenen Veranstaltungen ein, wie Frühjahrsmanöver oder Weihnachtsmarkt. Die Termine für Veranstaltungen finden die Familien im Veranstaltungskalender auf der Website des Fort Gorgast.

Ausflugsziele in der Umgebung

Wo und wann

KONTAKT

Verein "Fort Gorgast"
T: +49 (0) 33472 51632

ADRESSE

Fort Gorgast
Küstriner Vorland OT Gorgast, 15328
Deutschland

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo-Fr 10:00-16:00 (Mai-Okt auf Anfrage zusätzlich an verschiedenen Wochenenden)

Stand: Sep.2014

Eintrittspreis

*Besichtigung* Erwachsene: € 2,50

Kinder: € 1,-

*Führung* Erwachsene € 3,50

Kinder: € 2,-

Stand: Sep.2014

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
5,088 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 28.43 km
Distanz: 30.21 km
Distanz: 30.21 km
Distanz: 30.48 km
Distanz: 34.97 km

Essen in der Nähe

Spezial

Mami-Checkerinnen gesucht!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben?

Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn!

Traumferienhäuser Schwarzwald

 

Bist Du auf der Suche nach einer tollen Ferienwohnung im Schwarzwald?

Mit dem Stichwort „mamilade“ gibt's bis 10.02.2019 5% Rabatt!

Wer hat gewonnen?

 

Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Deutschland.

Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Über den Wolken


Normalerweise ist die Reise im Flugzeug purer Stress für die kleinsten Familienmitglieder. Wie das entspannt funktioniert, verrät unser Artikel.

Kindergeburtstag: Ideen für eine schöne Einladung


Das Schwierige am eigenen Geburtstag: Im Laufe der Jahre sind irgendwann die Ideen aufgebraucht, wie eine originelle Einladung individuell gestaltet wird.

Hier gibt's Tipps!

Handyschutz

 

Wir haben Tipps für einen optimalen Handyschutz

im Falle von Displaybruch, Diebstahl ect.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!