Sportliche Herausforderung im Kletterbunker Bremen

  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
  • Regen ist kein Problem

Eltern und Kinder zeigen am Kletterbunker in Bremen was in ihnen steckt.

In Bremen ist der Kletterbunker von März bis Oktober eine große Attraktion für sport- und kletterbegeisterte Eltern und Kinder. Die Außenanlage ist 18 m hoch und eignet sich mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Anfänger und Fortgeschrittene.

Für die erfahrenen Kletterer in den Familien hat der Kletterbunker in Bremen täglich geöffnet. Unerfahrene Kletterer können sich in den betreuten Kletterzeiten (siehe Homepage) langsam an das Klettern gewöhnen. Ein großer Boulderbereich sorgt dafür, dass ohne Gefahr an den Grifftechniken geareitet werden kann. Die verschiedenen Kletterrouten haben Schwierigkeitsgrade von vier bis acht.

Der Kletterbereich wird ständig mit neuen Routen ergänzt oder bestehende Routen werden umgestaltet, so dass für neue Herausforderungen gesorgt ist. Verschiedene Extraelemente erhöhen den Schwierigkeitsgrad im Kletterbunker in Bremen.

Kletterkurse werden für Kinder und Erwachsene angeboten. Auch Schulklassen können den Bunker nutzen. Aktuelle Kletterkurstermine siehe Homepage.

Hinweis: Kinder benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern, um im Kletterbunker in Bremen klettern zu dürfen.

Wo und wann

KONTAKT

www.der-bunker.net
T: +49 (0) 421 6449361

ADRESSE

Brunnenhofstr. 6
Bremen, 28717
Deutschland

Öffnungszeiten

Mar-Okt 14:00-20:00 (detaillierte Öffnung und Betreuung siehe Homepage)

Stand: Okt.2014

Eintrittspreis

*Tageskarte* Erwachsene: € 4,-

Kinder 6-16 J: € 2,-

Stand: Okt.2014

Kinderalter

ab 6 Jahren
7,514 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.71 km
Distanz: 1.62 km
Distanz: 3.07 km
Distanz: 3.22 km
Distanz: 6.81 km
Distanz: 8.10 km

Essen in der Nähe

Distanz: 13.77 km
Distanz: 14.17 km

Spezial

Kindertorte bestellen

 

Um die Geburtstagsparty für die Kinder so perfekt wie möglich zu organisieren, gehört auch das richtige Essen auf den Tisch. Neben dem Mittagessen darf die richtige Geburtstagstorte natürlich nicht fehlen.

Weiterlesen...

EF Sprachreisen


Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. 

Ganz anders ist dies bei einer Sprachreise ins Ausland. Hier findet kein Frontalunterricht statt, sondern interaktives Lernen gepaart mit Freizeitaktivitäten – somit bleibt der Spaß beim Sprachen lernen keinesfalls auf der Strecke!

Mit dem Auto in den Urlaub

 

Ein günstiger Familienurlaub auf dem Zeltplatz am Strand oder doch lieber ein Hotel mit Pool? Schöne Urlaubsziele gibt es einige, doch so manche liegen weit von zu Hause entfernt. Wenn eine lange Autofahrt bevorsteht, ist es ratsam, sich je nach Alter der Kinder entsprechend vorzubereiten, damit alle glücklich und sicher am Urlaubsziel ankommen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!